Erfahrungen mit der SSS bei Titan NL10

    • Abraxas96
      Abraxas96
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 391
      Hi, wollte mal meine Erfahrungen mit der SSS bei Titan NL10 posten.

      Hab nen paar Wochen gespielt, im Ergebnis zwar viel Umsatz, aber vom Geld etwa plus minus null.

      Nach 3 Wochen Pause hab ich jetzt noch mal ein paar Stunden gespielt, 6 tische gleichzeitig, strikt nach SH und Strichliste geführt (müssten so 1500 Hände sein).

      Ergebnis:
      1.
      26 mal haben alle nach meinem bet vor dem flop gefoldet

      2.
      9 mal ist genau einer mitgegangen und hat nach meinem bet am flop gefoldet.
      6 mal musste ich am flop nach nem gegnerischen bet oder reraise folden

      3.
      8 mal gab es all-inn spiele vor dem flop; 7 mal davon hatten BEIDE premium karten (AK, (2x gegner AQ) oder Paar ab JJ)
      13 mal gab es all-inn spiele nach dem flop (2x turn) und JEDES Mal hatten beide mind. TPTK.

      Wenn ich das Ergebnis in Relation setzte:
      1. Die Gewinne durch die 26 bets sind weniger als die Dollar, die ich durch die Blinds verloren habe.

      2. das hebt sich in etwa auf

      3. 20 mal reines Glücksspiel, weil beide Topkarten hatten

      Macht minus 6 Euro insgesamt. (das 8. preflop all-inn spiel war AK von mir gegen A5, ich habs verloren), hätte ich’s gewonnen wäre ich aber immer noch 2 euro im minus…


      Das zeigt so in etwa meine bisherigen Erfahrungen, häufig wird gefoldet und wenn nicht haben beide meistens topkarten...wie siehts bei euch aus?
  • 1 Antwort