Ich bin tilt, was nun?

    • Xell
      Xell
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 7
      huhu,
      das poker manchmal super scheisse ist brauch ich hier wohl keinem zu erzaehlen...aber ich finde poker ist manchmal echt scheisse! ich fuehle mich manchmal wie ein anfaenger wenn ich am pokertisch sitze.

      kennt jemand den sogenanten fremdscham? den entwickelt man wenn jemand anderes etwas unglaublich dummes tut und zwar sowas von dumm, dass es kaum zum aushalten ist und man selbst rot wird und sich fuer diese person schaemt. kannte ich bisher nur aus talkshow sendungen...seit neustem begegne ich diese empfindungen auch beim pokerspielen.

      ich habe das erste mal angefangen zu spielen letztes jahr im januar fuer ca. 3 monate. am ende hatte ich eine bankroll von ca. 350$. habe dann ein halbes jahr sehr sehr wenig und unregelkmaessig gespielt weil ich mich mittem im auslandsjahr vom studium befinde. im oktober war meine bankroll nur noch 160$ gross. ich total getiltet und dacht mir spielst mal n 109$ turnier...kam zum glueck auf platz 27 und ging mit, ich glaube 189$ vom tisch. hatte also wieder knapp 350$.

      diese erlebnis hat mich wachgeruettelt und ich habe wieder richtig gespielt. mein hoechster stand waren dann ca. 1000$ und seit dem falle ich die ganze zeit runter auf 500$ und wieder hoch auf 1000$...das macht mich wahnsinnig...hab mir dummerweise vor 3 tagen partycasino runtergeladen...

      hab mich ans roulette gesetzt mit der tollen strategie: immer auf rot, angefangen mit 1$ und bei verlust den doppelt einsatz wie zuvor und bei gewinn kontinuierlich mit 1$ weiter gespielt. habe mit 20$ gestartet und habe bei 120$ aufgehoehrt. jetzt werden bestimmt viele von euch denken, super, was willd er eigentlich. aber genau das ist es. ich denke mir auch super und habe angst mich wieder ranzusetzen...vor 3 tagen war ich wieder hoch auf 980$ und heute habe ich wieder nur 514$...die auf und abs...kotz!

      ich bin ein sehr gefaehrdeter spieler der zwar nicht unbedingt schnell aber sicher tilt geht und bereit ist alles oder nichts zu setzen! jemand n paar tips wie ich mich motivieren kann und vor allem wachruetteln um wieder richtig zu spielen udn das nach moeglichkeit dauerhaft...?

      danke! :heart: pedobear
  • 9 Antworten
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.330
      Mal Broke gehen hilft ;)
    • fatt
      fatt
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 625
      An deiner Stelle würde ich erstmal (oder auch nochmal) alle Psychologie-Artikel, insbesondere die übers Tilten und Bankrollmanagment lesen, bevor du auch nur eine weitere Hand zockst.
    • Xell
      Xell
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 7
      Das selbe hab ich mir auch vorhin ueberlegt...die psychologie artikel habe ich ehrlich gesgat immer vernachlaessigt...werde ab jetzt mal ne pause einlegen und bissl mehr lesen und videos schauen.

      habe in den letzten 2 monat soooo viel gespielt gehabt, dass ich von einem moment auf den anderen quasi von silber auf platin gerutscht bin und ich ueberhaupt nicht nachgekommen bin mit der theorie! :(
    • Xcitus
      Xcitus
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2007 Beiträge: 1.090
      Deinstallier das Casino, es sei denn du willst deine BR verjubeln.
      Das Spiel nach Martingale mag zwar kurzfristig profitabel erscheinen und evtl auch sein (Wenn du Glück hast),
      aber auf Dauer kann sone Strähne kommen, in der du immer mehr setzen musst
      um die Verluste aus dem vorherigen Spiel auszugleichen.

      Ich hab gestern auch 2/3 meiner BR vertiltet auf ganz üble Art und Weise, jetz spiel ich weder NL10 *g*

      Evtl solltest du auch mal ein paar Limits zurückschrauben, dann wirds scho wieder.
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      aufhören mit pokern ?

      oder es als spass sehen und ordentlich die lowlimits donken ^^
    • TheLuckyOne
      TheLuckyOne
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 500
      Wäre sinnvoll zu wissen, welches Limit du spielst und welche Pokervariante.

      Mal ehrlich, wenn du ne BR von $1000 hast, dann müßtest du ja z.B. NL25 spielen. Wenn du dich dann immer $500 auf und ab bewegst, dann würde das bedeuten, dass du 20 Stack up and downswings hast.... IMMER.

      Entweder du spielst einfach schlecht und hast immer mal wieder lucky moments, oder irgendwas läuft ganz verkehrt.

      Poste mal nen Graphen, schau mal was PokerEV sagt, etc. --> Analyse!

      Und Psy-Artikel machen ggf. echt Sinn!
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo Xell!

      Ich habe Deinen Beitrag mal hierhin verschoben. Ich glaube, hier bist Du mit Deinem Problem ganz gut aufgehoben! Meine Vorredner haben Dir schon die richtigen Tipps gegeben: Widme Dich mehr der Psychologie und PartyCasino SOFORT deinstallieren, gerade WEIL Du etwas gewonnen hast. Das ist das Schlimmste, was Dir passieren kann. Denn beim nächsten mal sagst Du Dir, das hat gut geklappt, das probier´ ich nochmal... und verlierst womöglich alles! Siehe Thema Casino-Spiele - Bankrollvernichtung Deluxe.

      Bei so grossen swings, wo Du innerhalb kurzer Zeit Deine halbe Bankroll verlierst und wieder verdoppelst, musst Du Dir Gedanken machen! Vielleicht ist Dein Spiel zu aggressiv und/oder fehlerhaft. Lass mal einige Deiner Hände im entsprechenden Forum bewerten!

      Alles Gute und viel Erfolg in Zukunft!
    • Xell
      Xell
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 7
      Erstmal danke an alle fuer die netten antworten...ich glaube poker vom prinzip verstanden zu haben. ich spiele NL holdem ...einer meiner probleme ist aber, dass ich einen partypoker bonus freispielen wollte und zwar den 20% bonus up to 100$...ich hatte zu dem zeitpunkt ne bankroll von 500 dollar und habe 500 eingezahlt weil ich mir dachte, 20% von 500$ sind 100$ bonus. stimmt ja auch, aber ich wu'te nicht das man nur 7 tage zeit hat den freizuspielen...

      nachdem ich n kumpel davone erzaehlt habe, dass ich soviel eingecasht habe um den vollen bonus zu bekommen, hat er mich antuerlich ausgelacht und meinte das schaffe ich nie im leben in einer woche...da ich aber den bonus haben wollte, habe ich mich an nl100 tische gesetzt und massig gespielt...deswegen auch in einem rutsch von silber auf platin gerutscht und fast ace bei partypoker erreicht. nun ist es fuer mich so schwer mich zu konzentrieren udn richtig zu spielen auf nl 25...es erscheint mir sooo langwierig, dass es kein spass macht auf dem kleinen limit.

      wie gesgat, ich werde ne kleine pause machen von 2, 3 wochen, mich mehr mit der theorie beschaeftigen und vielleicht bekomme ich wieder das gefuehl fuers geld, auch wenns nur nl 25 ist...

      da ich hier im ausland selten aufm eigenen rechner spiele, kann ich leider auch keinen graphen aufzeichnen und posten aber wenn ich wieder anfange, waere es glaube ich notwendig um mehr ueber sein eigenes spiel zu erfahren...wie man sieht habe ich bisher auch nciht viel mit dem forum angefangen...mein 3. post...hoffe, dass sich das aendert und ich poker ein bisschen ernster nehme.

      danke! ;)
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hallo Xell,

      Erstmal eine Analyse zur der "Bonusjagd"! Ich nehme an Du spielst BSS. Bankroll wurde von Dir aufgestockt auf 1000 $ und dann spielst Du auf NL 100, also 10 Stacks, nur um einen Bonus von 100 $ zu erspielen. Dein "normales" Limit ist aber derzeit NL 25. Überleg Dir wirklich, ob so eine Aktion es wert ist, einen 100 $ Bonus zu bekommen mit der grossen Gefahr, sogar broke zu gehen!

      Ich bin generell der Meinung, man sollte die Boni nur "mitnehmen", wenn man durch sein normales Spiel diesen Bonus erreicht und sich nicht 7 Tage je 7h hinsetzen muss!

      Du sagst "nur" NL 25! Du hast wahrscheinlich ein wenig den Bezug zum Geld verloren. Vielleicht schaust Du mal ausserhalb der Pokerwelt auf die Leute, die mit dem, was hier manche an einem Tag einspielen (oder verlieren), einen ganzen Monat hinkommen müssen! Das soll kein Vorwurf sein, einfach nur um mal die Realität betrachten. Selbst wenn Du nie über NL 25 hinaus kommen würdest, könntest Du Dir damit ein kleines Nebeneinkommen (oder auch "nur" Taschengeld) schaffen und hast Spass an der Sache.

      Und wenn Du eine kleine Pause machst, wirst Du auch wieder Lust haben zu spielen... und zwar NL 25, das Niveau, welches Du schlagen kannst (hoffe ich ;) ) Spiele nur, wenn Du Lust hast zu spielen und lass Dich nicht zu schlechtem BRM oder ähnlichem verleiten.

      Alles Gute und viel Erfolg wenn´s bei Dir weitergeht, was ich hoffe! =)