Seltsame Laptop Probleme (Freeze/RPC Crash)

    • h0lde
      h0lde
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 99
      Hi,

      ich habe mir vor ca. 18 Monaten ein ASUS Laptop A6J gekauft. Ein paar Monate nach dem Kauf kam das 1. Problem

      - Der Laptop friert ohne offensichtlichen Grund für ziemlich genau 10s ein

      Das Problem tritt nicht reproduzierbar auf und hat mMn nichts mit der Temperatur zu tun. Es ist egal, ob ich grade nur surfe oder den Laptop mehr belaste (Spiele, Videos, etc). Auch in Temperaturüberwachungsprogrammen sind die Werte zwar warm, aber OK (wobei der Festplattenschacht aussen schon recht heiß wird). Anfangs dachte ich, dass es ein Softwareproblem wäre, aber auch eine Neuinstallation von Win hat das Problem nicht behoben. Auch unter Ubuntu ist es aufgetreten.

      Seit ein paar Monaten tritt nun das 2. Problem auf

      - RPC Service stürzt ab, wenn die Netzwerkverbindung getrennt wird

      sprich 24h disconnect oder abstecken vom LAN Kabel. Dieses Problem tritt quasi immer auf, nur manchmal wenn sehr wenige Programme laufen stört es anscheinend nicht. Sobald der Service abstürzt kommt dieses nette Fenster, das über einen Neustart in 1min informiert (bekannt von Blaster). Copy&Paste und Drag&Drop funktionieren danach ebenfalls nichtmehr, sonst wär es nicht ganz so nervig. Auch hier hilft eine Neuinstalltion von Windows nichts.

      Zusätzlich kann ich (könnte zeitlich evtl mit dem RPC Problem hinkommen) das Bluetooth Modul nichtmehr installieren. Das stört mich zwar kaum, aber evtl ist das ein Hinweis auf den Fehler.

      In der Hoffnung auf einen kleinen Performance-Boost und eventuelles verschwinden obiger Probleme, habe ich mir vor kurzem neuen RAM und eine neue Festplatte gekauft. RAM habe ich Sicherheitshalber mit MEMTest getestet und es wurden keine Fehler festgestellt. Leider hat sich nichts an obigen Problemen geändert. Ich bin leider auf den Laptop angewiesen und konnte es mir deshalb nicht erlauben ihn für mehrere Wochen dem ASUS Support zu überlassen. Abgesehen davon, waren die 12Monate Garantie schon vorbei und der Support von ASUS gehört bekanntermassen nicht zu den besten.

      Eventuell hat hier schon jemand dasselbe Problem gehabt und kann mir weiterhelfen, weil mir nichts mehr einfällt was ich machen könnte.

      PS: Als Zusatzinfo:
      - In letzter Zeit häufen sich Programmabstürze beim Schließen der Programme.
      - Ich habe zu unterschiedlichen Zeiten 2x versucht ein WinXP Image zu brennen, beide male konnte ich mit diesen CDs das Winsetup nicht abschließen (1x beim booten von CD aufgehängt, 1x Lesefehler während Installation). Nachdem ich die Images auf anderen Rechnern gebrannt hatte lief es Problemlos.
      Diese beiden Dinge deuten zwar meiner Meinung nach eher auf RAM Probleme hin, aber ich wollte sie nicht unerwähnt lassen.
  • 3 Antworten