c-bet mit AK in UTG

    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      Hallo Leute,

      ich spiele NL SSS.

      hab mal ne Frage an euch: wie reagiert ihr wenn ihr mit AK/JJ preflop raised von einem gecallt werdet und am Flop nichts trefft aber Overcards haltet, aber als erster dran seid zu entscheiden ?
  • 18 Antworten
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Bei einem Gegner am Flop, grundsaetzlich ne Contibet, je nachdem wie gross Dein Reststack noch ist all in, sonst 2/3 Potsize.
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      also einfach wie es in den artikeln steht, pot*1,5>Stack Cbet ansonsten all in. Allerdings bin ich jetzt 10k hände ca break even, hat also nix zu sagen :(
    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.990
      Hängt stark vom Board und vom Gegner ab. Das kann man nicht grundsätzlich entscheiden.
      Wenn du eine grundsätzliche Antwort haben willst findest du die in den Strategieartikeln. Wenn du ne konkrete Antwort haben willst wären mehr Informationen nützlich ;) .
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Es ist zwar richtig, dass man auch das Board beruecksichtigen muss, und wenn einer die Contibet immer callt, macht es Sinn sie auch mal wegzulassen, aber dann musst Du auch mal ne Made Hand nicht betten, sonst bekommt der Gegner es ja mit.
    • JaggedMan
      JaggedMan
      Global
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 680
      JJ UTG, fold
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Hast Du ein neues SHC, oder was? ?(

      JJ ist auch UTG ein Raise! :D
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      laut SHC is zwar JJ ein jeder Position ein raise/reraise aber ich persönlich hab mit JJ keine guten Erfahrungen gemacht. Gewinne mit JJ vieleicht jedes 4 mal. Diese Hand schaut vielleicht stark aus aber meiner Meinung nach ist sie nur eine raise anstatt einen raise/reraise im SHC. Bin halt aber nur ein Anfänger aber das is halt so meine Erfahrung
    • Bigne0
      Bigne0
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.040
      Original von muthafucka
      laut SHC is zwar JJ ein jeder Position ein raise/reraise aber ich persönlich hab mit JJ keine guten Erfahrungen gemacht. Gewinne mit JJ vieleicht jedes 4 mal. Diese Hand schaut vielleicht stark aus aber meiner Meinung nach ist sie nur eine raise anstatt einen raise/reraise im SHC. Bin halt aber nur ein Anfänger aber das is halt so meine Erfahrung
      Auf wieviel Händen basiert Deine Erfahrung?

      Mit dieser Einstellung wirst Du viel Geld verlieren, was ist wenn Du 10-20 mal hintereinander mit AA verlierst? Willst Du die dann auch preflop folden?

      Das ist mir schon passiert und täglich verliere ich mindestens 1mal mit den Assen.
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      that s it! ;(
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      hab vieleicht erst so ca 15000 Hände gespielt. Klar können AA KK auch verlieren das passiert mir aber nicht so oft wie mit JJ. Will ja kein Urteil darüber fällen bin ja nur ein Anfänger.
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Sollte Dir aber auch klar sein warum, weil AA und KK viel staerkere Starthaende sind, die man immer raised egal was vorher passiert ist, waehrend man JJ, AK, QQ nach Raise und Reraise ablegt. ;)
    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.990
      Original von MFR
      Es ist zwar richtig, dass man auch das Board beruecksichtigen muss, und wenn einer die Contibet immer callt, macht es Sinn sie auch mal wegzulassen, aber dann musst Du auch mal ne Made Hand nicht betten, sonst bekommt der Gegner es ja mit.
      Ist ja auch nicht für Anfänger gedacht ;) Darum nochmal der grundsätzliche Verweis auf die Artikel wenn es um nichts konkretes geht.
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Also ich lege die JJ auch manchmal weg, wenn ich bspw. aus UTG raise und ein tighter spieler mich danach reraised - mit Glück habe ich ein Flip, da behalte ich lieber meine 16BB und sage: nice Hand! Steht zwar in den Artikeln anders, aber was solls.

      Gegen die Range QQ+ AK hab ich mit JJ nur 36% Equity, darüber sollte man vielleicht mal nachdenken...
    • Wildpitch
      Wildpitch
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 14
      Original von wassers
      Also ich lege die JJ auch manchmal weg, wenn ich bspw. aus UTG raise und ein tighter spieler mich danach reraised - mit Glück habe ich ein Flip, da behalte ich lieber meine 16BB und sage: nice Hand! Steht zwar in den Artikeln anders, aber was solls.

      Gegen die Range QQ+ AK hab ich mit JJ nur 36% Equity, darüber sollte man vielleicht mal nachdenken...
      Bei entsprechenden stats ist es ja auch nicht verkehrt JJ dann abzulegen :)
      Nur gegen Unknown sieht das evtl. anders aus...
    • Bigne0
      Bigne0
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.040
      Original von wassers
      Also ich lege die JJ auch manchmal weg, wenn ich bspw. aus UTG raise und ein tighter spieler mich danach reraised - mit Glück habe ich ein Flip, da behalte ich lieber meine 16BB und sage: nice Hand! Steht zwar in den Artikeln anders, aber was solls.

      Gegen die Range QQ+ AK hab ich mit JJ nur 36% Equity, darüber sollte man vielleicht mal nachdenken...
      Das ist ja auch der Grund, warum bei JJ raise/reraise steht, wenn Du raist und bekommst ein reraise musst Du JJ nach Strategie weglegen.

      Im advanced play wirst Du Dir die stats der anderen Spieler anschauen und je nach dem folden oder pushen. Aber gegen unkown und besonders wenn Du gerade erst beginnst SSS zu spielen kannst Du JJ hier nicht 3betten/pushen.
    • willes
      willes
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 437
      @ Bibneo: wann willst du gegen unbekannt die JJ folden?
      laut shc,raise- stack size gehst du auch mit den jj broke.
      wenn du stats hast ist es was anders
    • Bigne0
      Bigne0
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.040
      Original von willes
      @ Bigne0: wann willst du gegen unbekannt die JJ folden?
      laut shc,raise- stack size gehst du auch mit den jj broke.
      wenn du stats hast ist es was anders
      Ja, die Regel der Stacksize hatte ich bei meiner Aussage nicht beachtet, hier hast Du recht, wenn Du 4:1 bekommst.
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Du brauchst nicht 4:1 bekommen, sondern JJ ist nach nem Reraise hinter Dir in allen Faellen nach Standard SSS ein All in, ausser wie zuvor schon erwaehnt Du hast einen Read auf den Gegner.