Bewertung für 4 Wochen, wirklich sinnvoll?

    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      Guten Tach.

      Ich habe mich gerade gefragt, ob das bewerten für 4 Wochen bzw. die damit verbundene Vergabe des Status wirklich so sinnvoll gestaltet ist.


      Welchen Sinn macht es, dass ein z.B. Goldmember aufgrund von temporärem Zeitmangel in den Bronzestatus zurückfällt?

      Reichen 4 Wochen Klausurenzeit aus, um dem Spieler zu unterstellen, dass seine Pokerfähigkeiten nicht mehr seinem Status entsprechen?

      Irgendwie halte ich diese unbiegsame Regelung für nicht wirklich sinnvoll.

      Argumente pro/contra?
  • 8 Antworten
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      *seufz*

      je schneller man wieder absteigt, und je schwieriger es ist einen status zu bekommen, desto mehr muss man spielen, desto mehr rake wird erzeugt, desto mehr verdient ps.de.

      ist dieser zusammenhang wirklich so schwer zu sehen?
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Finde das auch eher unsinnvoll.

      Bin ich einmal Gold/ Platin, so soll das auch so sein.

      Anderswiederrum finde ich es etwas komisch, wenn SSS NL10er Gold sind :D
    • carlptr
      carlptr
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 394
      Der Status eines Spielers sagt nichts über seinen Skill aus, sondern lediglich, wieviel Rake er mit auf PS.de getrackten Accounts in den letzten Wochen erspielt hat.

      Da PS.de sich aus diesem Rake finanziert, ist es aus meiner Sicht nachvollziehbar, das daran Privilegien der Nutzer gekoppelt werden.

      Es gibt dennoch schon einige Threads, in denen die MBS-Umstellung auf Lifetime-Points diskutiert wird. Einmal mal suchen.
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      kann vor allem die erste Antwort nicht ganz nachvollziehen.

      Nur weil der Status verloren geht, ist die Bankroll ja nicht auch weg.

      D.h. man hat eine Bankroll die durchaus für NL50 oder sogar NL100 geiegnet ist, kann aber eine sehr lange Zeit (ja ich weiß, es gibt auch leute die 18 std am tag an den tischen sitzen) den Support, wie z.b die Handbewertungsforen etc. nicht wahrnehmen.

      Es scheint zwar momentan allgemeiner Trend zu sein, den Hals nicht volbekommen zu können, aber PS.de wirkt hier gegen seine eigenen Prinzipien, wenn ich das richtig verstehe.
    • Publius
      Publius
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 1.339
      Das Grundprinzip von ps.de ist es, Geld zu verdienen. (Das ist auch völlig in Ordnung, denn daraus finanziert sich der Content.)

      Um Geld zu verdienen ist es für ps.de irrelevant wie groß deine Bankroll oder dein Skill sind. Letztlich kommt es nur auf den produzierten Rake an.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      Original von KingTexaz
      Finde das auch eher unsinnvoll.

      Bin ich einmal Gold/ Platin, so soll das auch so sein.

      Anderswiederrum finde ich es etwas komisch, wenn SSS NL10er Gold sind :D

      bist du nicht der von NoIQ^^
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von Dangelo
      Nur weil der Status verloren geht, ist die Bankroll ja nicht auch weg.
      stimmt. aber was hat das mit dem thema zu tun?
      was ich dir mit meinem ersten post sagen wollte war: wenn du dafür sorgst, dass ps.de geld verdient, geben sie dir nen guten status. wenn ps.de mit dir nix mehr verdient, nehmen sie dir diesen status wieder weg, damit du wieder anfängst geld für sie zu verdienen. so einfach ist das. warum sollten sie wollen dass du dich auf die faule haut legst?

      sinnvollere vorschläge wären z. B., jedem spieler eine gewisse anzahl "urlaubstage" im jahr zu geben, so dass man, wenn man einige zeit am stück nicht spielen kann (urlaub usw.), den status quasi "freezen" kann.
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Original von Vinyladdict
      Original von KingTexaz
      Finde das auch eher unsinnvoll.

      Bin ich einmal Gold/ Platin, so soll das auch so sein.

      Anderswiederrum finde ich es etwas komisch, wenn SSS NL10er Gold sind :D

      bist du nicht der von NoIQ^^
      Der von bitte was? -.- :rolleyes: Von was redest du? NoIQ (=? ?( ) oder "no IQ?"... äähm, hä!?