Coaching per Live-Stream?

    • cytron
      cytron
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 294
      Ja der titel sagt eigentlich schon alles. Wäre es vll möglich die Coachings per Live-Stream, d.h. ein live-bild des Monitors vom coach zu senden?

      Das würde denke ich den Nutzen noch deutlich steigern, da man so immer direkt auf einen blick sieht was der coach spielt, in welcher position er sitzt usw. Diese Informationen erhält man zwar auch so, aber wenn es manchmal etwas schneller zugeht ist es schon etwas stressig mitzukommen. Wenn man das alles direkt sehen kann, bliebt mehr zeit, sich auf die wichtigen Informationen - nämlich das spiel an sich - zu konzentrieren. Ein weiterer Vorteil wäre, dass man die coachings dann auch im nachhinein zum Download anbieten könnte.

      Was haltet ihr davon?
  • 33 Antworten
    • fuzzles
      fuzzles
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.419
      super, toll, geil


      aber


      das gleiche thema gabs glaub ich inzwischen scho 4x oder oefter. [sufu]

      problem ist der traffic der beim streamen anfaellt, wuerde im moment *sic* die kosten von ps.de sprengen. ausserdem koennte man dann die videos einfach speichern und das will ps.de moeglichst vermeiden.
    • Uli
      Uli
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 1.426
      Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen :)
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      mann könnte das ganze dann noch 30 sec zeiversetzt senden (ton natürlich auch) und damit wäre das risiko dann auch minimiert das leute an den gleichen tischen spielen wie der coach
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      fände ich auch gut!
      nur würden dann bald zig videomitschnitte im internet kursieren
      (und auf englisch übersetzt) ;)
    • cytron
      cytron
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 294
      ok das mit dem stream ist allerdings n problem.
      mir ist da grad noch ne alternative eingefallen.

      Wir haben doch einige findige programmierer hier am start.
      Vielleicht könnte ja einfach jmd n kleines prog schreiben um das problem zu lösen. ich stelle mir da etwa folgendes vor:

      zwei clients, einer für den trainer und einer für die schüler plus n kleines tool auf nem server. der trainer-client schickt einfach die aktuelle hand mit dem zugehörigen tisch an den server und die schüler-clients holen sich die infos da ab. Der dabei anfallende traffic dürfte minimal sein und es wäre meiner meinung nach ein enormer vorteil für uns lernende.

      Ich würde das gerne selber machen, nur leider sind programmier-fähigkeiten doch eher gering. Würde bestimmt wochen brauchen um das hinzubiegen.
      Aber ich vermute fürn einen Könner, sollte das in ein paar stunden machbar sein,oder?

      Wenn der "Schüler-Client" das dann noch graphisch geschickt darstellt, ist das sogar besser als n stream.
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Traffic kostet fast nix. Das Argument zieht nicht.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von Waszszaf
      Traffic kostet fast nix. Das Argument zieht nicht.
      ?? o_O
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      !!

      Was ist daran schwer zu verstehen?

      Wenn ps.de an Traffic zugrundezugehen droht und nicht an den vielen Dollars, die sie an Neuanmeldungen vergeben, dann sollten die sich einen Provider suchen, der nach Marktpreisen, nicht Mondpreisen abrechnet.
    • cytron
      cytron
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 294
      ok traffic hin oder her, ich denke die client variante is trotzdem besser, weil beim stream sicher die quali nicht so doll wäre

      Es müsste halt nur jmd programmieren :D
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Wenn wir das tuen, dann werden hier tausende von Post erscheinen und sich über den dauernden Ausfall oder was auch immer beklagen.

      Mal nicht gleich so aggressiv werden.
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Redest du mit mir? Ich bin nicht aggressiv. Und ich verstehe nicht, von welchen Ausfällen du sprichst.
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      Es gibt son Internet-TV Peer-to-Peer ding... das wäre sogar ne ßberlegung wert.
      Funzt halt wie Bit Torrent o.ä., der Coach läd das zu wenigen Clients hoch, die restlichen Leute sharen das untereinander. Ist also nen paar Minuten zeitversetzt, wäre aber richtig klasse.
      Traffic-Problem (auch wenn da nicht wirklich Kosten anfallen) wäre somit gelöst, auch der Upstream des Coaches wäre nicht ein begrenzender Faktor.

      KAnn aber das Argument von ps.de zwecks Exklusivität gut verstehen...
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      wenn es son ein programm gibt dann muss ada abr auf jedenfall ne aufforderung rein ob man das nutzen möchte (jedesmal beim start) sonst wäre das ja nen easy abuse ;)
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.697
      So ein entsprechendes Programm müsste dann jeder bei sich installieren.
      Ihr macht dann quasi nur nen eigenen Channel auf und die Leute joinen ganz normal.
      Mit solchen Programmen werden im Inet schon fleißig TV ßbertragungen gestreamt (Bundesliga, NBA, etc...)
      Funktioniert schon recht gut.
      Ne fette ADSL2+ Leitung mit ordentlichem Upload fürn Coach kostet heutzutage ja auch nurnoch kaum mehr als nen Standard DSL Anschluss.
      Traffickosten entstehen dank Flatrate nicht...

      Ich fänd solch ein Coaching auch prima.

      Ich kann eure Angst eure Exklusivität zu verlieren übrigens nur teilweise verstehen. Ich glaube kaum dass sich jemand die Mühe macht da auch nur ein Wort ins englische zu übersetzen. Die deutschsprachigen Pokerspieler die Interesse an nem Coaching haben sind sowieso bei ps.de angemeldet.
      Ohne die Grundlagen die ps.de bietet bringt ein Coaching im Endeffekt auch nix.

      Eure geplante Weltherrschaft dürfte schlussendlich auch nicht grad zur Exklusivität beitragen... Aber das ist nen anderes Thema... =)
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      ich sehe immernoch keinen Nutzen darin, nen livestream zu machen.

      Also ich zB moderiere NIE mehr als zwei Haende parallel, und das sollte wohl jeder Anfaenger schaffen, sich zu merken (rechts unten aces, links oben AK caro).

      - georg
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      der nutzen sollte sich doch jedem erschließen der schon mal ein video gesehen hat.

      es ist einfach wesentlich besser, wenn man die holecards sieht. vor allem was suitedness angeht.
      Zumal die meisten coaches eh nur sagen "links oben jetzt XY suited" und man dann am flop keine ahnung hat ob das jetzt gut oder schlecht ist.
      Man sieht auch welche hände nicht gespielt werden, ohne dass es erwähnt wird etc. Oder man hat mal kurz den faden verloren, dann ist die hand gelaufen, weil man nicht weiß was der coach hatte.
      Und es ist einfach komfortabler, da man nicht ständig die tische anordnen muss und den spieler suchen muss.

      Wenn man aus kostengründen oder aus angst vor "diebstahl" dies nicht anbieten kann oder will, ist es ja mehr oder weniger verständlich, da es halt auch so "geht".
      Aber es geht halt immer noch etwas besser.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      ja, sehen der holecards ist extremst wichtig fuer den lerneffekt imo.
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Außerdem ist Video angucken einfacher als Teamspeak und Party und vier Tische aufmachen zu müssen.
    • Gork
      Gork
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 50
      Original von fuzzles
      super, toll, geil


      aber


      das gleiche thema gabs glaub ich inzwischen scho 4x oder oefter. [sufu]

      problem ist der traffic der beim streamen anfaellt, wuerde im moment *sic* die kosten von ps.de sprengen. ausserdem koennte man dann die videos einfach speichern und das will ps.de moeglichst vermeiden.

      wenn ich mir die coachings jetz anschaue indem ich die selben tische öffne und mir den kommentar dazu anhöre kann ich den spaß genauso mitschneiden und videos draus machen, das fällt als argument ja dann erstma weg würd ich sagn *g*
    • 1
    • 2