Vermeidung des Zivildienstes

    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.033
      Ja wie die Überschrift schon sagt, würde ich es gerne vermeiden den Zivildienst ableisten zu wollen.

      Die kurze Story :

      Meine Krankengeschichte ist nicht so ausgeprägt , Drogen wollte ich keine nehmen und ein bisschen Lügen hat nicht gereicht um beim Bund durchzufallen. Ergebnis T2. Habe mir dann überlegt , was für mich persönlich besser ist und da ich nicht auf mein Umfeld hier verzichten möchte , weiter im Sportverein bleiben will und neben dem Zivildienst noch bissl Geld beim Pokern verdienen, habe ich mich halt für den Zivildienst entschieden. Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer etc. kam schon alles bei mir an.

      Nun ist meine Motivation dafür natürlich auch nicht entsprechend hoch. Ich habe ne hourly rate, die dreistellig ist und würde viel lieber direkt mit studieren etc. anfangen und nicht für nen Hungerlohn ( in meinen Augen) arbeiten gehen und ein 3/4 Jahr meines Lebens verschwenden.

      Gibt es noch irgendeinen Ausweg ? Kennt sich da jmd. aus und hat hilfreiche Tipps und Tricks ?



      PS: Ich bitte darum, dass dieser Thread spammfrei bleibt und nur Leute dazu beitragen, die mir bei der Problemlösung helfen könnten. Ich bitte zudem darum, dass nicht meine ursprüngliche Entscheidung und /oder Vorgehensweise diskutiert wird.

      Danke :)
  • 40 Antworten
    • Kressman
      Kressman
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 1.200
      Ich kann Dir das Buch von zickenrott.de verkaufen wenn Du willst. Ansonsten kann ich Dir nen guten Anwalt empfehlen der Dich zu 100% da raus holt.
    • JustBlinky
      JustBlinky
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 1.577
      Ich denke, da musste durch!
    • teclis86
      teclis86
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 37
      Zivi scheint mir genau das Richtige für dich zu sein, wenn du die Zeit jetzt noch als Verschwendung betrachtest! Ich hoffe, dass sich deine Persönlichkeit dadurch besser entwickelt und du einige Dinge anders betrachtest!
    • SmoothMoose
      SmoothMoose
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 312
      was soll den aus deutschland werden wenn sich jeder um sowas drückt...
      das ist jetzt zwar genau das was du nicht hören wolltest aber bei solchen sachen verstehe ich die welt nicht mehr. Lebst du in nem sozialstaat oder nicht? ich werde meinen zivildienst auch ableisten. was solls?
      Man muss sich nicht immer so armseelig um was rumdrücken!
    • KingPink
      KingPink
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 999
      Eigentlich ne assoziale Einstellung.
      Jedoch ist in Deutschland die Wehrgerechtigkeit überhaupt nicht mehr gegeben. Da werden Leute auf T5 gemustet, weil sie ne starke Brille haben, mal nen Bänderriss hatten etc.
      Aber stehen trotzdem 3mal die Woche aufm Bolzplatz.


      Von daher, mach was du willst. Wenns mitm Anwalt klappt (bezweifel ich), dann probiers.
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.033
      @teclis und smoothmoose

      Ja genau solche Grundsatzdiskussionen wollte ich vermeiden. Der Rückschluss auf die Ausreifung meiner Persönlichkeit entbehrt jeglicher Grundlage. Mein Engagement in bestimmten sozialen Bereichen ist durchaus gegeben und natürlich ist es viel wert sozialen Einrichtungen zu helfen, doch kann ich ,und habe dies auch schon bereits ,anderwaltig Hilfsmittel zur Verfügung stellen als meine bloße Arbeitskraft, die vor allem im handwerklichen und landwirtschaftlichen Bereich einfach schlecht ist. Ich verdiene beim Pokern pro Monat zwischen 30k-50k , davon spende ich auch einen Teil an mehrere soziale Einrichtungen eine davon in unmittelbarer Nähe. Ich persönlich denke, dass dies meine Arbeitskraft nicht kompensieren könnte. Meine Beurteilung der verschiedenen Gesichtspunkte , die infrage kommen um zu bewerten , ob der Zivildienst meine Persönlichkeit stärkt und mich bewusster die Probleme sehen lässt sowie den sozialen Einrichtungen effektiver als bisher hilft, habe ich bereits abgeschlossen und das Ergebnis ist ja offensichtlich.
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.033
      @ kressmann

      was beinhaltet dieses Buch ?
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Also wenn du schon zugelassen bist zum Zivi, dann könnte dir sicherlich nur ein Anwalt helfen. Wüsste jetzt selber nicht wie du da noch rauskommen könntest. Notfalls such dir eine Einrichtung in der Nähe (spart Zeit wegen hin und herfahren) und was am besten regelmäßige Arbeitszeiten hat. Ich war z.B. in einer behinderten Einrichtung. war ganz chillig und hat mir sozial auch was gebracht ;)

      Anderer Trick...Krankschreiben...Krankschreiben....Krankschreiben....aber irgendwann wirst du dann zum Zivildienstarzt geschickt wenn es überhand nimmt und dann muss der das belegen...sonst ist die Kacke am dampfen.

      Kann dich aber gut verstehen, dass du deine Zeit anders nutzen willst. Hättest bei der Musterung einfach Allergien angeben sollen, wenn du sowas hast...da biste dann nicht mehr T2.
    • n0gg
      n0gg
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 893
      naja Umgehen kannst den nicht mehr denk ich.

      Allerdings würd ich das auch nicht negativ sehen. Bei mir war der Zivildienst ne Top Zeit und hat super spass gemacht. Kommt halt immer drauf an was du machst. Wenn du nur Tipse in irgentdem Arbeitsamt bist bzw. Kaffeeholer für irgendwelche Leute, dann haste sicher keinen Spass. Aber es gibt auch stellen die 1. sinnvoll sind und 2. Spass machen.
      Ich hab meinen Dienst an ner Schule für Geistig Behinderte gemacht - war super und von der Zeit her auch ok - 8-15:30 Uhr danach frei.
      Gibt auch lockere Sachen. N Kumpel hat zum Beispiel bei seinem Fussballverein gefragt uind die haben dann ne Zivistelle beantragt und bekommen. Da hat er dann 2 Jugendmannschaften betreut und Trickots gewaschen das wars...easy also.

      Wenn du schon weisst was du studieren willst hätt ichs sogar ehr drauf angelegt einfach zum Bund anmelden und schonmal studieren anfangen - oft ziehen die einen ja garnicht mehr ein
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.033
      Original von n0gg
      Wenn du schon weisst was du studieren willst hätt ichs sogar ehr drauf angelegt einfach zum Bund anmelden und schonmal studieren anfangen - oft ziehen die einen ja garnicht mehr ein
      naja ich mache halt momentan noch Abi und die haben mir schon gesagt, dass sie mich direkt danach einziehen, von daher hätte das auch nicht geklappt :( ;)
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Auf eine Grundsatzdiskussion würde ich mich nicht einlassen, wenn sich jemand gernen für einen HUngerlohn ausbeuten lassen will gut, manche allerdings nicht.

      Ich würde mich an einem Anwalt wenden, der auf sowas spezialisiert ist. Evtl besteht die Möglichkeit dich nachmustern zu lassen.

      Und dann kannst du noch diesen Zickenrott.de mal anrufen, würde dessen Dienste in Anspruch nehmen, imho dick +EV
    • Kressman
      Kressman
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 1.200
      Original von nrockets
      @ kressmann

      was beinhaltet dieses Buch ?
      Du erfährst Folgendes: http://zickenrott.de/report.php
    • cuthulu
      cuthulu
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 443
      How to: Vermeiden Zivi =>
      google nach "Clusterkopfschmerz", das weitere wird sich dann von alleine geben. viel erfolg dabei.
    • Kressman
      Kressman
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 1.200
      Original von KingPink
      Wenns mitm Anwalt klappt (bezweifel ich), dann probiers.
      Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es klappt.
    • teclis86
      teclis86
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 37
      Das freut mich das zu hören und du hast natürlich Recht, wenn du sagst, dass wir es im Prinzip nicht beurteilen können. Nur sollte so ein Einsatz nicht daran fest gemacht werden, ob sich das Geld, was man dafür bekommt lohnt, sondern, ob man etwas Soziales getan hat. Wenn du schon mit Menschen zu tun hattest, die echter sozialer Hilfe bedurften und da schon Erfahrungen gesammelt hast, dann ist das okay, aber wenn sich deine soziale Arbeit aufs Spenden oder andere indirekte Hilfen beschränkt, dann ist es einfach gut in dieser Hinsicht Erfahrungen zu sammeln. Gerade das ist es doch, was Politikern, Managern oder anderen Machtmenschen vorgeworfen wird, dass Ihnen der Bezug zur Realität fehlt, wer sowas erlebt hat, wird es einfach anders beurteilen.
      Des Weiteren weiß ich nicht, was du als Nächstes vor hast und inwiefern dich dieses 3/4 Jahr wirklcih in deiner Karriereplanung hindert. Am Geld kannst du es eifnach nicht festmachen, weil wie du selbst sagst, verdienst du durchs Pokern schon genug, um dir eine gewisse Freiheit geschaffen zu haben. Wenn das 3/4 Jahr allerdings von so großer Bedeutung ist, dass es über Wohl und Wehe deiner Karriere entscheidet, dann wünsche ich dir viel Glück darum herumzukommen. Nur solltest du den Zivildienst nicht als verschwendetes Jahr betrachten, weil du auch nebenbei noch genügend Pokern und andere Dinge tun kannst. Dein Studium läuft dir eh nicht weg, weil es dir ja auch nicht an Geld mangeln wird und Wartesemester sind auch nicht so schlecht, um bessere Chancen im Studiengang deiner Wahl an der Uni deiner Wahl zu haben.

      Ich kann dir konkret nicht dabei helfen, weil ich niemanden kenne, der es nach der Musterung geschafft hat, um seinen Zivildienst herumzukommen bzw. es auch niemand mehr versucht hat und eigentlich alles nach diesem Jahr zwar froh waren, dass es vorbei war, aber durchweg positive Eindrücke gesammelt haben und teilweise auch ihren Traumberuf währenddessen entdeckt haben. Nimm diese Last auf dich, denn am Finanziellen scheint es dir nicht zu mangeln und im zwischenmenschlichen Bereich kann man nie auslernen!

      Oft werden diejenigen ausgemustert, die gar nicht ausgemustert werden wollen oder sich nicht aktiv dagegen wehren und die, die mit allen Mitteln versuchen, um den Dienst herumzukommen, die nimmt der Bund mit Kusshand. Ein Tipp an die unter euch, die die Musterung noch vor sich haben ist, möglichst locker in die Musterung hineinzugehen und sich keine Abneigung anmerken zu lassen, dann ist man meist schneller ausgemustert!
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.033
      Original von Kressman
      Original von nrockets
      @ kressmann

      was beinhaltet dieses Buch ?
      Du erfährst Folgendes: http://zickenrott.de/report.php
      danke.

      Noobfrage: Ist eine Nachmusterung auch möglich, wenn ich jetzt als Zivildienstleistender bereits anerkannt bin ? D.h. falls es mir noch gelingt T5 zu werden , wäre ich für alles befreit ?

      Falls ja @ kressmann adde mich mal im skype (nrockets) bzw. gib mir ne Möglichkeit dich zu kontaktieren.
    • Kressman
      Kressman
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 1.200
      Schreib mal Deine ICQ#. Ich adde Dich dann.
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.033
      Original von teclis86
      1. Wenn du schon mit Menschen zu tun hattest, die echter sozialer Hilfe bedurften und da schon Erfahrungen gesammelt hast, dann ist das okay,


      2. Des Weiteren weiß ich nicht, was du als Nächstes vor hast und inwiefern dich dieses 3/4 Jahr wirklcih in deiner Karriereplanung hindert.
      .
      1. Ja hatte ich und ich gebe zu, dass mich das menschlich verändert hat und ich es jedem in einer bestimmten Art und Weise empfehlen würde, sei es nur für wenige Wochen, solch eine Erfahrung zu machen. Hat mich echt einige Sachen aus einem anderen Blickwinkel sehen lassen und lässt es auch immer noch.

      2. Naja es behindert mich zugegebenermaßen nur teilweise , jedoch imo schon so viel, dass es ausreicht um hinderlich zu sein. Kann da jetzt nicht detaillierter werden. Geht halt auch um private Sachen, die sonst nicht durchführbar wären.
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.033
      Original von Kressman
      Schreib mal Deine ICQ#. Ich adde Dich dann.
      488536667 hab mir jetzt extra ICQ erstellt ;)