VWL Makroökonomie

  • 5 Antworten
    • Pinger
      Pinger
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 4.390
      Hi,
      hier die Herleitung :)

      S=Y-C-T

      S*= 1/(1-c1) mal (c0+I+G-c1T) - 1/(1-c1) mal (c0+c1(I+G-T)) - T

      ---> S* = I+(G-T)

      Hier siehst du, dass das gleichgewichtige Sparen von c0 und c1 unabhängig ist.

      MfG
    • Neobet
      Neobet
      Global
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 348
      Ahhhhhhh, ich habe das 900-Seiten Buch noch vor mir. kotz
    • Mordred
      Mordred
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 969
      Original von Pinger
      Hi,
      hier die Herleitung :)

      S=Y-C-T

      S*= 1/(1-c1) mal (c0+I+G-c1T) - 1/(1-c1) mal (c0+c1(I+G-T)) - T

      ---> S* = I+(G-T)

      Hier siehst du, dass das gleichgewichtige Sparen von c0 und c1 unabhängig ist.

      MfG
      Danke erstmal

      sehe ich das richtig, das c0 der Autonome Konsum sein soll und c1 die marginale Konsumquote?
      Ähm noch mal anders gefragt, da unser Prof ziemlich nervig ist, wenn man das nicht haarklein so mach wie er es vorbetet:
      Ich verstehe das nicht hundertprozentig. Ich habe hier noch mal eine Herleitung basierend auf der Sparfunktion und der Produktionsfunktion, wobei ich nicht verstehe warum bei dem Schritt in dem Kringel nach c(strich) Differenziert wurde.

      Bin mir mitlerweile allerdings ziemlich sicher, das wenn man dort schon nach c(strich) (dem autonomen Konsum, also konstant) ableitet müsste die Syntax eher lauten:

      dy=... also nicht dy/dc(strich)=....


      Finde es hier halt extrem seltsam das einmal das Totale Differenzial der Sparfkt. gebildet wird und dann die Produktionsfunktion nach einer Konstanten Differenziert wird um dann ineinander einzusetzen.

      Steuern wurden hier natürlich nicht betrachet.

      Hinweise auch gerne per ICQ 33762546
    • Koarl1987
      Koarl1987
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 312
      Also mit c0 und c1 hast du Recht.

      Zum Sparparadoxon selbst kann ich dir leider nichts sagen, da ich mir das bei der Prüfung nicht angeschaut habe, weil das in unserem Skriptum nur ein sehr kleiner Abschnitt war
    • Mordred
      Mordred
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 969
      schade, danke noch mal.