Roulette

  • 144 Antworten
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      jeder der glaubt roulette +EV spielen zu können ist doof :P
    • Jasmin87
      Jasmin87
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2006 Beiträge: 722
      Frag meinen Arbeitskollegen. Mühevoll auf 90$ hochgearbeitet und dann meinte er er hätte die absolute hammer idee wie man Roulette +EV spielen kann. Hab ihm die Beispiele in WLH und SSH gezeigt und was meint ihr? Er hats trotzdem probiert und war runter auf 30$. Dann hatte er den Einsatz zum verdoppeln nicht mehr. LOL
    • PeterBee
      PeterBee
      Black
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.002
      Roulette ist genau dann mit +EV spielbar, wenn man unendlich viel Geld hat, und die Einsätze beliebig hoch wählen kann ( immer *2 +x wenn man verloren hat).
      Ersteres ist allerdings unmöglich und zweites ist in keinem Casino erlaubt.


      Das typische Beispiel findet sich in jedem Stochastikbuch.
      Da soll man den EV von Hans berechnen, der mit Anton folgendes Spiel spielt:
      Hans und Anton werfen eine Münze, wenn Hans gewinnt bekommt er von Anton das zweifache seines Einsatzes, und wenn Anton gewinnt bekommt er nur den einfachen Einsatz von Hans, allerdings darf Anton die Spieldauer sowie die Höhe der Einsätze wählen.
      Setzt Anton diese eben auf das doppelte des jeweils verlorenen und die Spieldauer auf unendlich, ist Hans' EV eben gleich null :)
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Nein, auch unter diesen Bedingungen nicht. Was nur wieder zeigt, daß Mathematik nicht unbedingt anschaulich ist.
    • fl0ppy
      fl0ppy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.117
      "Alles auf Schwarz."
    • klay
      klay
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2005 Beiträge: 3.213
      Ich hab mal durch reinen Skill aus 7 Euro mehr als 250 Euro im Roulette gemacht!
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.715
      eier haben, alles auf rot, glücklich sein...

      besser als jede strat
    • fixomatix
      fixomatix
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 472
      Da gibts den urban myth das ein Ami alles was er besaß verkauft hat nach Las Vegas gefahren ist und auf rot gesetzt hat.... er hat gewonnen.
      Also Roulette= +EV! :D
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von fixomatix
      Da gibts den urban myth das ein Ami alles was er besaß verkauft hat nach Las Vegas gefahren ist und auf rot gesetzt hat.... er hat gewonnen.
      Also Roulette= +EV! :D
      Ich glaub das war Lola Rennt.
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Ich habe auch mal ewig lang an mein perfektes System geglaubt. Es hat sich nie als falsch erwiesen, nur musste man etwa eine halbe Stunde warten bis man einen Einsatz tätigen konnte. Ich habe das ganze dann mal in einem OC ausprobiert, habe aber nur eins gefunden, bei dem man keine freien Spins hat. Dh ich habe natürlich nur mit -EV gesetzt, um evtl. mit +EV weiterzuspielen.
      Konnte die Verluste nur in Grenzen halten, aber keinen Gewinn machen.
      Bisher kenne ich nur das Global Player Casino, bei dem man free Spins hat, allerdings ist das ein Casino, dem ich keinen Cent mehr vertrauen würde...
      Ich weiß nicht ob es rigged ist, jedenfalls wird ständig irgendein Müll angezeigt, der nachweißlich welcher ist!
      Das Problem bei der Martingale, die jedem von uns schon mal durch den Kopf gegangen ist, ist doch, dass wir nicht genug Geld setzen dürfen. Daher frisst uns die Verdoppelung auf, bevor wir den Verlust tilgen können.
      Daraufhin habe ich mein "System" entwickelt. Wer Lust und Zeit hat, kann es gerne einmal probieren, es sollte ganz gut funktioniieren.
      Jedenfalls ist es so, dass durchaus 20 mal irgendeine Farbe (etc.) kommen kann. Wenn man nur einen Dollar setzen würde, hätte man mit der Martingale ein Problem. Bei einem anderen Setzsystem aber nicht.
      Es geht nicht darum wie lange eine Farbe wiederholt wurde, sondern wie häufig sie die letzten Male aufgetreten ist. Und da gibt es eine gewisse Regelmäßgikeit.
      Jedenfalls sollte man sich 8er Felder beobachten und notieren wie häufig dies und jenes aufgetreten ist.
      Das sieht dann so aus:
      Schwarz: Rot:
      6 mal 2 mal
      Nun das nächste Feld:
      Schwarz: Rot:
      7 mal 1 mal
      Nächstes:
      Schwarz: Rot:
      5 mal 3 mal
      Beim nächsten Feld kann man sich sicher sein, dass öfter rot fällt, als schwarz, also bei jedem Mal auf rot setzen. Wenn schwarz kommt Einsatz verdoppeln. Ich habe nach zigtausenden ausgewerteten Würfen noch nie gesehen, dass bei einem 3-maligen "Sieg" eines Feldes ein zu null-Sieg beim vierten Feld folgt. Jeder Einsatz auf rot ist also ein Gewinn und nach Martingale auch schwarz, nachdem rot gefallen ist.
      Ich habe mal ein Programm geschrieben, das mir das alles ausrechnet und wenn ich dem Glauben schenken darf ist dieses Spielchen zwar langweilig, aber sollte bei free spins Gewinn bringen.
      Ich bin aber auch hier misstrauisch, finde aber auch kein Casino, das mir mein Misstrauen belegen könnte...
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.481
      der zufall hat kein gedächtnis... es gibt kein gewinnbringendes roulette system...

      du hast vielleicht nach zigtausend versuchen das beschriebe ereignis noch nie gesehen, aber eintreten kann es trotzdem.
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Natürlich!
      Ich glaube auch nicht dran, aber das beschriebene Ereignis muss eintreten, um keinen Gewinn erzielen zu können und jenes Ereignis ist eben sehr unwahrscheinlich.
      Denn worauf dieses System wert legt ist der lange Lauf. Und dieser sieht so aus, dass alles ausgeglichen ist. Schwarz kommt so häufig vor wie rot, die 13 kommt so häufig vor wie die Null. Wenn du jetzt einen Lauf von 100 Würfen betrachtest, dann sollte es auch hier annähernd ausgewogen sein, zumindest bei den 50/50 Decisions. Wenn bei den ersten 50 Würfen 45 mal rot kommt, dann kannst du du die nächsten 50 Würfe auf schwarz setzen, weil es häufiger fallen wird als rot.
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.481
      Original von AllinTime
      Wenn bei den ersten 50 Würfen 45 mal rot kommt, dann kannst du du die nächsten 50 Würfe auf schwarz setzen, weil es häufiger fallen wird als rot.
      Eben nicht! Das ist genau der Punkt, den ich versucht habe mit "der Zufall hat kein Gedächtnis" rüberzubringen.
    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      du übersiehst den Zeitfaktor: Du weißt nicht wann ein Ausgleich stattfinden wird. Ich habe mal einige Permanenzen versucht auszuwerten - oft war es so, dass eine Farbe über den ganzen Tag dominiert hat...
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Eben nicht! Das ist genau der Punkt, den ich versucht habe mit "der Zufall hat kein Gedächtnis" rüberzubringen.
      Damit hast du zwar recht, aber die Tendenz stimmt eben, bzw. MUSS stimmen. Es ist klar, dass nach 4 mal rot nicht schwarz kommt. Wenn aber nach 40 Würfen 35 mal schwarz gekommen ist, dann ist es aber schon wahrscheinlicher, dass die nächsten 40 male nicht nochmal 35 mal schwarz kommt. Und das ganze lässt sich bis ins unendliche führen. Nach 1000000 Würfen ist es (außer bei rigged Games) der Fall, dass sich alles korrekt eingependelt hat. Das Verhältnis ist 50/50.
      Das ist das System. Tendenzen werden irgendwann begradigt, man weiß nur nicht wann...
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      Original von AllinTime
      Ich habe auch mal ewig lang an mein perfektes System geglaubt. Es hat sich nie als falsch erwiesen, nur musste man etwa eine halbe Stunde warten bis man einen Einsatz tätigen konnte. Ich habe das ganze dann mal in einem OC ausprobiert, habe aber nur eins gefunden, bei dem man keine freien Spins hat. Dh ich habe natürlich nur mit -EV gesetzt, um evtl. mit +EV weiterzuspielen.
      Konnte die Verluste nur in Grenzen halten, aber keinen Gewinn machen.
      Bisher kenne ich nur das Global Player Casino, bei dem man free Spins hat, allerdings ist das ein Casino, dem ich keinen Cent mehr vertrauen würde...
      Ich weiß nicht ob es rigged ist, jedenfalls wird ständig irgendein Müll angezeigt, der nachweißlich welcher ist!
      Das Problem bei der Martingale, die jedem von uns schon mal durch den Kopf gegangen ist, ist doch, dass wir nicht genug Geld setzen dürfen. Daher frisst uns die Verdoppelung auf, bevor wir den Verlust tilgen können.
      Daraufhin habe ich mein "System" entwickelt. Wer Lust und Zeit hat, kann es gerne einmal probieren, es sollte ganz gut funktioniieren.
      Jedenfalls ist es so, dass durchaus 20 mal irgendeine Farbe (etc.) kommen kann. Wenn man nur einen Dollar setzen würde, hätte man mit der Martingale ein Problem. Bei einem anderen Setzsystem aber nicht.
      Es geht nicht darum wie lange eine Farbe wiederholt wurde, sondern wie häufig sie die letzten Male aufgetreten ist. Und da gibt es eine gewisse Regelmäßgikeit.
      Jedenfalls sollte man sich 8er Felder beobachten und notieren wie häufig dies und jenes aufgetreten ist.
      Das sieht dann so aus:
      Schwarz: Rot:
      6 mal 2 mal
      Nun das nächste Feld:
      Schwarz: Rot:
      7 mal 1 mal
      Nächstes:
      Schwarz: Rot:
      5 mal 3 mal
      Beim nächsten Feld kann man sich sicher sein, dass öfter rot fällt, als schwarz, also bei jedem Mal auf rot setzen. Wenn schwarz kommt Einsatz verdoppeln. Ich habe nach zigtausenden ausgewerteten Würfen noch nie gesehen, dass bei einem 3-maligen "Sieg" eines Feldes ein zu null-Sieg beim vierten Feld folgt. Jeder Einsatz auf rot ist also ein Gewinn und nach Martingale auch schwarz, nachdem rot gefallen ist.
      Ich habe mal ein Programm geschrieben, das mir das alles ausrechnet und wenn ich dem Glauben schenken darf ist dieses Spielchen zwar langweilig, aber sollte bei free spins Gewinn bringen.
      Ich bin aber auch hier misstrauisch, finde aber auch kein Casino, das mir mein Misstrauen belegen könnte...
      das ist doch wie von betout/goaranga schon gesagt purer unsinn.Beispiel:

      nach 100 würfen war schwarz 5 mal öfters da
      nun kommt hero ins casino
      nach 100 würfen sieht hero 5 mal öfters rot(wie von allintime beschrieben)
      hero denkt jetzt müsste öfters schwarz kommen, aber sind die würfel nicht in wirklichkeit break even?
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      ih hab mal mit $5 roulette gezockt, nach 30min hatte ich $250, 5min später 0^^
      system war son ähnliches :p
      roulette auf dauer -EV !!!
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      roulette auf dauer -EV !!!
      Muss so sein.
      Ich denke mir immer wie es möglich wäre, bei all den Genies der Welt, dass es kein perfektes System gibt. Außer ein paar Hanseln, die behaupten davon zu leben, gibt es keinen, der das ernsthaft und erwiesenermaßen macht.
    • Adorno
      Adorno
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 857
      Original von AllinTime
      Eben nicht! Das ist genau der Punkt, den ich versucht habe mit "der Zufall hat kein Gedächtnis" rüberzubringen.
      Damit hast du zwar recht, aber die Tendenz stimmt eben, bzw. MUSS stimmen. Es ist klar, dass nach 4 mal rot nicht schwarz kommt. Wenn aber nach 40 Würfen 35 mal schwarz gekommen ist, dann ist es aber schon wahrscheinlicher, dass die nächsten 40 male nicht nochmal 35 mal schwarz kommt. Und das ganze lässt sich bis ins unendliche führen. Nach 1000000 Würfen ist es (außer bei rigged Games) der Fall, dass sich alles korrekt eingependelt hat. Das Verhältnis ist 50/50.
      Das ist das System. Tendenzen werden irgendwann begradigt, man weiß nur nicht wann...

      Die Wahrscheinlichkeit, dass - nachdem von 40 Würfen 35 mal schwarz gekommen ist - wieder 35 mal schwarz kommt, ist genauso groß, wie beim ersten Mal.
      Das ist ein absoluter Trugschluss, dass sich das ausgleicht!
      Auf lange Sicht wird das sicherlich stimmen - das Problem ist nur, dass du nicht weisst, ob das nach den nächsten 40 mal der Fall ist, nach 100 mal, nach 1000 mal oder erst noch später...
      die Wahrscheinlichkeit für die nächsten 40 mal ist definitiv 20 rot - 20 schwarz.