+-0$ EV-Decissions

    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Wenn ich eine klassische +-0$ EV-Decission habe (zB nen PF Coinflip oder auch PostFlop Decissions like: Call with the OESFD etc.) oder ähnliches, ist dass dann nicht eigtl. eine -$EV-Decission, da man ja hier den Rake vernachlässigt ? =)

      Also wenn ich nach reinen Outs auf +-0$ komme, und so je nach Lust und Laune callen könnte, ist doch ein Fold eigtl. mehr +EV oder? :D

      Ich weiß, etwas sehr utopisch das Thema, finde die Frage aber dennoch mal nennenswert; ich hoffe ihr versteht sie :D

      Mfg KingTexaz
  • 5 Antworten
    • ktec
      ktec
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.781
      ein fold hätte 0 EV und nicht +EV
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.328
      Wie Ktec schon sagte kann ein Fold nie +EV sein.

      Der Call kann nur - oder + EV sein oder eben neutral... wenn du ein Rechengenie bist spricht natürlich absolut nichts dagegen den Rake mitzuberechnen... aber das eigentliche Problem ist doch dass du die Karten des Gegners nicht 100% weißt und das haarkleine Berechnen bis auf den Rakeanteil hin deswegen garnicht der Mühe wert ist, oder?
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Original von Crovax
      Wie Ktec schon sagte kann ein Fold nie +EV sein.

      Der Call kann nur - oder + EV sein oder eben neutral... wenn du ein Rechengenie bist spricht natürlich absolut nichts dagegen den Rake mitzuberechnen... aber das eigentliche Problem ist doch dass du die Karten des Gegners nicht 100% weißt und das haarkleine Berechnen bis auf den Rakeanteil hin deswegen garnicht der Mühe wert ist, oder?
      #2, mir gings ja auch eher allg. mal um die Frage.
    • ownage4u
      ownage4u
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 4.802
      du kannst ja mal testen, wie stark ein pure bluff das ganze noch verändert, wenn du den vorher nicht einbeziehst, wird er meistens eh den ausschlag geben. ausnahme wäre vllt. sowas wie oesd und gegner hat bei pure bluff selbst overcards, da fällt es ja nicht ganz so krass ins gewicht (hast du nur paar outs mehr).
      theoretisch gesehen macht es der rake zu -ev
    • ktec
      ktec
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.781
      Original von KingTexaz
      Original von Crovax
      Wie Ktec schon sagte kann ein Fold nie +EV sein.

      Der Call kann nur - oder + EV sein oder eben neutral... wenn du ein Rechengenie bist spricht natürlich absolut nichts dagegen den Rake mitzuberechnen... aber das eigentliche Problem ist doch dass du die Karten des Gegners nicht 100% weißt und das haarkleine Berechnen bis auf den Rakeanteil hin deswegen garnicht der Mühe wert ist, oder?
      #2, mir gings ja auch eher allg. mal um die Frage.
      jo klar.. manchmal können sich +EV Entscheidungen durch den Rake zu 0EV -EV Entscheidungen verschieben? Ob du trotzdem callen sollst? Wahrscheinlich, erstens kannst du so gut wie den EV punktgenau einschätzen und zweitens sind auch marginale -EV Situationen nicht sonderlich schlimm, da du dadurch extra Informationen erhält.