Midgame Play

    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      hey,

      hab mir grad in shakins milleniumpost :heart: diesen artikel über das spielen im midgame durchgelesen und danach mal in meine datenbank geschaut...

      die samplesize ist ziemlich klein (ca. 600 sngs), aber fakt ist, dass ich in allen blindlevels deutlich im plus bin, außer bei 100/200... ich frage mich gerade an was das liegen kann...evtl bin ich mit 14/12 (ats 30 ) zu tight ?( oder ich hab da nen anderen leak...

      discuss!
  • 8 Antworten
    • ruffy84
      ruffy84
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.088
      Guter artikel

      Ich bin auf 1000 SnG nur bei 50/100 im Minus, dort bin ich glaub ich zu tight(10/8 ATS 24)

      Glaube nicht das du zu tight bist, ich spiele dort 13/11 ats 25 und habe plus gemacht

      Aber denke das es für eine Samplesize mindestens 1-1,5 K SnGs braucht um das so aussagekräftig zu machen

      wie raist ihr auf 50/100,100/200
      glaube mein spiel ist dort noch nicht optimal

      lg
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      100/200 ist auch mein einziges Level wo ich im Minus bin...

      siehe hier:


      sind zwar nur 9000 aber würd mich trotzdem interessieren woran es liegt...


      Kann da einer was zu sagen? In allen anderen Blindstufen bin ich deutlich im Plus.
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      10 PFR bei 200/400 erscheint mit bisschen wenig.
      Bei den Killer-Blinds muss man halt looser werden. Mehr Pushes mehr Calls im BB, daher sich ja auch die Odds verbessern.
    • ruffy84
      ruffy84
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.088
      Original von GrandmasterFleisch
      10 PFR bei 200/400 erscheint mit bisschen wenig.
      Bei den Killer-Blinds muss man halt looser werden. Mehr Pushes mehr Calls im BB, daher sich ja auch die Odds verbessern.
      Das is 100/200, da PT für FL ausgerichtet ist und daher die big bets anzeigt
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      Original von Marc4468
      Kann da einer was zu sagen? In allen anderen Blindstufen bin ich deutlich im Plus.
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      Original von Marc4468
      Kann da einer was zu sagen? In allen anderen Blindstufen bin ich deutlich im Plus.
      das war ja genau die frage weswegen ich den thread erstellt habe...
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      Original von HeinekenMD
      Original von Marc4468
      Kann da einer was zu sagen? In allen anderen Blindstufen bin ich deutlich im Plus.
      das war ja genau die frage weswegen ich den thread erstellt habe...
      ich weiß, wollte den Thread nur nochmal zum Leben erwecken ;)
    • GerriW
      GerriW
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 626
      Ich denke, es ist recht einleuchtend, dass im Midgame die Winrate sinkt. Was will man denn erwarten, wenn man shortstaket und meist auch shorthanded NL spielt? Preflop machen die Fische mit der loosen Spielweise keinen so großen Fehler mehr, und mit Postflopspiel ist da auch nicht mehr viel rauszuholen.
      Trotzdem sollte man auch dort ne positive Winrate haben, sonst spielt man ja noch schlechter als der Rest am Table...ist halt n bissl anspruchsvoller, auf Premium-Hands warten reicht nicht mehr :P .

      Wie in dem Artikel schon steht, wird dann eben das stealen wichtig.

      Aufgrund der niedrigen Winrate merkt man die Varianz dann mehr -> einige Leute haben sind dort im Minus. Man braucht ja auch ein Weilchen, bis man von einem Level ne ordentliche Samplesize hat.