durchschnittswerte

    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      selbst mit meinen knapp 80k händen auf nl25 treffe ich noch immer unknow gegner sehr häufig auf stars.

      ich wollte vorschlagen, dass wir die durchschnittswerte einiger limits und partner ermitteln. die wichtigsten werte wären vpip,pfr,ats und fbbts.

      am besten limit,werte, samplesize und partner.

      so haben wir zusammen eine ziemlich große samplesize
  • 22 Antworten
    • rowd
      rowd
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 384
      jo sag mir wie ich die werte ermittle und ich bin dabei :>
    • Unfixable
      Unfixable
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 348
      Jo wenn ich wüsste wie ich den Durschnitt meiner DB anzeigen lassen kann bin ich gern dabei :P
    • Bigne0
      Bigne0
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.040
      Erstmal den Thread wieder pushen, ist doch ein sehr interessantes Thema.

      Ich hab jetzt mal versucht alle Durchschnittswerte meines aktuellen Limits zu bekommen und würde die gern mal abgleichen.

      Die Durchnittswerte bekommt Ihr, indem Ihr im Pokertracker zuerst alle Hände des Limits ladet und dann auf den Reiter Summarys geht.
      Danach auf Export und in Excel exportieren.

      Hier kann dann mit ein paar kleinen Formeln der Durchnitt angezeigt werden, hab da bei mir folgende Werte:



      code:
      
      FTP         NL200      1.398.035 Hands        7333 Player
      
      
      
      
      VPIP      Pfr       WTS        ATS       FBBtS         FSBtS
      
      31.91    9.80      36.71      16.75      42.51         43.39
      



      Die Werte erscheinen mir ganz schön loose und das bei NL200.

      Was habt ihr für Werte?
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      da is bestimmt was falsch bei deinen werten :) - also fSBtS von nichtmal 50 kann nich sein ..
      hast du die werte mit der zahl der hände der einzelnen spieler gewichtet?

      wenn man das NICHT tut, dann hat man eben das problem, dass man selbst wenn man GAAAAANZ viele Hände hat, trotzdem GAAAANZ viele Spieler in der DB sind, von denen man nur GAAAANZ wenige hände hat und die dann nen FSBTS von 0 haben (weil es nie einen steal gegen sie gab :-) )...

      nen average über die ATS und FBBTS FSBTS zu bilden geht daher eigl auf diese weise sowieso nicht, weil man dazu noch die zahl der Steal-situationen wissen müsste, um die werte richtig gewichten zu können.

      Die Average VPIP und PFR werden auf dem summary reiter ja auch so schon dargestellt.
      da hab ich auf 33K hände gemischt titan/party/ftp/stars NL100 etwa 20/7.5
    • Bigne0
      Bigne0
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.040
      Original von DrMindtrap
      da is bestimmt was falsch bei deinen werten :) - also fSBtS von nichtmal 50 kann nich sein ..
      hast du die werte mit der zahl der hände der einzelnen spieler gewichtet?

      Nein, ich habe die summe der Werte durch die Anzahl der Spieler geteilt, das wird wohl der Fehler sein, werd das mal an den Händen berechnen.

      Update folgt
    • Bigne0
      Bigne0
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.040
      So ich hab jetzt mal ganz ganz umständlich die wirklichen #Durchnittswerte anhand der Hands ermittelt, das sieht auf jeden Fall schonmal besser aus.

      Jetzt frage ich mich wie ich das etwas einfacher berechnen kann, wer vielleicht etwas besser mit Excel umgehen kann, könnte das ja mal probieren.

      So, hier erstmal meine der echte Durchschnitt meiner DB, diese stimmen auch mit den in Pokertracker angezeigten averange Werten überein.
      Nur dass PT halt die WTS, ATS , FBBtS und FSBtS nicht anzeigt.

      code:
      
      FTP         NL200      1.398.035 Hands        7333 Player
      
      
      
      
      VPIP    Pfr      WTS      ATS     FBBtS       FSBtS
      
      21.13	7.90    24.66    20.46    73.29       79.68	     
      
      



      Problem ist nur, dass ich erstmal für jeden Spieler einzeln die Prozentwerte in die Anzahl der Hände umgerechnet habe, um diese dann zu summieren.

      Das ist sehr umständlich.


      Aber wenn ich mir den durchschnittlichen ATS so anschaue, dann könnte ich ja bereits mit 15% gegen unknown restealen, wow, das wäre ja
      55+, A6s+, K9s+, QJs, A9o+, KJo+


      ziemlich loose, oder?
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      also die werte aus dem summery sagen für nl25 22.67vpip und 7.35pfr. scheint mir gar nicht so hoch. dann ist ein push nach einem raise vor mir von unkown mit AKo doch ziemlich knapp. überrascht mich doch.
    • Bigne0
      Bigne0
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.040
      Original von BurningIce
      also die werte aus dem summery sagen für nl25 22.67vpip und 7.35pfr. scheint mir gar nicht so hoch. dann ist ein push nach einem raise vor mir von unkown mit AKo doch ziemlich knapp. überrascht mich doch.
      Wie hast Du die berechnung gemacht?
      Hast Du nur die VPIP und PFR werte summiert um sie dann durch die Anzahl der Spieler zu teilen? Da kommt nämlich ein schwer verfälschter Wert zustande, wie man in meinem ersten Post sehen kann.

      Für NL25 sieht das ganze nämlich ganz schön tight aus.

      Stimmen die Werte denn auch mit den in Pokertracker angezeigten Durchschnittswerten überein?
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      er sagt doch er hat die werte aus PT genommen - also nix berechnet :-)

      das in excel zu berechnen sollte auch nicht länger als ne minute dauern eigl...
      in einer spalte jeweils ats*hände bzw fbbts*hände , das ganze dann über alle zeilen nach unten ziehen
      und das ergebnis wieder durch die summe aller hände teilen :-)

      gibt bestimmt auch ne formel, die das direkt macht.. kenn ich aber grad nich.
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Original von Bigne0
      So ich hab jetzt mal ganz ganz umständlich die wirklichen #Durchnittswerte anhand der Hands ermittelt, das sieht auf jeden Fall schonmal besser aus.

      Jetzt frage ich mich wie ich das etwas einfacher berechnen kann, wer vielleicht etwas besser mit Excel umgehen kann, könnte das ja mal probieren.

      So, hier erstmal meine der echte Durchschnitt meiner DB, diese stimmen auch mit den in Pokertracker angezeigten averange Werten überein.
      Nur dass PT halt die WTS, ATS , FBBtS und FSBtS nicht anzeigt.

      code:
      
      FTP         NL200      1.398.035 Hands        7333 Player
      
      
      
      
      VPIP    Pfr      WTS      ATS     FBBtS       FSBtS
      
      21.13	7.90    24.66    20.46    73.29       79.68	     
      
      



      Problem ist nur, dass ich erstmal für jeden Spieler einzeln die Prozentwerte in die Anzahl der Hände umgerechnet habe, um diese dann zu summieren.

      Das ist sehr umständlich.


      Aber wenn ich mir den durchschnittlichen ATS so anschaue, dann könnte ich ja bereits mit 15% gegen unknown restealen, wow, das wäre ja
      55+, A6s+, K9s+, QJs, A9o+, KJo+


      ziemlich loose, oder?
      Wie kommst du auf die range?
    • Bigne0
      Bigne0
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.040
      Original von DrMindtrap
      er sagt doch er hat die werte aus PT genommen - also nix berechnet :-)

      das in excel zu berechnen sollte auch nicht länger als ne minute dauern eigl...
      in einer spalte jeweils ats*hände bzw fbbts*hände , das ganze dann über alle zeilen nach unten ziehen
      und das ergebnis wieder durch die summe aller hände teilen :-)

      gibt bestimmt auch ne formel, die das direkt macht.. kenn ich aber grad nich.
      achso, ok, das hatte ich wohl überlesen.

      Das mit den Zeilen nach unten ziehen und durch die Summe der Hände teilen geht nicht, hier kommen schwer verfälschte Werte raus.


      Original von Dominik7


      Wie kommst du auf die range?
      lol, wieder n Fehler von mir, kann ja nich mit seiner Range restealen :)

      nene, gegen 15% können wir ja nur mit AJ+,88+ restealen
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      und bei nl50 ist der vpip 21.25 und pfr 7.7 auf 17k hände
    • Bigne0
      Bigne0
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.040
      Da merkt man mal, dass die Unterschiede zumindest in Sachen VPIP und Pfr auf den Limits nicht besonders gross sind.
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      Original von Bigne0
      Das mit den Zeilen nach unten ziehen und durch die Summe der Hände teilen geht nicht, hier kommen schwer verfälschte Werte raus.
      ist klar, dass die "summe der hände" nicht die zahl der hände ist, die du gemined hast, sondern die "SpielerHände".. also eine geminede hand an nem tisch mit 8 spielern gibt 8 spielerhände.
      Müsste eigl passen dann ;)
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      ihr könnt doch ganz einfach aus probieren, ob eure methode funktioniert. ihr rechnet mit eurer methode den vpip und den pfr aus. dann vergleicht ihr eure ergebnisse mit denen im summery. wenn beide stimmen, dann wird es wohl funktionieren
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      nicht nötig, ich weiss auch so, dass es passt ;-)
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      ok. könntet ihr für mich und für alle anderen, die sich hier beteiligen wollen erklären, wie man das jetzt macht?
    • Bigne0
      Bigne0
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.040
      Original von BurningIce
      ok. könntet ihr für mich und für alle anderen, die sich hier beteiligen wollen erklären, wie man das jetzt macht?
      Tja, wie gesagt hab ich das sehr umständlich gemacht.

      Ich habe die Summary in Excel gepackt und alle überflüssigen Spalten entfernt, danach habe ich aus den Prozentwerten die Menge der Hände gemacht, also bei VPIP dann Hands/VPIP*100.

      Das aber für jeden einzelnen Spieler (man brauch die Formel ja nur einmal machen und kann dann die ganze Spalte damit füllen)

      Beim WTS habe ich natürlich die SawFlop benutzt.


      Nachdem alle Werte auf die Zahl der Hände aufgeschlüsselt wurden konnte ich am Ende der Tabelle den Durchschnitt errechnen.

      Zu vergleichszwecken hab ich natürlich auch den VPIP und die Pfr berechnet und diese stimmen dann auch 100%ig mit den in PT angezeigten Werten überein.
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      ich finde irgendwie den export button nicht. wo ist er?
    • 1
    • 2