Pusht ihr das?!

  • 14 Antworten
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.881
      Ne, ich push das nicht. Auf den 11ern, die ich derzeit spiele, sind so marginale Pushranges doch eher nicht sooo optimal.
    • FloJi
      FloJi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.204
      jo, ich lasse das normalerweise auch, allerdings hast du hier noch ne Menge Fold-Equity, und wenn du gecalled wirst, hast du mind. 1 Livecard.
      Und was du noch beachten solltest sind die Ranges, die hier sehr niedrig sind, weshalb sich der Push ja auch lohnen würde.

      So sind zumindest meine Überlegungen^^
    • Celial
      Celial
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2005 Beiträge: 347
      Q9s würd ich ohne nachzudenken pushen. du brauchst 2pefekte karten für nen oesd, 3 beliebige karten deiner suit für nen flush, je 2 perfekte karten für n pair etc... mass outs gegen so wenige gegner. der typ h inter dir wird vermutlich nicht callen... also läufst du nur gegen die 2 die eh schon im pot sind
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.156
      auf den low limits ist das mal ein ganz easy fold.

      1. sind die callingranges hier absolut unrealistisch für gegner die eben nicht optimal spielen. und wer tut das schon auf den lowlimits?

      2. ist Q9s auch bei dieser loosen pushingrange das untere ende, die gegner müßen also nicht besonders viel loose callen, um das zu einem fold zu machen.

      icm ist wichtig, aber ohne sich gedanken über nashranges und die wirklichen ranges der gegner zu machen, bringt einen das nicht weiter.
    • djtommyblue
      djtommyblue
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 1.849
      Hm, bei 10BB würd ich auch noch net pushen, aber ab <8 BB easy push imo. Korrigiert mich wenn ich falsch liege ;)
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.327
      easy fold für mich
    • waldtraut52
      waldtraut52
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 364
      würde das auch noch folden ... weak?
    • kallisthenes
      kallisthenes
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 630
      kein leichter push, das stimmt.

      Jetzt muss man halt die gegner einschätzen können. Meist hat man eh höhere foldequity als das programm annimmt.

      --> man sollte es pushen.

      man sollte es nicht pushen wenn,
      ...die gegner loose callen, aber wer wird das schon in der situation?
      ...man gerade ein paar mal gepusht hat
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      bei dem push gehts einzig darum das alle ungefähr den gleichen stack haben und man,im zusammenhang mit den blinds, ne menge foldequity hat.mit marginalen händen bekommt ihr hier sicher kein call.
      mit AQ zb. würde ich nicht callen wenn UTG hier pusht.sogar mit AK hätte ich zu überlegen und genau das ist der grund des pushes.

      keiner ist so down das er unbedingt callen muß und keiner so big das es ihm nix ausmachen würde den call zu loosen und genau deswegen ist das wohl ein push.
    • Dublette
      Dublette
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 2.170
      Für die Situation ist es nen Push allerdings halte ich die Callingranges für relativ unrealistisch übertragen auf nen SnG auf dem 22er Limit oder drunter. Wenn man nen höheres Limit spielt und nur noch mit soliden Regulars am Tisch sitzt könnten sie vllt passen, aber sonst ist die Situation imo viel zu unrealistisch.
    • OhKonner
      OhKonner
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 1.321
      Original von Celial
      Q9s würd ich ohne nachzudenken pushen. du brauchst 2pefekte karten für nen oesd, 3 beliebige karten deiner suit für nen flush, je 2 perfekte karten für n pair etc... mass outs gegen so wenige gegner. der typ h inter dir wird vermutlich nicht callen... also läufst du nur gegen die 2 die eh schon im pot sind
      ich möchte dich nicht angreifen, aber beim poker lassen sich prozente nicht schönreden! Jede hand hat gegen eine bestimmte handrange einen bestimmte prozentsatz zu gewinnen.

      Zur hand: der push kommt zustande, da die callingranges die in % angegeben sind, ultra tight sind und sogut wie nie in realität vorkommen, wahrscheinlich hat sich der icm trainer es deswegen so ausgelegt, weil alle gegner den gleichen stack haben und damit alle 10BB usw...

      Wie gesagt eine solche situation mit den %-callingranges gibt es so gut wie nicht, Q9 is hier ein insta fold.
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.661
      easy push bei den angegebenen ranges!?!

      nur die ranges entsprechen nicht denen, die du real vorfinden würdest :)
    • waldtraut52
      waldtraut52
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 364
      Original von HoRRoR
      easy push bei den angegebenen ranges!?!

      nur die ranges entsprechen nicht denen, die du real vorfinden würdest :)
      also ist das auch kein push?
      Evtl. kommt es mir auch nur so vor, aber seit dem ich mit dem icm-Trainer arbeite sinkt mein Roi gewaltig, da ich dadurch zu loose pushe...
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      Da kannst du aber den Trainer nicht für Verantwortlich machen.

      Deine Ranges im Trainer und die, die du offensichtlich bei den Turnieren antriffst unterscheiden sich offenbar.

      Du musst bei denen Pushes immer auch die Ranges der Gegner beachten. Liegst du bei denen falsch, sind auch die Push/Fold Entscheidungen falsch.

      Passe den Trainer an, ändere deine Edge und aktiviere die Ranges am Tisch. So bekommst du dann das Training, das du auf deinen SnG Levels brauchst.

      Bis dann

      Tareb