15 tage downswing! 15 bigstacks down nl25

    • lukegee
      lukegee
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 93
      hi,

      ich hab einen dermaßen krassen downswing und kann nich mehr richtig denken deshalb!

      seit fünzehn tagen geht garnicht mehr.

      eben grade 400 blätter gespielt und wieder 3 stacks down

      z.b AA gegen 9,10 drilling

      AA gegen 2 pair j,T am flop

      und kk gegen mit 79 straight am flop und der typ hatte 7BB aus utg preflop geraist
      und ich natürlich auf bb gereraist

      was soll ich machen.


      das ist doch einprommierter scheißdreck! das kann echt nicht wahr sein

      meine br beträgt noch 880$ und ich war vor 15 tagen noch bei 1300$

      außederdem getrau ich mich garnichtmehr zu speilen weil sobald ich anmache kommen suckouts! und pockertracker hab ich auch nicht weil irgendwie noch keine lizens kam!
  • 16 Antworten
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      heulen .... habe in 2 Tagen 11 Stacks auf NL 100 verloren (normale Varianz)
    • Trixi85
      Trixi85
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 1.719
      Original von lukegee


      außederdem getrau ich mich garnichtmehr zu speilen weil sobald ich anmache kommen suckouts!
      spätestens wenn es soweit ist würde ich mal ein paar tage pause vorschlagen. keine artikel lesen, keine coachings, keine videos. einfach mal was ganz anderes machen, danach dann mit neuem schwung wieder angreifen.

      mich hat es nachdem ich auf nl50sh aufgestiegen bin und es erst ganz gut lief letzte woche auch ziemlich erwischt und ich hab irgendwie kein land gesehen, auch nach dem abstieg ging es weiter bergab. hab dann pause gemacht. am wochenende im grunde nur das quartalsfreeroll gespielt ($150 :D ) und seit dem läuft es auch im cashgame wieder besser, kann hoffentlich morgen oder übermorgen wieder nl50 spielen.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Willkommen in der Welt der Varianz:
      kann ja nicht immer nach oben gehen.
    • lukegee
      lukegee
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 93
      rofl varianz hin oder her!! bla bla varianz...aber ich sag bei pp läuft eh nicht ganz alles nach varianz und echter mathematik .... is defintiv beschiss
    • CCibe
      CCibe
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 618
      11 Stacks normale Varianz? Wenns so ist dann bin ich ja beruhigt (zumindest ein bisschen) in der letzten Woche 11 Stacks down NL50

      Das ist schon ziemlich nervig. Zu der Anmerkung bei PP stimmt was nicht, hab ich auch gedacht, bin zu FTP gegangen, aber siehst ja.

      Aber sagt mal wenn 11 Stacks normale Varianz ist. Wieviel Stacks hat den eure BR. Dachte eigentlich man ist mit 25 Stacks gut dabei, 50 wären wohl angebrachter.
    • dollaaaar84
      dollaaaar84
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 1.870
      schlechtes spiel?

      varianz?

      another rigged-thread?
    • Scrounger84
      Scrounger84
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.171
      Original von lukegee
      rofl varianz hin oder her!! bla bla varianz...aber ich sag bei pp läuft eh nicht ganz alles nach varianz und echter mathematik .... is defintiv beschiss
      O M G plz quit poker
    • Eiturlyf
      Eiturlyf
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 634
      Original von CCibe


      Aber sagt mal wenn 11 Stacks normale Varianz ist. Wieviel Stacks hat den eure BR. Dachte eigentlich man ist mit 25 Stacks gut dabei, 50 wären wohl angebrachter.
      Ich denk mal das hängt ganz von deiner Psyche ab. Ich hatte bis NL50 ein 50 Stack BRM. Kam damit aber nicht klar und habe nun 100 Stacks BRM
      Ich kann so verluste von 2-3 Stacks in einer session psychisch wesentlich besser verkraften.

      Das muss imho jeder für sich entscheiden, aber 25 Stacks find ich persönlich krass. Da musst du schon sehr diszipliniert sein.
    • Mar0
      Mar0
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.143
      Das ist nix hab schon 5 monate downswing glaub ich hör jetzt auch auf mit pokern totale zeitverschwendung.
      bringt nix bei den suck outs kann ich so gut wie ich will spielen wenn der gegen mich mit K5o cappt wenn ich aces habe und ne straight flop.
      dann der nächste cappt AT ich hab QQ, cappt flop, 3 bet turn mit seinen 3 outs und river Ace.
      weisst spieltst fast nur mit leuten die 60 % gespielten hände haben und lost total.
      jetzt grad wieder total nieder gemacht worden von 97% gespielt und preflop raise 76 %
      und seinem Kollegen mit 84 % gespielt.
      das bringt echt nix bei den downs da kann ich gleich mein geld verbrennen.
      bin grad voll angepisst ein down ok 2 downs ok aber 4 monate mit 6-7 downs wo grad mal 3 h up hast in 4 monaten ist lächerlich.
      meine graphen gehen nahe zu senkrecht runter bei mir ist das wie wenn jemand n schalter um legen würde und mich hauts auf 0-10% gewonne hände für 2-3 tage oder 2000 hände.
      da hauts dir halt gleich mal so grob die halbe BR weg.
      ich brauch kein upswing scheiss auf den up aber gebt mir doch nicht solche downs wo ich dann echt gar nix mehr gewinne.
      da zockst halt echt ne woche oder länger und verzockst alles in zusammen gerechnet in 1-2 h oder weniger.
      zockst da lost 2 stackes in 20 min denkst ok ich mach mal ne pause hockst dich am nächsten tag oder nach 2-3 tagen wieder hin und es geht genau so weiter.
      da fühlst dich dann halt auch total verarscht.
    • Ikos
      Ikos
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 3.366
      Original von lukegee
      rofl varianz hin oder her!! bla bla varianz...aber ich sag bei pp läuft eh nicht ganz alles nach varianz und echter mathematik .... is defintiv beschiss
      hör auf.

      wtf platin auf nl25?!
    • lukegee
      lukegee
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 93
      tjo, bin ein student und verbissen ebenso. bin nen ziemlich ehrgeiziger typ halt. wenn ich erst mal auf nl 100 angekommen bin und mich da gefestigt habe mache ich slower. im sommer eh!

      ach ja es kann auch sein, dass ich durch tilt zu losse gespielt habe. habe ja wie gesagt kein pockertracker, aber flops seen hab ich im schnitt meist bei ca 18-19%! und deshalb hab ich jetzt auch ma ne frage! Flops seen ist nicht gleich VPIP oder? denn oft folden die gegner ja bei nem pfr und somit spielt man ja eigentlich mehr als man flops seen hat im grunde. oder sind die werte identisch?
    • Eiturlyf
      Eiturlyf
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 634
      Vpip ist jede Hand in die du Geld investierst, auch wenn du den Flop nicht siehst mit Ausnahme der Blinds.

      btw: find es ziemlich fahrlässig ohne PT oder PO zu spielen, solltest du imho ändern!

      Viel Erfolg!
    • Deadphantom
      Deadphantom
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 405
      von 3$k ist mit 900$ inerhalb 3 wochen übriggebleiben aber egal leben geht weiter und mann muss sich zusamenreisen pause machen und weiter spielen ergend wann gehts wieder berg hoch.Nur nicht dänn mut verlieren .
    • nettrip
      nettrip
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 118
      einfach kein limit poker spielen, denn limit suckt!
    • INFLUUU
      INFLUUU
      Black
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 3.290
      15 Stacks down sind ganz normale Varianz
    • pilgrim3030
      pilgrim3030
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 1.459
      ab 10 stacks wird schmerzhaft, das kommt aber immer wieder vor.