Die ersten ernsthaften Schritte auf Nl25SH

    • Schaeksbier
      Schaeksbier
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 1.508
      Guten Tag Mitstreiter,
      zunächst muss ich euch sagen, dass ich weiß, dass 1000 Hände keine Aussage über mein tatsächliches Spiel zulassen, allerdings musste ich bei meinen letzten Shots jedes mal Rückschläge hinnehmen. Ich bin also eher pessimistisch und verunsichert ins Spiel gegangen. Und hier kommt ihr ins Spiel. Da es wieder nicht sehr befriedigend läuft, wäre es schön, wenn ihr mir sagen könntet, welche Stats (sind natürlich nicht wirklich repräsentativ) sich in die richtige Richtung entwickeln und an welchen ich durch welche Maßnahmen auch immer, arbeiten sollte.
      Ich hab euch mal 'nen Screenshot von Pokertracker angehangen. Ich hoffe, dass eure Unterstützung jedweder Art mir diesmal hilft mich auf Nl25SH zu etablieren.
      Danke im Voraus,
      Schaeksbier

  • 3 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Spiel einfach mal weiter 20.000 Hände und poste das Bild nochmal. 1000 Hände und EIN Stack down sind doch kein Grund in die Sorgenhotline zu posten.

      Anhand der PT Stats kann man auch nur geringfügig erkennen, ob jemand POSTFLOP gut oder schlecht spielt. Deswegen musst du Beispielhände posten und analysieren. Wenn du unsicher spielst, dann schaff dir ein größeres Bankrollmanagement an.
    • Schaeksbier
      Schaeksbier
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 1.508
      ja, es is nur ein stack in dem shot.. overall hab ich bestimmt schon vorher 5-6 stacks (ja is wahrscheinlich auch nich viel) auf dem limit liegen gelassen, was ich extrem verunsichert hat, da einfach kein lichtblick dazwischen war.. :-/
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Also 15% der Hände kommt mir für SH schon extrem wenig vor. Anscheinend spielst da nur die Tophände ums sie spätestens am Turn wieder zu folden.