pokerseiten gesperrt?

    • foldraise
      foldraise
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 486
      hallo,

      bin in frankreich und mache hier ein auslandssemester. im studentenheim gibts gratis internet, geht sogar recht schnell, ich kann mich bei titanpoker aber nicht einloggen... und bei cdpoker das gleiche (ist auch von ipoker).. bei mansion geht auch kein einloggen. bei party klappts das erste mal nicht, es erscheint dann eine internetseite, dass es an meiner verbindung liegt, aber wenn ich dann in der party-software direkt nochmal auf einloggen gehe dann klappts und ich kann spielen. wtf? auf party will ich nicht unbedingt spielen da mein account nicht umgetrackt ist. bei full tilt bin ich mir noch nicht sicher, ich hab da einen account über ps.de aufgemacht, aber noch nix eingezahlt, einloggen konnte ich mich aber.

      manche pokeranbieter sind also gesperrt, wahrscheinlich weil es nicht gewünscht ist wenn die studenten den ganzen tag online zocken :( was kann ich dagegen tun? das müsste man doch irgendwie umgehen können, oder? hey wenn ich hier nicht pokern kann dann aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarrrrrrrrrrrrr zucke ich aus X(
  • 10 Antworten
    • foldraise
      foldraise
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 486
      *Push*


      in der zwischenzeit hab ich versucht bei pacific poker nen account aufzumachen hat aber auch keine verbindung herstellen können :(
      also weiß vielleicht jemand wie ich diese sperre bei ipoker/ongame/888.com umgehen kann?

      auf party kann ich jetzt zwar spielen hab auf dem account aber nur 70$, leider reicht das nicht als BR für die 3er Sngs, da kommt ein kleiner swing und alles is weg und auch der rake ist beschissen... und SSS mag ich nicht spielen die nervt mich einfach nur. was haltet ihr von 30$ einzahlen und mit 20 buyins BSS auf den NL5 tischen spielen?
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      ich werfe mal den Begriff proxy in den Raum ( http://de.wikipedia.org/wiki/Proxy_(Rechnernetz) ) - wenn Du Dir einen solchen besorgst (am besten aus einem Raum, wo man wirklich auf alles Zugriff hat), dann kannst Du auch nach deren Laenderbeschraenkungen surfen.

      Disclaimer: Die Verwendung eines Proxy um Zugriff zu eventuell gegen geltendes Recht verstossendes Material zu erhalten ist selbstredend auch nicht so wirklich erlaubt :)

      - georg
    • eltazo
      eltazo
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 15.021
      ich kann ongame auch nicht ereichen zur zeit wohne aber in deutschland hat sonnst nochjemand das problem ?
    • foldraise
      foldraise
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 486
      danke für den tip. hab jetzt proxys gesucht und gefunden aber irgendwie klappts nicht. hab auch keine amerikanischen proxys verwendet sondern welche aus österreich, moldavien, russland, usw. ich habs unter internetoptionen>verbindungen>lan einstellungen eingetragen aber ich hab das gefühl, das hat überhaupt nix gebracht. ich kann nach wie vor auf den oben genannten seiten nicht spielen.
    • elybis
      elybis
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 68
      Vorsicht vor fremden, anonymen Proxies! Du weisst nie, ob deine Passwörter nicht im Klartext übertragen werden; ich würde nicht über einen Proxy pokern...

      mfg
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      wie kann man eigentlich über einen proxy pokern wenn in der pokersoftware die man startet eine feste ip-adresse eingetragen ist?
    • foldraise
      foldraise
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 486
      Vorsicht vor fremden, anonymen Proxies! Du weisst nie, ob deine Passwörter nicht im Klartext übertragen werden; ich würde nicht über einen Proxy pokern...


      Jo danke werd ich nicht mehr machen. hatte heut nen russischen "anonymen" proxy im browser ausprobiert der ganz gut ging, als ich aber eine normale suche im google machen wollte kam so etwas wie "ihre suchanfrage konnte leider nicht beantwortet werden da ihre ip adresse oder das proxy netzwerk über das sie zugreifen mit einem virus infiziert sind", und das von google, ich hab mir gedacht wtf ich bin im falschen film.
    • Osterfuchs
      Osterfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 278
      Kumpel von mir hat ein ähnliches Problem, ist als admin angemeldet,kann sich auf keiner Pokersoftware anmelden,obwohl wir hier gleichzeitig im inet surfen und ich mich anmelden kann. Bei jeder pokersoftware das gleiche Problem, er hat allerdings wohl keine Firewall oder sowas laufen. Irgendwelche ideen`?
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Freund in Deutschland der am besten 24/7 PC an hat? Dann einfach mit OpenVPN Tunnel aufbauen.

      [x] hardcore sicher (*)
      [x] funktioniert

      *: Nur der Freund könnte eben Netzwerkverkehr mitlesen, darum ja Freund
      und nich irgendein fremder HansWurst!
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      eigentlich die einfachste und stabilste lösung:
      nen vserver mit linux irgendwo mieten, kostet ca 10€ im monat
      mithilfe von freecap und putty die verbindung darüber tunneln

      oder du kennst halt wen der nen vserver/rootserver mit linux irgendwo laufen hat, und er is so nett und macht dir nen account darauf