Mal wieder ein paar Fragen...

    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      SSS NL10, hatte mich auf 190$ hochgespielt, nun wieder auf 100 runter. In den letzten Tagen komme ich gar nicht mehr klar mit ein paar Situationen und es wäre nett, wenn ein paar Leute - die erfolgreich SSS gespielt haben - mir helfen könnten. (Auf die 190$ kam ich NICHT mit SSS, sondern mit BSS. Bin aber immer sofort aufm Tilt wenn ich nen 10$ all in mit 70:30 verlier, drum lass ich es)



      1.) Wie spielen mit AJ, AQ, AK gegen ultra-loose Spieler die quasi alles callen?

      Es wird fast any 2 von den Leuten gecallt, und danach kommt gleich ein Min-Raise am Flop. Da ich nur jeden Xten Flop treff, ist das quasi mein All-In wenn ich den Raise calle. Wenn ich dauernd wegwerfe bekomme ich das Geld nie und nimmer rein. Gerade wenn kein Bild floppt, spielen die Leute immer dick an, weil sie wahrscheinlich vermuten, dass ich AX habe.

      2.) Da die Leute so loose spielen wird auch jeder All-IN bei nem Draw von mir gecallt und somit habe ich quasi 0 Fold-Equity, sodass das Ganze nie und nimmer Sinn macht.


      3.) Sobald ein A im Flop liegt nach meinem Raise gehen alle Caller raus, ich bekomm nichts... Das passiert aber soooo selten und dann werd ich auch nicht ausbezahlt oder lauf gegen AK.

      4.) Contibet klappt nur in 20% der Fälle, danach weiss ich dann auch nicht mehr wie weiter spielen, da die Leute any2 Callen wenn kein A liegt.



      Wie passe ich mich am besten an? Am liebsten würde ich auf AJ, AQ verzichten. Ich hab da soviel Geld liegen lassen, das ist unglaublich.

      Bsp.: AQ
      Ich raise, 3 caller. Die einzige Situation, dass ich ausbezahlt werde ist, wenn Q als Highcard aufm Flop kommt. (Bei A folden alle). Dann brauch ich noch das Glück, dass niemand aufm 2Pair sitzt und nen Flush bekommt oder sonst was fischiges^^


      Vielen Dank schonmal
  • 6 Antworten
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Original von xBenjo91x
      SSS NL10, hatte mich auf 190$ hochgespielt, nun wieder auf 100 runter. In den letzten Tagen komme ich gar nicht mehr klar mit ein paar Situationen und es wäre nett, wenn ein paar Leute - die erfolgreich SSS gespielt haben - mir helfen könnten. (Auf die 190$ kam ich NICHT mit SSS, sondern mit BSS. Bin aber immer sofort aufm Tilt wenn ich nen 10$ all in mit 70:30 verlier, drum lass ich es)



      1.) Wie spielen mit AJ, AQ, AK gegen ultra-loose Spieler die quasi alles callen?

      Es wird fast any 2 von den Leuten gecallt, und danach kommt gleich ein Min-Raise am Flop. Da ich nur jeden Xten Flop treff, ist das quasi mein All-In wenn ich den Raise calle. Wenn ich dauernd wegwerfe bekomme ich das Geld nie und nimmer rein. Gerade wenn kein Bild floppt, spielen die Leute immer dick an, weil sie wahrscheinlich vermuten, dass ich AX habe.

      2.) Da die Leute so loose spielen wird auch jeder All-IN bei nem Draw von mir gecallt und somit habe ich quasi 0 Fold-Equity, sodass das Ganze nie und nimmer Sinn macht.


      3.) Sobald ein A im Flop liegt nach meinem Raise gehen alle Caller raus, ich bekomm nichts... Das passiert aber soooo selten und dann werd ich auch nicht ausbezahlt oder lauf gegen AK.

      4.) Contibet klappt nur in 20% der Fälle, danach weiss ich dann auch nicht mehr wie weiter spielen, da die Leute any2 Callen wenn kein A liegt.



      Wie passe ich mich am besten an? Am liebsten würde ich auf AJ, AQ verzichten. Ich hab da soviel Geld liegen lassen, das ist unglaublich.

      Bsp.: AQ
      Ich raise, 3 caller. Die einzige Situation, dass ich ausbezahlt werde ist, wenn Q als Highcard aufm Flop kommt. (Bei A folden alle). Dann brauch ich noch das Glück, dass niemand aufm 2Pair sitzt und nen Flush bekommt oder sonst was fischiges^^


      Vielen Dank schonmal
      1) So spielen, wie es im SHC steht. Du bist AQ, AK nicht immer in position, so dass Du, falls es nur ein weiterer Spieler am Flop gibt, ne Contibet machen kannst. Wenn Villain eine Minbet macht kannst Du das ignorieren. Es sei denn, er macht es immer, wenn er eeine starke Hand hat, dann Note.

      2) Kann ich nicht bestaetigen, dass ueberhaupt nicht gefoldet wird.

      4) Wenn Du eine Trash Hand am Flop hast, und eine Contibet machst,die Villain callt, dann must du unimproved am Turn die Hand c/f spielen.
    • Cuxkiter
      Cuxkiter
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 186
      Schau Dir den Artikel zum Spiel nach dem Flop nochmal an, insbesondere zur Contibet.

      Ansonsten denke ich sind Deine Erfahrungen bzgl. Fold Equity, Contibet usw. wohl noch sehr subjektiv und beruhen auf einer zu kleinen Samplesize.

      Ich denke auch immer, dass ich mit AA nie gecallt werde, während 88 aus den Blinds ständig 3 Caller kriegt. ;-)
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Hmmhhh..., also:

      zu 1.) siehe SHC

      zu 2.) Der prozentuale Anteil das dein Draw ankommt ist so hoch, das du Longterm Gewinne damit machen wirst. Manchmal muss man aber auch bei nem Draw aufpassen. Z. B. Straightdraw auf Board was Fluschdrawlastig ist oder Flushdraw auf nem Paired-Board mit Action vor dir.

      zu 3.) Normalerweise hast du dann ja Preflop geraist, mit den callern zusammen hast dioch schon Money bekommen. Außerdem freu dich doch das du den Pott bekommst. Oder willst du lieber von 54o gecalled werden der sich dann seine Straight rivert? Das noch viel ätzender als so wie du es beschreibst...

      zu 4.) Wenn Conti gecalled wird, schauen was du aufm Turn für ne Hand hast. Mit Made- / Drawhands lt. Strategie ALL IN, alles andere c/f spielen ab Turn.
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Vielen Dank für die Erläuterungen.
      Ich würde gerne noch wissen, ob man SSS auch mit 3 $ spielen kann. Ich hab nen No Deposit Bonus bekommen aber bei dem Anbieter kann man nicht nachkaufen. Also ist man mit 2$ sehr schnell von Blinds weit unten und muss dann den Tisch verlassen...
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Original von xBenjo91x
      Vielen Dank für die Erläuterungen.
      Ich würde gerne noch wissen, ob man SSS auch mit 3 $ spielen kann. Ich hab nen No Deposit Bonus bekommen aber bei dem Anbieter kann man nicht nachkaufen. Also ist man mit 2$ sehr schnell von Blinds weit unten und muss dann den Tisch verlassen...
      Kannst es ja versuchen! Muss aber trotzdem 20BB einkaufen, da du lt. Strat mit 25BB den Tisch wieder verlassen sollst.

      Ich würde mit den 3$ versuchen das unterste Limit FL zu spielen. Das macht auch spaß... =)
    • Cuxkiter
      Cuxkiter
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 186
      Lt. Coachingvideo wäre die theoretisch optimale Stackgröße für die SSS zwischen 15-17BB. Um nicht ständig nachkaufen zu müssen, lässt man sich auf 15 BB runterblinden und füllt dann auf 20BB auf. Wenn auffüllen nicht geht, kannst Du Dich auch weiter runterblinden lassen. Das ist lt. selben Coachingvideo auch möglich und auf jeden Fall die bessere Alternative, als mit einem zu großen Stack (>25BB) im Tisch zu sitzen.