3-Barrel-Bluffs #2 von kriegskeks (gold)

  • 6 Antworten
    • knurrhahn007
      knurrhahn007
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 965
      Viele Goldmembers spielen auf viel niedrigeren Limits und da ist es nicht mehr möglich die Handrange des Gegners so zu deffinieren, da viel zu passiv gespielt wird und viele ihre sets od. Top 2 pairs tricky spielen und auch auf protection pfeifen.
      Trotzdem sind solche bluffs meiner Meinung nach sehr profitabel, auch wenn man diesen pot verliert! Besonders aus 2 Gründen:

      1.) Die meisten spieler achten nicht sehr genau auf das Spiel der anderen sondern sind mit ihren Karten beschäftigt aber einen Bluff merken sie sich! Dieses Image kann man gnadenlos ausnützen und viele vilians overplayen ihre marginalen Hände gegen uns.

      2.) Die meisten von uns sind auf niedrigen Limits damit beschäftigt die Bankroll aufzubauen und wir achten viel zu sehr darauf ja kein Geld zu verlieren um nicht wieder unter einen gewissen Betrag (z.Bsp. 500$) abzurutschen. Dadurch sitzen wir eigentlich, ob wir uns darüber bewusst sind oder nicht auf scared money, auch wenn wir uns an das BR Manegment halten.
      Solche Bluffs spielen wir daher grundsätzlich nicht und das ist ein großes leak! Es ist für uns ein gutes Training von diesem Sicherheitsdenken weg zu kommen wenn wir ab und zu solche spots für einen Bluff nutzen. Es gibt sicher keinen erfolgreichen high stack Spieler, der wie eine Glucke auf seinem Geld (od. seinen chips) sitzt.
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Finde den spot nicht wirklich gut für 3-barrels, wenn villian schlecht ist und mit marginalen händen callt. Wir haben am river alle draws beat und einen king foldet ein schlechter spieler auf dem board bestimmt nicht. Das einzige was wir zum folden bringen, was uns beat hat sind hände wie JT, QJ, was er aber imo dann oft am turn schon weglegt. Auf dem board gebe ich oft auf.
    • TribunCaesar
      TribunCaesar
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 13.264
      Original von benn1337
      Finde den spot nicht wirklich gut für 3-barrels, wenn villian schlecht ist und mit marginalen händen callt. Wir haben am river alle draws beat und einen king foldet ein schlechter spieler auf dem board bestimmt nicht. Das einzige was wir zum folden bringen, was uns beat hat sind hände wie JT, QJ, was er aber imo dann oft am turn schon weglegt. Auf dem board gebe ich oft auf.
      to be honest.....me too!
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Eben weil ihr da aufgebt seid ihr so readable. Der foldet da any Jack, einige schlechte Kings. Als ob der da direkt auf ne 2nd Barrel den J weglegt. Imo seid ihr zu weak. Gibt zwar bessere Boards, aber imo kriegen wir massig zum Folden. Hinzu kommt, dass wir mit starken Händen auch guten Payout kriegen.
    • VTechMS
      VTechMS
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 1.492
      Original von benn1337
      Finde den spot nicht wirklich gut für 3-barrels, wenn villian schlecht ist und mit marginalen händen callt. Wir haben am river alle draws beat und einen king foldet ein schlechter spieler auf dem board bestimmt nicht. Das einzige was wir zum folden bringen, was uns beat hat sind hände wie JT, QJ, was er aber imo dann oft am turn schon weglegt. Auf dem board gebe ich oft auf.
      #2

      Warum sollte Villian bei der 7 auf eine Riverbet folden, nachdem er Flop u. Turn gecallt hat? Gegen alle puren Draws gewinsste auch ohne bet u. alles was besser als dein Hand ist, wird Villian als schlechter Spieler hier zu oft nochmal callen, als das die Line profitabel wäre, nachdem er zwei Bets gecallt hat.
    • TribunCaesar
      TribunCaesar
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 13.264
      Zu dem Zeitpunkt ist bekannt, dass BB ein schlechter Spieler ist. Er kann folden, callt aber auch mit viel marginalen Händen runter.

      --> Wenn man dies beachtet, dann muss man einfach festhalten, dass der spot schlecht gewählt ist um zu dreibarreln!
      Wenn du den meisten hier vorwirfst, sie wären zu weak, muss ich dir leider sagen, dass du zu aggressive in unsinnigen spots bist.
      Und was heißt readable????? Dem Gegner ne weitere bet schenken, um nicht readable zu spielen ziehst du also einem +EV Spiel vor?
      Ich bitte dich, denke bitte nochmal über die Hand nach.

      Grüße, Tribun

      btw: diese Hand ist deutlich besser zum 3barreln geeignet
      http://www.pokerhand.org/?2277261