Das ist doch paradox oder?

    • Lowsungsmittel
      Lowsungsmittel
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 2.038
      Hi alle zusammen,

      ich habe ein Problem,das meiner Ansicht nach so gar nicht existieren dürfte.
      Also ich spiele seit etwa 2 Jahren Poker, hab live mit Freunden angefangen und immer mal 5 € buy in FL und später auch NL zu spielen, immer ganz gediegen.
      Nach einem halben Jahr habe ich angefangen, online bei PP zu spielen.
      Ich wurde auf diese Seite hier aufmerksam gemacht und habe das Quiz im ersten Anlauf geschafft.
      Ich habe mich soweit möglich mit allen Artikeln beschäftigt, die freigeschaltet waren und habe sie mehrere Male gelesen.
      Es ging immer mal bergauf - bergab. Aber das war kein Problem.
      Irgendwann war ich mal auf full tilt und hab 55 € oder so verdonkt, das war dumm ist aber schon lange lange her.
      Gleich darauf habe ich mich besonnen, alle Artikel noch mal gelesen und angefangen, Bücher zu lesen.
      Ich habe mit Standartanfängerlektüre angefangen und mich dann auch wieder dem online - Spiel gewidmet. Nun war es so, dass ich von 50 € immer so auf 150 € gestiegen bin, und dort schien dann eine magische Grenze zu sein, darüber hinaus habe ich es nie geschafft. Es ging bestimmt 5 oder 6 Mal so.
      Ich habe dann eine Zeit lang mal 0,10 / 0,25 $ gespielt (ja BR nicht korrekt), aber ich wollte es mir mal anschauen wie das Niveau so ist und es hat mir subjektiv besser zugesagt.
      Aber nach 2 Monaten oder so bin ich nicht vorwärts noch rückwarts gekommen und bin wieder 0,05 / 0,10 $ runtergegangen.
      Dann hatte ich mal einen guten Downswing, würde ich so beurteilen.
      Ich hatte unterweilen gelernt tight zu spielen, Position zu beachten, odds und outs schnell + richtig einzuschätzen, und on tilt ging ich schon lange nicht mehr.
      Trotzdem wollte es nicht weitergehen, ich kam mir vor wie in einer Sackgasse.
      Also habe ich mich wieder hingesetzt und Bücher gelesen.
      Darunter Phil Gordon black und green book, Sklansky: No limit Hold'em: Theory and Practice.
      Nach dieser Pause machte ich mich frohen Mutes mit frischen Ideen und Spielweisen auf um endlich wieder in höhere Regionen vorzustoßen.
      Aber schon schnell musste ich feststellen, dass ich, egal was ich machte, sich der Erfolg immer noch nicht einstellte.
      Ich spielte mal tight, bekam dann nach 1,5 Stunden mal KK, hab mal ne 1 $ Bet gemacht, alle folden bis auf den Button der callt. Ich denke er spielt ein A mit any kicker oder so was wie KQ KJ, oder ein Pocket Pair, so habe ich ihn gesehen.
      Flop kommt 7 7 10, ich bet rein, er raised, reraise, all in, die übliche Geschichte und er zeigt mir dann 74 s. Und so geht mir das in letzter Zeit immer wieder.
      Draws die ich spiele und profitabel callen kann kommen nicht, die der Gegner die total unprofitabel sind kommen fast in 80 % aller Fälle.
      Ich weiss :"Auf lange Sicht,....-EV für den Gegner, aber ich hab das Gefühl gerade bei mir zur Zeit ist leider immer der Punkt wo es die andere Richtung ist.
      Es ist wirklich unschön, studenlang konzentriert zu spielen, alles wegzufolden, alle 50 Hände mal ein Move um nicht ganz einzuschlafen.Und wenn dann mal eine gute Hand kommt wird plötzlich alles gefoldet (bei einer Bet mit AKs callen komischerweise immer 3-5 Leute) oder ich bekomme so ein call wie oben und geh broke.
      Früher habe ich 80 % meiner All - in Situationen gewonnen, heute kann ich mich nicht mehr an die letzte erinnern.
      Es scheint als hätte ich irgendwas verändert oder sogar mein Gefühl für den Gegner bzw. dessen Karten verloren.
      ich weiss aber nicht was ich noch machen soll, ich protecte, mache Draws teuer, aber trotzdem klappt rein gar nichts z.Z..
      Ich hab heute schon manchmal Stress wenn ich KQ hab und ein Flop von K84 kommt, und mein Gegner pushed, weil ich dann denke :"nicht schon wieder so ne 8 4 Scheisse".
      Und das Paradoxe ist, so hab ich es im Gefühl:
      Je mehr ich lese, umso unerfolgreicher wird mein Spiel.
      Und das will ich nicht glauben und einsehen.
  • 9 Antworten
    • swissgambler
      swissgambler
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 408
      hallo,

      erstmal mein "beileid" zu deiner verfahrenen situation. nur muss ich direkt anmerken, dass in deinem post kein wort über beispielhände posten oder coaching zu finden ist. das finde ich ehrlich gesagt schlecht. bücher lesen ist sicherlich ok, ist aber erstmal nicht prioritär. als viel wichtiger erachte ich den content hier auf dieser seite voll auszunutzen.

      ich empfehle dir, in den beispielhandforen zu lesen, ggf. hände bei denen du unsicher warst zu posten und coachings zu besuchen. leaks hat (fast)jeder..

      pat
    • Lowsungsmittel
      Lowsungsmittel
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 2.038
      Coachings habe ich mir schon das eine oder andere angeschaut, was auch durchaus hilfreich war und ist.
      Hände habe ich gerade angefangen zu posten, aber leider will Grab'em immer nur eine Session gehen, dann muss ich PP als auch Grab neu installieren, ich will es jetzt mal mit flopturnriver hand converter probieren, vielleicht geht es mit dem besser.
      Aber wie gesagt, ich habe mich mit Pokerstrategy.de schon ganz gut beschäftigt, aber vielleicht war es noch nicht genug.
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      zum 74 Beispiel, will ja nicht sagen, dass mir sowas nicht passiert, aber im Grunde hast du die Hand overplayed. Mußt dich halt immer auch fragen, womit der andere mitgeht.... Ich höre aus deinem Post heraus, dass du dich zu sehr auf deine Hand konzentrierst und weniger auf die Reaktionen deines Gegners. Lerne einfach mal, overpairs zu folden
    • marco321
      marco321
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 663
      wie viel hände haste denn gespielt? 10k oder ehr 100k?
    • Julian2503
      Julian2503
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 1.893
      Original von Lowsungsmittel

      Ich spielte mal tight, bekam dann nach 1,5 Stunden mal KK, hab mal ne 1 $ Bet gemacht, alle folden bis auf den Button der callt. Ich denke er spielt ein A mit any kicker oder so was wie KQ KJ, oder ein Pocket Pair, so habe ich ihn gesehen.
      Flop kommt 7 7 10, ich bet rein, er raised, reraise, all in, die übliche Geschichte und er zeigt mir dann 74 s. Und so geht mir das in letzter Zeit immer wieder.
      Draws die ich spiele und profitabel callen kann kommen nicht, die der Gegner die total unprofitabel sind kommen fast in 80 % aller Fälle.
      Ich weiss :"Auf lange Sicht,....-EV für den Gegner, aber ich hab das Gefühl gerade bei mir zur Zeit ist leider immer der Punkt wo es die andere Richtung ist.
      Es ist wirklich unschön, studenlang konzentriert zu spielen, alles wegzufolden, alle 50 Hände mal ein Move um nicht ganz einzuschlafen.Und wenn dann mal eine gute Hand kommt wird plötzlich alles gefoldet (bei einer Bet mit AKs callen komischerweise immer 3-5 Leute) oder ich bekomme so ein call wie oben und geh broke.

      Und das will ich nicht glauben und einsehen.
      Im Grunde gibst du dir deine Antworten selber. Ich würde mich nie als NL-Spezialist hinstellen, aber alle 50 Hände (ich weiß, das war übertrieben) einen Move ist halt einfach zu wenig. Einfach mal Artikel über Steals lesen, die Vids schaun, mal was anderes ausprobieren. So bin ich zu den SNG gekommen. Richtig helfen kann dir nur ein private Coaching oder ein von dir gemachtes Video denke ich. Da kann man Leaks am besten finden, denn die muss es noch geben.
      Ansonsten musst du warten, ob die Varianz für dich noch nach oben geht, oder ob deine Ausflüge auf 150$ Upswings waren und Verlust für dich normal ist.

      GL weiterhin
    • DerIch
      DerIch
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.331
      Original von noelte
      zum 74 Beispiel, will ja nicht sagen, dass mir sowas nicht passiert, aber im Grunde hast du die Hand overplayed. Mußt dich halt immer auch fragen, womit der andere mitgeht.... Ich höre aus deinem Post heraus, dass du dich zu sehr auf deine Hand konzentrierst und weniger auf die Reaktionen deines Gegners. Lerne einfach mal, overpairs zu folden
      Naja auf NL10, KK auf 77T board zu folden? Man kann den Gegner nun ja wirklich nicht auf 74 setzen, vllt noch A7 wenn er gern Ax spielt, aber sonst schlägt ihn ja nur noch TT und AA, wo bei letzteres bestimmt preflop AI gegangen wäre.
    • Lowsungsmittel
      Lowsungsmittel
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 2.038
      Es mag sein das man hätte hier auf der Hut sein können.
      I.d.R. habe ich keine Bauchschmerzen mal ein KK QQ JJ oder ähnlich wegzuwerfen.
      Oder auch mal AA bei nem schlechten Flop.

      Aber ich habe eben nicht erwartet das er so ne Bet mit eben dieser Hand called.

      Aber du hast u.U. Recht.

      Aber die andere Seite ist, wie soll ich mich verhalten, wenn ich den Gegner auf eine gewisse Hand setze wegen einem Call dieser Size und dann so was als Ergebnis präsentiert bekomme?

      Dann brauche ich im Endergebnis ja erst gar nicht anfangen die Gegner auf irgendwas zu setzen weil oftmals ja 2-3 Leute mit so einem Zeug callen und dann werden meine Toppockets schnell mal ganz wertlos.



      @Julian:
      okay 50 Hände waren vielleicht ein wenig zu pessimistisch angesetzt, aber wenn ich einen Move mit Med.cards mache dann Late oder vom Button, und nur wenn vorher keine Action war, und bei 2 Tischen kommen dann doch mal ein paar Hände zusammen.
      Und z.Z. habe ich das Gefühl, dass wenn ich einen Move mache, er genau, aber exakt zum falschen Zeitpunkt kommt
    • Majes
      Majes
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 5.831
      [quote]Original von Lowsungsmittel


      Aber die andere Seite ist, wie soll ich mich verhalten, wenn ich den Gegner auf eine gewisse Hand setze wegen einem Call dieser Size und dann so was als Ergebnis präsentiert bekomme?

      /quote]


      setze deine gegner auf ranges und nicht auf eine bestimmte hand
    • Lowsungsmittel
      Lowsungsmittel
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 2.038
      my fault. Hast natürlich Recht