Wie geht Ihr mit Pushes eurer lieben BSS Kollegen um ?

    • PokerKinski
      PokerKinski
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 4.351
      Mich würde Eure Meinung zu der folgenden Situation interessieren:

      Hero:
      $18,50
      BU:
      $79,68

      0,50/1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG+2 with K:spade: , A:club:
      UTG+1 folds, Hero raises to $4,00, 4 folds, BU calls $4,00, 2 folds.

      Flop: ($9,50) 7:club: , T:heart: , K:diamond: (2 players)
      Hero bets $6, BU raises to $75,68 (All-In), Hero: ??? .

      Ihr bekommt preflop einen coldcaller, der auf eure Conti/Valuebet seinen ganzen Stack in die Mitte schieb. Und nu ? Instacall ?

      Obige Hand soll nur als Beispiel dienen. Hier bekommen wir mehr als 3,5:1 für unseren Reststack von 8$ und kommen um einen call sowieso nicht mehr herum. Meine Frage geht dahin, ob ihr einen solchen Push eher als Weakness seht, oder nur als Faulheit der BSS, da er mit einem normalen Raise uns ja auch allinn setzen würde. In meinen letzten 5k Händen hate ich 11 mal diese Situation und nur zwei mal hatte Villian ein Hand, Rest waren Semibluffs mit Buttom/Middlepair und draws ...
  • 2 Antworten
    • Argith
      Argith
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 882
      ist doch egal, ob er pusht oder nur genau soviel bettet, dass du AI bist. würde ich als BS auch machen. ist doch viel einfacher den regler nach rechts zu schieben. würde dem keine beachtung schenken und je nach dem was meine hand sagt calln oder folden.
    • Publius
      Publius
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 1.339
      Im Normalfall sollte man sich davon nicht beeindrucken lassen und das einfach als ReRaise ansehen.

      Worüber man zumindest nachdenken könnte:
      -Gibt es einen All-In Button (Titan) und Villain pusht nur aus Bequemlichkeit?
      -Pusht Villain evtl. aus Unachtsamkeit (hat nicht bemerkt, dass er gegen einen Shortie spielt)? Das könnte eher für eine starke Hand sprechen.
      -Pusht Villain um eine starke Hand vorzutäuschen? Bei vielen Plattformen sieht ein All-In deutlich "bedrohlicher" aus als ein normales Raise.

      Hier helfen Reads/Notizen.

      Richtig spannend wäre die Hand z.B., wenn Hero (dann als CO) mit ATo einen Steal versucht hätte.
      Die Odds reichen wohl knapp nicht zum Callen. Dabei kommt es aber schon auf Reads an, damit ich weiß wieviel ich discounten muss. Außerdem ist beim Abschätzen des Showdownvalue von SecondPair jeder Read hilfreich.

      Edit: Beispiel passte mit A:diamond: T:diamond: noch nicht. Ich muss ja den Longshot berechnen. :rolleyes: Ohne den BackdoorFlushDraw sollte es gehen.