Wie geht ihr mit Coolern um?

    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Ich hatte in den letzten zwei Sessions extrem viele Cooler.
      7x Set over Set, 2x KK vs AA, 2nd Straight gegen Nutstraight, Ace high Flush gegen Straightflush in rund 1500 Händen.

      :(

      Ich mache meinen Gegnern da nicht wirklich Vorwürfe. Außer bei 3 Set over Set- Sachen als die jedes mal bei dem Allin auf dem Flop noch ihr höheres Set auf Turn oder River bekommen mit ihrem Overpair. Trotzdem zerrt das ganz schön an den Nerven, und man fragt sich ob man alles richtig gemacht hat. Läßt man die Hand mal anschauen, wird immer gesagt "Shit happens". Kann man nicht doch in Aushnahmefällen sagen:"Ok, der ist sehr passiv, der könnte jetzt wirklich mal ien höheres Set halten" Oder ist das zu weak ? Genauso die ewige Frage mit KK vs AA. Läuft doch immer genauso ab: Bet, Raise, 3-Bet, 4-Bet, Allin. Bei der ganzen Kohle im Pot kann man dann eh nicht mehr folden.
      Zudem entwickeln sich zunächst harmlose Boards dann immer zu sehr straightlastigen/flushlastigen Boards und man bekommt nen Shove vor dem Latz geknallt. Und selbst die Potodds sagen:Fold!

      Ist das jetzt einfach nur Pech ? Thats Poker?
      Darf jetzt wieder schön NL10 grinden (neeeeeeeeeeeeiiiiinnnn)...Waren mal locker 8 Stacks. Oder lieber auf Nl25 bleiben (habe noch 24 Buyins ca.) und sich nciht entmutigen lassen?
  • 6 Antworten
    • Phantom07
      Phantom07
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.160
      Cooler sind normal und gehören einfach dazu. Nicht entmutigen lassen, und weiterspielen. Wenn die BR noch für das Limit reicht, dann spiele es ruhig weiter.
      Finde cooler nicht mal so schlimm. Rege mich bei luckern auch, aber cooler...da ham die Gegner doch nix gem,acht, was schlecht oder so war, von daher... Einfach weiter gut spielen, dann passt das schon!
    • shibo
      shibo
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 136
      24 Buyins sollten reichen um auf NL25 zu bleiben. Die Varianz bei FR ist nicht so groß als das du mit scared money spielen müsstest. SH solltest du ebenfalls auf dem Limit bleiben, da du dich sonst zunächst wieder auf Fullring umgewöhnen müsstest und beim Aufstieg wieder das selbe nur umgedreht. (i weiss ja nicht ob du SH oder FR spielst)

      Also wenn das stimmt was du schreibst, was ich mal annehme, dann klingt das echt sehr hart. So viele Cooler in so wenig Händen dürften nur sehr selten vorkommen, ich weiss das wird dir jetzt nciht viel helfen, weil es dir ja passiert ist :rolleyes: .

      Ich denke es gibt 2 Lösungen für dein Problem :)
      Entweder du gehst NL10 grinden, wenn du dich einschließlich deiner BR für sehr unsicher hälst, um Selbstvertrauen zu tanken (hilft echt gut).
      Oder du machst weiter und bleibst hart, glaubst an deine Skills und triffst die richtigen Entscheidungen.

      Tipp: Falls du 25FR spielst, dann empfehle ich NL10 grinden, da du dich nicht umstellen musst und das wirklich hilft.

      Die andere Variante ist durchaus risikobehaftet, da du momentan anfälliger für Tilt bist und dadurch zusätzlich evtl noch ein paar Stacks verdonken wirst (daraus folgt dann vermutlich ein verzögerter abstieg).

      Kopf hoch, wenns mit den Skills stimmt und du dich ans BRM hältst dann ist es nur halb so schlimm. Ich wünsch dir Viel Erfolg, der UP wird eh bald kommen ;)
    • payback
      payback
      Global
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 2.985
      :D wenn du zu den vielen coolern auch noch ständig bad beats kassierst :D
      ;( downswing ;(

      achhso wie geh ich mit coolern um. lassenmich eigentlich kalt weil man beide spieler verstehen kann die ihr geld in die mitte schieben. halt cold decks.

      hab mehr mühe mit real badbeats wo fishe gegen alle odds ihre 1-4 outer treffen.
    • grelet
      grelet
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.433
      Original von annobln
      Ich hatte in den letzten zwei Sessions extrem viele Cooler.
      7x Set over Set, 2x KK vs AA, 2nd Straight gegen Nutstraight, Ace high Flush gegen Straightflush in rund 1500 Händen.

      :(



      holy shit
      du willst wissen wie ich mit sowas umgehe? ich gehe auf tilt, pokere 4 h durch und bin danach so ca. 20 stacks ärmer ;(
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      bleibt dir nur eins, cool bleiben ;)
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Danke euch! Läuft jetzt auch wieder besser! Obwohl ich mal bezweifle, dass sich 12,5 PTBB halten lassen ;) Irgendwie gleicht sich das doch wieder aus.
      Hier mal ein Screen der letzten 4 Tage:
      Achso das ist SH!



      Das entschädigt schon sehr. Aber mir fällt auf, dass ein 20/18-Style auf dem Limit wohl noch sehr riskant ist.