Fragen zum Preflopspiel aus BB

    • Xaor
      Xaor
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 268
      Abend!

      Mich würd mal interessieren, welche Hände man aus dem BB gegen 3bet bzw. cap callen kann. In den charts steht da ja soweit ich weiß nix zu drin. Außerdem wüsste ich gerne, wie ich mein Verhalten im BB ändern sollte, wenn jemand geraist hat und es danach einen coldcaller gab. Sollte ich dann mehr (wegen der besseren potodds) oder weniger (weil ich öfter dominiert bin) spielen?
      Und gibt es dazu vllt doch irgendwo tabellen?


      MfG
  • 5 Antworten
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Nach ner 3-Bet bzw nem Cap callst du fast nichts mehr. AQs+, AK und JJ+ würd ich spontan sagen. Deine Odds sind für spekulative Drawinghands idR zu schlecht, sodass du selber nur noch starke Hände spielen kannst. Wobei du eine 3-Bet wohl nie callen wirst sondern wenn dann immer selber cappst.
    • Shefche
      Shefche
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 1.074
      Original von Xaor
      Sollte ich dann mehr (wegen der besseren potodds) oder weniger (weil ich öfter dominiert bin) spielen?
      mehr Axs, bzw connectors und pockets, weniger KTo, etc.
      falls du mit advanced shc spielst, steht da nichts in den charts, dafür ist an dem spot das shc genauer, schau einfach mal rein
    • Poldianna
      Poldianna
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2006 Beiträge: 87
      Gegen einen Cap kommen auch nur die Hände in Frage, die sonst laut Chart auch cappen würdest!! AA, KK, QQ, AKs, AK!!!!! Gegen einen 3bet capst du die genannten hände natürlich!! Damit du weißt wie du dich bei einem Raise und Colcallern verhalten sollst und wie du deinen BB verteidigen kannst, gib es in der Bronzestrategiesektion, den Artikel "Erweiterungen zum Spiel vor dem Flop"

      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/fixed-limit/793/

      ,wo diese und auch sonst deine Fragen beantwortet werden!!!

      Gruß
    • Xaor
      Xaor
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 268
      Original von ZarvonBar
      Nach ner 3-Bet bzw nem Cap callst du fast nichts mehr. AQs+, AK und JJ+ würd ich spontan sagen. Deine Odds sind für spekulative Drawinghands idR zu schlecht, sodass du selber nur noch starke Hände spielen kannst. Wobei du eine 3-Bet wohl nie callen wirst sondern wenn dann immer selber cappst.
      kk, thx. Aber sollte man nicht nochmal unterscheiden bei 3bet und Cap? Ein cap zeigt denke ich idr. eine wesentlich stärkere Hand als eine 3bet (besonders, wenn die 3bet gegen MP3 oder so gemacht wurde).

      Original von Shefche
      mehr Axs, bzw connectors und pockets, weniger KTo, etc.
      falls du mit advanced shc spielst, steht da nichts in den charts, dafür ist an dem spot das shc genauer, schau einfach mal rein
      thx, hab mir das "einfache" shc ne ganze Zeit nicht mehr angeschaut. Werde hier vermutlich nach dem "einfachen" shc spielen.

      Original von Poldianna
      Gegen einen Cap kommen auch nur die Hände in Frage, die sonst laut Chart auch cappen würdest!! AA, KK, QQ, AKs, AK!!!!! Gegen einen 3bet capst du die genannten hände natürlich!!
      Klingt eigentlich vernünftig. War mir halt nicht sicher, ob mein BB was dran ändert.

      Original von Poldianna
      Damit du weißt wie du dich bei einem Raise und Colcallern verhalten sollst und wie du deinen BB verteidigen kannst, gib es in der Bronzestrategiesektion, den Artikel "Erweiterungen zum Spiel vor dem Flop"

      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/fixed-limit/793/

      ,wo diese und auch sonst deine Fragen beantwortet werden!!!

      Gruß
      Also ich hab im Artikel "Erweiterungen zum Spiel vor dem Flop" nichts dazu gesehen, wie ich mich gegen raise und coldcaller verhalten soll, wenn ich im BB bin. meine anderen Fragen werden nur "allgemein" beantwortet, wenn ich das richtig in Erinnerung hab. Dachte halt da ändert sich im BB vllt. was wegen der besseren potodds.

      MfG
    • Cohrty
      Cohrty
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 403
      Naja, schau Dir doch mal das 3-bet chart an. Dann weißt Du ungefähr, mit was für Händen Du es zu tun hast (oder haben solltest).
      Warum soll man sich da dann noch mit dem BB Defense Chart in sehr schwierige Situationen begeben und ab und zu mal auf einen lucky Flop treffen ?

      Außerdem kann natürlich der erste raiser immer noch capen, nachdem Du die 3-bet coldgecalled hast.