Kalorien Dönerkebap

    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Hi!
      Da ich im jahr so ca. an die 300 Stück verspeise, würd mich mal interessieren, ob hier irgendwelche Ernährungsexperten die genau Zusammensetzung, v.a. den Fettgehalt kennen?

      Im netz geistern extrem widersprüchliche Infos bzgl. Nährwertangaben herum.
      Die Fettmenge schwankt so zw. 10- 45g pro Portion, muss wohl an der Größe und dem verwendetem Fleisch liegen.
      Leg viel Wert auf gesunde Ernährung, ess so ut wie kein Fastfood und keine Süßigkeiten, aber Döner gehört einfach zum Pflichtprogramm eines jeden wertverbundenen Menschen :D .

      Ist der "normale" Döner eigtl. jetz mit Hühner oder Lammfleisch?

      Also die Gretchenfrage: wieviel g Fett/100 g Kebap?
  • 76 Antworten
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      300/365 ist auf jeden Fall ne stolze Quote! :D
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von Buzibaer
      Hi!
      Da ich im jahr so ca. an die 300 Stück verspeise, würd mich mal interessieren, ob hier irgendwelche Ernährungsexperten die genau Zusammensetzung, v.a. den Fettgehalt kennen?

      Im netz geistern extrem widersprüchliche Infos bzgl. Nährwertangaben herum.
      Die Fettmenge schwankt so zw. 10- 45g pro Portion, muss wohl an der Größe und dem verwendetem Fleisch liegen.
      Leg viel Wert auf gesunde Ernährung, ess so ut wie kein Fastfood und keine Süßigkeiten, aber Döner gehört einfach zum Pflichtprogramm eines jeden wertverbundenen Menschen :D .

      Ist der "normale" Döner eigtl. jetz mit Hühner oder Lammfleisch?
      Döner ist kein Fastfood? ;)
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      solid brag
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Döner is schon Fastfood, drum steht ja das "aber" dahinter.
    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.121
      hast du mal 1 satz weitergelesen castaway?!
    • mabla
      mabla
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 1.526
      Meine Eltern sagen mir immer, dass im Döner nur Müll wäre (Sehnen und son Kram).
      Kann dazu jemand was sagen? ?(
      Ich esse zwar sehr selten Döner interessieren würde es mich trotzdem.
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Denke mal, dass die Angaben im Inet so widersprüchlich sind, weil Döner eben nicht wie der Hamburger von McDonalds immer gleich ist.

      Ist du oft beim gleichen Dönerladen? Am besten wäre es wohl, wenn du mal einen auseinandernimmst, die einzelnen Sachen wiegst und im Internet schaust!

      Ich denke, viel machen auch die Soßen aus. Diese 3 Standard-Soßen sind bestimmt viel Kalorienreicher als das gute selbstgemachte Tzatziki.
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Original von mabla
      Meine Eltern sagen mir immer, dass im Döner nur Müll wäre (Sehnen und son Kram).
      Ich würde bei einem Massenprodukt nicht davon ausgehen, dass es aus Abfall besteht. Bei Fischstäbchen wird das ja gerne gesagt, aber wo fällt so viel abfall an?

      Döner müsste eigentlich sehr ausgewogen sein, weil es aus Gemüse, Fleisch und Brot besteht, also Mischung aus Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten. Hoffe, ich erzähle kein shit:D



      Aber: mein Lieblingsdönerladen in BRaunschweig macht das Brot selber, den Spieß selber und den Salat selber, eigentlich alles. Das ist sicher gesünder als der Standard-Dönerladen, der das Fladenbrot kauft, den Spieß kauft und dann beispielsweise nur schon fertig verarbeitetes Kraut oben drauf tut + diese schrecklichen 3 Standardsoßen...
    • CaptainKoma
      CaptainKoma
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2005 Beiträge: 110
      Zur Frage Huhn / Lamm. Die Antwort ist Kalb.

      Huhn kam erst nach bzw. während des Auftauchens von BSE auf den Speiseplan und ist mal richtig abartig. Geht ja auch keiner in die Pommesbude und bestellt ne Hühner-Currywurst.

      Fettgehalt ist sicher nicht sehr hoch, abhängig davon, wieviel Pressfleisch im Spieß ist.

      Bei meinen 250 - 300 Dr. Oetker-Pizzen im Jahr muss ich mir über Vitamine und so wenigstens keine Gedanken machen.
    • BlizzyG
      BlizzyG
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.989
      Original von CaptainKoma
      Bei meinen 250 - 300 Dr. Oetker-Pizzen im Jahr muss ich mir über Vitamine und so wenigstens keine Gedanken machen.
      :D :D
    • sloFrodo
      sloFrodo
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 4.110
      Ich geb ma mein gesamtes Wissen über Döner außer dass er gut schmeckt zum besten:
      Dönerfleisch enthält "Müll" im Sinne von Hack - aber nur zu einem bestimmten höchstanteil, damit er noch das Prädikat "Kebap" tragen darf.

      ansonsten: guten appetit @ all
    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.186
      Also ich esse pro Woche durchschnittlich 3 Döner, 7 Pizzen, 10 Pommes, paarmal bei McDonalds und paar Tüten Chips/Flips und sowas und ich bin schlank.
      Warum soll es den ungesund sein oder dick machen?
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Alkoholiker sind auch schlank, das ist kein Zeichen von Gesundheit oder gesunder Ernährung! Andersrum, wenn man fett ist, schon eher:D
    • CaptainKoma
      CaptainKoma
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2005 Beiträge: 110
      Jo, ich esse schon seitdem ich allein wohne fast ausschließlich Dr. Oetker. Zum Mittag geht es zu Andronaco und da gibt es: Pizza.

      Hab auch schon 3 Pizzen am Tag gegessen. Blutwerte ok und sonst funktioniert auch noch alles. Bin eher zu schlank, als dass ich Übergewicht hätte.

      Cola als Standardgetränk, McDonalds als Alternative wegen der Gurken auf dem Burger und Schokobons beim Zocken brauch ich wohl kaum zu erwähnen. :D
    • csTFG
      csTFG
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 6.456
      Original von ertzkuh
      Aber: mein Lieblingsdönerladen in BRaunschweig macht das Brot selber, den Spieß selber und den Salat selber, eigentlich alles. Das ist sicher gesünder als der Standard-Dönerladen, der das Fladenbrot kauft, den Spieß kauft und dann beispielsweise nur schon fertig verarbeitetes Kraut oben drauf tut + diese schrecklichen 3 Standardsoßen...
      Wohne auch in Braunschweig, von welchem Laden redest du denn?
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Original von csTFG
      Original von ertzkuh
      Aber: mein Lieblingsdönerladen in BRaunschweig macht das Brot selber, den Spieß selber und den Salat selber, eigentlich alles. Das ist sicher gesünder als der Standard-Dönerladen, der das Fladenbrot kauft, den Spieß kauft und dann beispielsweise nur schon fertig verarbeitetes Kraut oben drauf tut + diese schrecklichen 3 Standardsoßen...
      Wohne auch in Braunschweig, von welchem Laden redest du denn?
      Tandir! Welcher sonst;) Kenne keinen anderen Laden, der mit der Vielfalt und Kundenstamm mithalten kann.

      Kenne sonst nur einen Laden, der das Brot auch selber backt, und das ist Mezopetamien, oder wie der Laden heißt. Aber der scheint was gegen Deutsche zu haben wie manche Deutsche was gegen Türken haben.
    • Wuppi53
      Wuppi53
      Global
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 1.611
      Original von Buzibaer
      Hi!
      Da ich im jahr so ca. an die 300 Stück verspeise, würd mich mal interessieren, ob hier irgendwelche Ernährungsexperten die genau Zusammensetzung, v.a. den Fettgehalt kennen?

      Im netz geistern extrem widersprüchliche Infos bzgl. Nährwertangaben herum.
      Die Fettmenge schwankt so zw. 10- 45g pro Portion, muss wohl an der Größe und dem verwendetem Fleisch liegen.
      Leg viel Wert auf gesunde Ernährung, ess so ut wie kein Fastfood und keine Süßigkeiten, aber Döner gehört einfach zum Pflichtprogramm eines jeden wertverbundenen Menschen :D .

      Ist der "normale" Döner eigtl. jetz mit Hühner oder Lammfleisch?

      Also die Gretchenfrage: wieviel g Fett/100 g Kebap?
      dann wird natürlich deutlich wieviel wert du auf gesunde ernährung legst...

      FAIL
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Original von Betrunkener
      Also ich esse pro Woche durchschnittlich 3 Döner, 7 Pizzen, 10 Pommes, paarmal bei McDonalds und paar Tüten Chips/Flips und sowas und ich bin schlank.
      Warum soll es den ungesund sein oder dick machen?
      Weil der Fettanteil pro Gewichtseinheit höher ist als bei "gesunder" Nahrung.
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Original von Wuppi53
      Original von Buzibaer
      Hi!
      Da ich im jahr so ca. an die 300 Stück verspeise, würd mich mal interessieren, ob hier irgendwelche Ernährungsexperten die genau Zusammensetzung, v.a. den Fettgehalt kennen?

      Im netz geistern extrem widersprüchliche Infos bzgl. Nährwertangaben herum.
      Die Fettmenge schwankt so zw. 10- 45g pro Portion, muss wohl an der Größe und dem verwendetem Fleisch liegen.
      Leg viel Wert auf gesunde Ernährung, ess so ut wie kein Fastfood und keine Süßigkeiten, aber Döner gehört einfach zum Pflichtprogramm eines jeden wertverbundenen Menschen :D .

      Ist der "normale" Döner eigtl. jetz mit Hühner oder Lammfleisch?

      Also die Gretchenfrage: wieviel g Fett/100 g Kebap?
      dann wird natürlich deutlich wieviel wert du auf gesunde ernährung legst...

      FAIL
      Woher willst du das wissen?
      Ich würde meinen, dass ich- was Ernährung und Bewegung betrifft- gesünder lebe als 90% der westlichen Zivilisation.

      Kannst du keine konstruktiven Posts machen?
      Müsste mit deinen 18 oder 19 Jahren doch schon möglich sein, oder?

      Finds überhaupt seltsam, dass sich kein einziger Post bis jetz auf meine Frage bezog, die Diskussionskultur lässt schon etwas zu wünschen übrig hier.