regelfrage live poker

    • kulmi
      kulmi
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.144
      ich war am montag in ner sogenannten pokerliga, da kann man eben bißchen live pokern, gibt zwar nix besonderes zu gewinnen, aber ich machs for the fun of playing live.

      die dealer haben eigentlich alle etwas ahnung, aber letztes mal war ich einmal mit dem dealer uneins: blinds sind bei 400/800 als jmd mit 1800 all in geht. der spieler nach ihm sagt "raise" und legt 3400 chips rein. er hatte sich verrechnet, da er ja auf 3600 hätte raisen müssen. darauf sagt der dealer, dass is ein call. ich meine zu ihm, dass der spieler durch seine ankündigung "raise" auf die aktion festgelegt hat, und jetz mindestens minraisen muss. er argumentiert, dass er einen falschen raise gemacht, und deswegen, keine aktive aktion mehr machen darf.

      wer hat recht?
  • 6 Antworten