Statsbewertung

  • 6 Antworten
    • spaZ
      spaZ
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 4.271
      auf jeden fall zu wenig information; aber eindeutig zu hoher wts und kein postion play und auf jedne fall zu thight für short handed
    • eRbiNatoR
      eRbiNatoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2007 Beiträge: 913
      Original von spaZ
      auf jeden fall zu wenig information; aber eindeutig zu hoher wts und kein postion play und auf jedne fall zu thight für short handed
      welche infos sollte ich noch posten?

      Also der wts ist imo jetzt nicht so arg hoch...ich spiel 18/15 und hab nen wts von 23 und ich denke seiner ist bei 25 weil er weniger hände spielt (ergo stärkere) und mit diesen dann natürlich öfters zum sd gehn kann. Kann aber auch sein das ich hier komplett falsch liege :) .
    • praios
      praios
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 7.355
      lol ein nit
    • Nichtschwimmer
      Nichtschwimmer
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 6.974
      Original von praios
      lol ein nit
      :heart: :heart: :heart:
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von praios
      lol ein nit
      #2

      12.9/9.6 preflop geht für SH mal gar nicht, dagegen spielt ja sogar Shagg noch LAG.

      Sag deinem Kumpel openlimpen aus UTG ist nicht gut, besser jedes Pocket und AK, AQ, KQs raisen (immer noch verdammt tight, aber für den Anfang okay)

      Auch im MP limpen ist nicht gut, hier gilt das gleiche - Raise any Pocket, Raise AJ+, KQ (+ gäbe noch so einige andere schöne Hände für MP =) )

      Im CO unter 10 PFR ist ultranitty - da sollte dein Kumpel weitaus mehr Hände raisen!

      Selbiges gilt für BU, 15 PFR wär sogar noch für den CO wenig, für BU ist's ein krass niedriger Wert. Der ATS von 17,48 ist auch weit unterm Optimum, über 25 sollte der Wert unbedingt, wenn man die Blinds hart attackiert kann der Wert auch locker auf 40+ gehen (aber erstmal sollten 25 ATS angepeilt werden =) )

      Der WTS ist absolut okay, hab bei viel looseren Stats auf NL50 auch ungefähr so'nen WTS - mit den ganzen Premiumhänden find ich 25 überhaupt nicht hoch. Außerdem - mit 54 % Won$SD geht man definitiv nicht zu oft zum Showdown ;)

      Won$WSF ist auch ziemlich niedrig, kann aber an der Samplesize oder am Limit liegen (d.h. dass der Pot am Flop ständig multiway ist und man oft die han aufgeben muss)


      Also - am wichtigsten für deinen Kumpel ist mal aufzuloosen, vor allem im CO und BU!
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Am BU kann er eigentlich mit so ziemlich allem stealen.

      Ich mache das meist mit:

      A2+, K2+, SCs, SOGs, hohe Connectors...

      Aber muss man nicht so loose halten.

      Ansonsten raise any Pocket aus any Position! Gerade wenn du dein Set triffst, wirst du meist sehr gut ausbezahlt, weil dir kein Fisch auf einem 482 Board (du 44 z.b.) irgendwas glaubt auf deine Conti.

      3-betten tue ich mit AQ+; JJ+, ziemliche viele Leute werden schon darauf folden. Würde das aber den Tisch anpassen, da sehr loose Tische doch eher callen und so gut wie nie auf die Conti folden.

      Spiele btw: 20/18 :)