AF im verhältniss zum VPIP

    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      Da wie ja die meisten wissen der AF im vergleich zum VPIP anders zu bewerten ist. Folgende Frage

      Könnte man einen allgemeingültigeren Wert finden der im Verhältnis zum VPIP steht. Vieleicht wäre das interessant für die GLH Crew das miteinzubauen.
      Aber vieleicht ist das aus "Game Theory" sicht auch total uninteressant wäre nur mal so eine Idee.
  • 3 Antworten
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      suchfunktion :D
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      suchfunktion is irgendwie ne komische Antwort 8[

      Also wenn man es genau nimmt steht der AF garnicht in Abhängigkeit zum VPIP. Er steht nur in Verbindung zum WtSD. Allerdings is der WtSD abhängig vom VPIP zu bewerten, weshalb indirekt doch so etwas wie eine kleine Verbindung zum VPIP besteht.
      Wir haben da mal recht ausführlich drüber diskutiert gehabt. Es ist auch garnicht anders machbar. Wenn man den AF unabhängig von WtSD und auch indirekt unabhängig von VPIP machen will, braucht man die genauen Faktoren. An diese zu kommen ist relativ unmöglich und sogar wenn man sie hätte, könnte man sie nicht auf Richtigkeit kontrollieren.
      Da man sich außer preflop sowieso nie so 120% auf seine PT Werte verlassen kann (metagame, eventuelle situelle Veränderungen des gegn. Spielstils usw), denk ich auch nicht, dass es den Aufwand wert wäre.
    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      k besten dank