PP Wechselkurse - Neteller besser???

    • Basti0382
      Basti0382
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 359
      moin !

      hab mal ne grundsätzliche frage zu den PP wechselkursen ich find das nämlich dreist was bei party im letzten jahr so nach dem rapiden dollarverfall abgeht - fühle mich abgezockt :





      der dollar steht im moment bei 1,4694 Euro

      -Partypoker gibt bei einzahlung im moment 1.4213 Euro ---> das erste mal wird abkassiert ( kann man aufgrund des verwaltungsaufwands noch einsehen wenns das einzige wäre, man bekommt ja schließlich 3,27% weniger für sein geld) - betrifft hier mich und sicherlich viele andere nicht so besonders aufgrund von BRM

      beim cashout fallen gebühren von 3 bzw. 10 dollar an, wenn man sich es wie ich direkt aufs konto überweisen lässt ( sehe ich auch noch ein) - 2. mal abkassiert

      wo bei mir allerdings mittlerweile echt der spass aufhört ist der rückwechselkurs dollar-euro

      da gibts doch glatt nur noch 0,6620 euro für einen dollar wobei es nach ihrem eigenen festgelegten einzahlkurs doch 0,7036 sein müsste.
      ( wenn ich den realen kurs gegenrechne komme ich auf 0,6855 €/$ )
      sprich man wird das 3. mal abgezockt und zwar nach ihrem eigenen wechselkurs um 4,16% und selbst realkurs, welchen man eigentlich zugrunde legen muss, erneut um 2,35 %

      wenn hier irgendwo ein rechenfehler drin ist, möge man es mich bitte wissen lassen.


      ich hab gerade was auf mein girokonto ausgecashed und mich wieder sehr über die nicht geringen versteckten gebühren geärgert - hatte das schon früher mehrmals in den letzten fast 2 jahren aber bin der meinung dass das seit dem dollar verfall immer unverschämter wird- pure abzocke das, zahlen wir nicht schon genug rake ????


      ach ja : wie läuft das eigentlich mit neteller ? kann ich da dollar drauf überweisen und so wenigstens nen teil der gebühren umgehen, hab noch kein neteller kontto und mich auch noch nie mehr damit beschäftigt - geht das und bieten die bessere kurse wenn das passt werd ich mir auch einenzulegen weil es is mittlerweile echt hart an der grenze zum erträglichen sich was überweisen zu lassen - ich bin heute über 60 euro an versteckten gebühren bei auszahlung losgeworden...



      bin gespannt was ihr so dazu meint...

      mfg
  • 4 Antworten
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.076
      Cool! Genau das wollte ich auch wissen! :)
      Bin auch mal auf Antworten gespannt.
    • Basti0382
      Basti0382
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 359
      das wir hier alle in gewisser weise abgezockt werden, scheint hier ja keinen zu jucken...

      hmmm kann mir nich mal jemand was zu neteller sagen, ob die kontowährung dort $ ist und ob die sich bei den rückwechselkursen an aktuelle zahlen halten ?(
    • Supay
      Supay
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 12
      also, ist vielleicht erst was umständlich wegen den änderung aber langfristig wohl besser.

      hab mein neteller konto auf euro umgestellt und mein partyaccount auch.

      dadurch fallen mir 0 wechselgebühren an und ich kann dann bequem von netteler auf mein konto überweisen.

      mein moneybookerkonto ist noch auf dollar. von meinem titankonto (auch €) kann ich mit nem ordentlichen wechselkurs auf moneybookers transferieren, falls ich für ne andere seite dollar brauche.

      falls ich keinen denkfehler habe ist das die für mich beste möglichkeit
    • DaCoVeGa
      DaCoVeGa
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 741
      hab genau das gleiche Problem festgestellt:
      Thread