Limit 0.50/1.00 auf Partypoker schlagen ?

    • merkabah
      merkabah
      Silber
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 703
      Hallo an Alle,

      bin bei PP beim Limit 0.50/1.00 FR angekommen und spiele dieses seit ca. Ende Oktober 2007.

      Bin nicht unbedingt ein Vielspieler (im Schnitt ca. 3000 Hände / Monat).

      Der Aufstieg in dieses Limit ging für meine Verhältnisse zügig. Auch ging es hier am Anfang schnell bergauf :D (eventuell Upswing)

      Habe trotz eines Downswing von ca. 150BB noch immer die BR um in diesem Limit zu spielen.

      Poste regelmäßig Hände und lese auch viele Strategieartikel.

      Mittlerweile spiele ich mit PT und PA und sehe immer öfter auf PP sehr viele
      TAG`s bzw. PS`ler. Auf diesem Limit gibt es leider auch wenige FR-Tische, und diese sind imho sehr tight.

      Nun spiele ich seit ca. 4 Monaten auf diesem Limit und meine BR bleibt in etwa gleich. Fange schön langsam an an mir selbst zu zweifeln. Kann aber keine gravierenden Leaks erkennen.

      Ist das normal ("momentane Durststrecke") oder bin ich diesem Limit trotz BR nicht gewachsen ?

      Was kann ich Eurer Meinung nach tun ? ?(

      Danke im voraus für Eure Rückantworten, bzw. Euren Tips.
  • 27 Antworten
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      Meine persönliche, ehrliche Meinung: .5/1 FR auf pp sucks hard!!

      das ist so ziemlich das einzige limit, dass ich nicht geschlagen habe, sondern übersprungen habe. habe ein paar hände (vielleicht 3k oder so) dort gespielt, und die winnings sind kleiner als auf .25/.5 FR. .5/1 FR ist so was von thight, dort gibts fast nur tags und rocks...

      Mein tipp: grinde .25/.5 bis 500$, auf SH werden dann die Spieler auch wieder schlecht ;)
    • joschi09
      joschi09
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2005 Beiträge: 450
      Jo auf alle Fälle schnellst möglichst zu SH wechseln, weil da treiben sich die ganzen fische rum. Da ist FR eine reine zeitverschwendung....
    • merkabah
      merkabah
      Silber
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 703
      Original von joschi09
      Jo auf alle Fälle schnellst möglichst zu SH wechseln, weil da treiben sich die ganzen fische rum. Da ist FR eine reine zeitverschwendung....
      Gibt es mehrere welche dieses Limit übersprungen haben?

      Mit wieviel BR mind. würdet Ihr raten ?

      Oder zuerst auf 0.25/0.50 eine entsprechende BR aufbauen ?

      Fühle mich jedoch mit weniger Gegnern am Tisch wohler.
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      BRM würde ich mich an das 500BB BRM halten. die swings sind schon stärker und nch 2 sessions schon wieder absteigen zu müssen macht auch keinen spass
    • joschi09
      joschi09
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2005 Beiträge: 450
      Und wenn du keine Lust hast zu warten bis du 500$ hast, kannst immer noch zu Stars gegen. Die bieten hier schon bei den micros SH an.
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      ich habe .50/1 FR auf PP übersprungen, statt dessen bin ich auf stars und habe .25/.50 SH gespielt
    • onglmischa
      onglmischa
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2005 Beiträge: 1.265
      Original von tschipsfrisch
      ich habe .50/1 FR auf PP übersprungen, statt dessen bin ich auf stars und habe .25/.50 SH gespielt
      und wie läuft bzw. lief es da (vom niveau her etc.)?
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      ist sehr sehr fischig, sollte für jeden gut schlagbar sein. wichtig ist sich an pokerstrategy zu halten, alles weitere ist da kein Problem.
    • Grammy
      Grammy
      Black
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.461
      Hab es auch mehr oder weniger übersprungen, weil es "damals" kaum Tische gab im FR-Bereich. Hab dann mehr oder weniger 9-tabling in Sachen 0.25/50 betrieben wo dann je nachdem der ein oder andere 0.5/1 Tisch bei war, wenn denn mal nen guter dabei war. Prinzipiell ist das Limit natürlich schlagbar, aber ich denke es ist nicht verkehrt wenn man nebenher die 0.25/0.5 er Tische spielt, allein der Zeitersparnis halber.
    • derhansen1
      derhansen1
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 1.248
      zu meinen FL zeiten war für mich bei 0,50/1,00 auch schluss mit FR. Bin nach ca. 20.000 Händen Break-even auf SH gewechselt weil ich echt die Faxen dicke hatte.

      Empfehle dir auch den schnellen Umstieg auf SH. An den Tischen knallts (hab zwar schon seit ca. 7 Monaten kein Fixed mehr gespielt, sollte sich aber kaum geändert haben seitdem)
    • Aulinator
      Aulinator
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 1.303
      Original von onglmischa
      Original von tschipsfrisch
      ich habe .50/1 FR auf PP übersprungen, statt dessen bin ich auf stars und habe .25/.50 SH gespielt
      und wie läuft bzw. lief es da (vom niveau her etc.)?
      .25/.50 SH kann ich auch titan empfehlen SUPER soft da + nice bonus, nur .5/1 ham die halt den sicken rake hoch hundert
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      also ich hab mich aus Spaß mal bei Pokerstars wieder an die .25/.50 SH Tische gesetzt. Ich hab früher mal FL gespielt und es ist schon ewig her. Aber die Leute sind sowas von schlecht und bezahlen wirklich mit allem. Man muss mit Badbeats umgehen können, weil du halt schon mal gerivered wirst.
      Ich würd mir ein wenig die SH Artikel / ORCs angucken und die Videos und dann da einfach mal ne runde spielen. Habe natürlich keine Samplesize, aber super fische erkenn ich auch so. Wird auf anderen Seiten denk ich mal das gleiche sein.
    • sigurdfoss
      sigurdfoss
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 120
      bin gerade in der ähnlichen lage.
      wo würdet ihr denn empfehlen SH anzufangen?
      man könnte ja gut den 200% bonus bei fulltilt clearen dabei oder gibt es plattformen, die im .25/.50 bzw .5/1 SH bereich optimal sind?
    • realcts
      realcts
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2006 Beiträge: 2.134
      naja, sei noch froh das du dein niveau auf dem limit noch halten kannst...
      bin ebenfalls alles andere als vielspieler, und nach nem upswing in den ersten ~4k händen auf dem limit kam dann der downswing der über 2 limit-abstiege anhielt ;)
    • West48
      West48
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.176
      Spiele seit einer Woche auf Party FL FR ,5$/1$ und naja, wenn man mal ein paar Tage für Notes und Reads hatte, ein paar unnötige Downcalls gemacht hat und sich auf ein etwas anderes Niveau eingestellt hat, dann ist auch dieses Limit zu schlagen, vor allem Nachts :D


      Die Spieler dort haben nicht viel mehr Ahnung als die Spieler auf dem nächst tieferen, nur das sie es wesentlich besser verstehen Deception zu betreiben und mehr Value aus ihren Händen holen, trotzdem machen sie schlechte Calls, Raises und alles andere ebenso schlecht wie die FL FR ,25$/,5$ Donks !!!


      Das einzige was ich hier immer noch gegen dieese Limit sagen muss, ist, dass es selten mehr als 8 Tische gibt, dafür hat man auch schnell auf alle regulars Notes und Reads und kann ihre Schwächen schnell exploiten ohne das es mehr als 1% von ihnen je checken wird...

      Gut, hab kaum Samplesize, schätze mal so 10k Hände (warte leider IMMER noch auf PT + Pa Lizenz), also keine zu große Aussagekraft, aber ich denke Tendenzen zu fishig und schlagbar kann ich auf dem Limit auf jeden Fall erkennen......
    • Wessi72
      Wessi72
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 448
      Ganz klar der Tipp wechsle auf SH, wenn du die 500 $ zusammen hast oder erspiel sie dir auf 25/50. Ichdachte auch das mir FR mehr Spaß macht und hab mir auf 50/1 FR einen abgekrampft. Auf Sh sieht's ganz ander aus. Man kann zwar in 1.000 Händen 60BB verlieren (gestern abend), gewinnt sie aber in 300 Händen wieder zurück (heute morgen) ;-).
      Mein Fazit nach 2.000 Hände SH: Insgesamt zwar swingig aber profitabel. 50/1 FR ist dabei nur Zeitverschwendung, da man die Winrate von 25/50FR kaum erreicht.
    • Pimpmaster
      Pimpmaster
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 409
      Ich habe .50/1 FR bis auf 2 - 3 Ausflüge nie wirklich gespielt, aber mir hat es überhaupt nicht gefallen. Bin direkt mit 400bb (knapp, aber war schon ok) zu SH gegangen. Und wer das Limit nicht beated, sollte sich schon ernsthaft gedanken machen, ob Poker für ihn das richtige ist. Da laufen nur lobotomierte Affen rum, die darum betteln, dass man ihnen ihr Geld wegnimmt. Allerdings dauert es ein bisschen bis man sich an SH Poker gewöhnt hat. Macht aber trotzdem viel mehr Spaß als dieses FR-Geknechte.
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      op sollte aber auch bedenken, daß die swings bei SH größer sind als bei FR.
      20k Hände break even können durchaus vorkommen und sind bei weitem nicht so selten wie ma das gerne hätte ^^

      Bei 3k hands im Monat wäre das über ein halbes Jahr break even.
      Das wäre wohl schwer zu ertragen^^

      Wobei natürlich auch bei FR längere be stretches auftreten können.

      3k ist auch schon krass wenig.. Spielst du nur 1 table?
    • merkabah
      merkabah
      Silber
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 703
      Original von DasWiesel

      3k ist auch schon krass wenig.. Spielst du nur 1 table?
      Muß mich korrigieren, momentan spiele ich ca. 3k Hände. Im Schnitt komme ich ca. auf 6- max. ca. 8k Hände / Monat
      (was ja auch nicht unbedingt viel ist)

      Nach momentanen Downswing bin ich auf 1-2 table auf 0.25/0.50 zurückgegangen, um mir eine BR für SH zu erspielen.
      Auf 0.50/1.00 habe ich auch max. auf 3 Tischen gespielt (Mehr waren meistens nicht offen - Jackpottische ließ ich wegen
      dem zusätlichen Rake aus und Speedtische waren mir bei 3 Tischen etwas zu stressig).

      Leider hält die Downswingphase noch immer an.
      Trotzdem ich viele Hände poste, kann ich keine gravierenden leaks herausfiltern. Das zehrt natürlich extrem an den Nerven.
      Kann momentan machen was ich will. Es geht stetig bergab.

      Außerdem nervt mich schön langsam das loose Play auf diesem Limit, obwohl man ja dadurch Geld bekommt, was ja vorm Aufstieg
      auf 0.50/1.00 auch wunderbar geklappt hat. (z.B. AA verliere ich gegen 63o, auch hält im Moment TPTK fast nie... usw. aber warum jammern,
      daß Problem hat sicher schon jeder gehabt)

      Vielleicht liegt es auch daran, daß ich imho aufgrund der weiterführenden Strategieartikel schon zu viel, bzw. zu kompliziert "denke"?
      Mir persönlich liegt einfach das Spiel gegen weniger Gegner besser.

      Nachdem ich noch die BR für 0.50/1.00 habe weiß ich momentan nicht wie ich weiter vorgehen soll. ?(

      Danke nochmals im voraus für Eure Rückantworten. ;)
    • 1
    • 2