110 BB Downswing mit Graph... Brauche dringend seelische und moralische Unterstützung!

    • Warlord
      Warlord
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.000
      Hallo Leute!

      So, jetzt muss ich auch mal (wieder) die Sorgenhotline in Anspruch nehmen!
      Grund dafür ist mein heutiger Poker-Tag! Eigentlich war ich mit meiner Table Selection heute recht zufrieden, sodass ich eigentlich an ziemlich soften Tischen gespielt habe. Aber was soll man machen, wenn die Gegner IMMER Trips halten, wenn das Board paired ist... :evil:

      Mir fehlen auch momentan die Worte, daher poste ich jetzt hier nur noch schnell meinen Graphen... Sind -110 BB = -220 Dollar in den letzten gut 1k Händen 1/2 SH!

      Wäre nett, wenn ihr mich ein bisschen aufbauen könntet.



      Gruß, Sascha.
  • 15 Antworten
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.059
      thats poker
      swingt halt
      ist normal
      cool bleiben
      andere haben auch swings (hatte 700bb, 500bb, 400bb und grad 350bb)
    • peekon
      peekon
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 389
      110BB sind echt nicht viel, du solltest dich daran gewöhnen, das ein Swing auch mal das zwei- oder dreifache deines jetzigen betragen kann.

      Poker ist nunmal kein Zuckerschlecken, einfach skilled weiterspielen und dann kommt der up von alleine.


      ...außerdem bist du doch noch im PLUS ;)
    • Warlord
      Warlord
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.000
      Vielen Dank schonmal für die aufmunternden Worte!
      Das war GENAU das, was ich hören wollte! (bitte NICHT als Ironie verstehen, ist wirklich ernst gemeint!)

      Eigentlich ist mir auch durchaus bewusst, dass diese Swings zum Pokern dazu gehören, gerade bei Shorthanded. Tut halt nur immer wieder aufs neue weh.

      Nach über 100 BB Miesen wollte ich dann auch eigentlich mindestens für die nächsten 12 Stunden nichts mehr von Poker wissen, also wollte ich schlafen gehen. Doch die Hitze und die Ereignisse beim Pokern haben mir einfach keine Ruhe gelassen und ich konnte nicht schlafen...
      Mir ist auch bewusst, dass man nach so einem Down nicht gleich wieder an die Tische sollte, aber ich konnte irgendwie trotzdem nicht widerstehen (die Zeit ist ja eigentlich ziemlich günstig, viele Fische).

      Also hab ich eben nochmal 170 Hände gespielt und das hier ist dabei rausgekommen...



      Also echt, sowas hab ich in den letzten 6 Monaten Pokern wirklich noch nicht erlebt! Solche Swings an einem einzigen Tag! Ok, das sind jetzt nur gut 35 BB, die ich wieder reinholen konnte, aber immerhin!

      Das Dumme ist halt nur, dass man sich 120 BB plus mühsam ihn mehreren Tausend Händen erarbeiten muss bzw erarbeitet hat und ein einziger Down an nur einem Tag es schafft, alles zunichte zu machen... :rolleyes:

      Naja, "cool bleiben" und auf gute Sessions warten ist wohl das beste! :)

      Gruß, Sascha.
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von Warlord
      Eigentlich ist mir auch durchaus bewusst, dass diese Swings zum Pokern dazu gehören, gerade bei Shorthanded. Tut halt nur immer wieder aufs neue weh.
      Stimmt so nicht, irgendwann gewöhnst du dich dran ;) .

      MfG
    • wibo75
      wibo75
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 74
      warlord hab gestern auch in ner 2 stunden session 6 tabling etc halt volles programm so 50 bb gemacht die ich 4 stunden später in 30 minuten wieder verlieren sollte + -10 bb

      naja is halt nunmal so
    • MrNike
      MrNike
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.826
      Auf 1/2 sind 100 BB nichts ... normale swings ;)

      Des geht wieder aufwaerts !

      Greetings,

      MrNike
    • breathingslow
      breathingslow
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 4.001
      6 royals in so kurzer zeit haben auch ihren preis :D
    • promoe
      promoe
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 1.694
      yo 1k Hände 110BB down is nicht so schön, kann ich nachempfinden :/
      Wie gesagt bei mir waren es 40BB in gerade mal 4 Händen an 3 tables in 5 Minuten. Das sind dann immer so Dinger wo man sich sagt "Ich geh dann lieber mal was anderes machen heute" :)
      shit happens

      Das Dumme ist halt nur, dass man sich 120 BB plus mühsam ihn mehreren Tausend Händen erarbeiten muss bzw erarbeitet hat und ein einziger Down an nur einem Tag es schafft, alles zunichte zu machen...

      Willkommen im Leben :P
    • Warlord
      Warlord
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.000
      Ok, ich werde vorerst wieder 0.5/1 spielen und/oder vielleicht sogar mal für ein paar Wochen pausieren (zumindest bis zum nächsten Reload)...



      Hier meine letzten 4 Wochen Poker:



      Wie hat das loco in einem "etwas" anderen zusammenhang vor paar Monaten mal so ähnlich gesagt: "I'm done for July"!

      Gruß, Sascha.
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Mach dir kein kopf, ich hab in den letzten 3 Wochen auf 2/4 SH die Hälfte meiner BR verloren. Ist wirklich vom allerfeinsten. Wenns gar nicht raufgehen will. Wochenlang. Ich spiel momentan dann eben ein bisschen kleine SNGs und NL2$ einfach weil ich gerne spiele und mir da ein verlust in der BR nicht weh tut. Es ist manchmal wirklich frustrierend.

      Gruß

      Sascha
    • Warlord
      Warlord
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.000
      Naja, mir hilft es irgendwie immer wieder, wenn ich nach nem dicken Down (ab ~100 BB) auf 0.5/1 zurück gehe und dort einfach aus Spass an der Freude ein bisschen zocke. 0.5/1 dominiere ich mittlerweile regelrecht (die ersten 22k full ring mit 4 BB / 100, dann 3,5k SH mit 8 BB / 100 und jetzt gestern und heute wieder über 500 Hände mit >10 BB / 100!!!). Ich kann doch nicht EWIG 0.5/1 spielen!? :rolleyes:

      Naja wenigstens erhalte ich mir so den Spass am Pokern. Auf 1/2 wars stellenweise echt frustrierend. Mal sehen, wann ich mir das das nächste mal wieder antue... Die nächsten Wochen werde ich ohnehin nur sehr selten zum Spielen kommen (Urlaub etc.).

      Gruß, Sascha.
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.352
      @Warlord
      110BB Down sind echt nicht viel!!
      Als ich letzten Moant noch 1/2 FR gespielt habe,habe ich auch in ca.1,5K Händen 150BB verloren.
      Da war ich auch erst niedergeschlagen und habe mir im Forum nochmal einige Psychologie Artikel durchgelesen und 2 Tage nur Theorie gemacht.
      Danch ging es wieder genauso schnell Bergauf wie Berab.
      Pause ist gut,aber 2-3 Tage reichen imo völlig.
      P.S.:
      Lies mal paar Poker Bücher die sich nur mit der Psychologischen Seite befassen.
      Vielelicht hilft es dir ;)
    • KornyK
      KornyK
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 257
      Mal abgesehen davon, dass Du immer noch sehr viel lernen kannst und musst:

      Diese Swings gehören einfach dazu. Lerne mit ihnen umzugehen. Und wenn es zu übel wird, dann breche die Sitzung ab. Manchmal kann man einfach nix für die Verluste, jedenfalls am Anfang der Session. Aber wenn man anfängt die Spielweise der schlechten Gegner zu adaptieren, dann wird es Zeit aufzuhören!

      Und: es gibt neben Poker auch andere Dinge, die Spaß machen!
      Sammel Kraft und versuch es neu bei 1/2.
    • CR7
      CR7
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 560
      sehr weise worte :)
      passiert halt, dafür ist der nächste upswing umso schöner
    • Warlord
      Warlord
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.000
      Mir ist das schon alles selbst klar (dass die Swings dazu gehören und so), das Problem ist nur:

      Ich habe bereits auf FR bestimmt 4 Anläufe auf 1/2 versucht und alle sind gescheitert. Jetzt auf SH wieder und ich zweifel echt daran, dass ich jemals höher als 0.5/1 komme. Das Kuriose dabei ist, dass meine BR schon locker für 2/4 SH und theoretisch sogar für 3/6 FR reichen würde (war ja bis vor diesem Down sogar mal kurz über 2k!). Das hab ich alles auf 0.5/1 FR+SH geholt mit sehr hohen Winraten. Ich weiß einfach nicht mehr, was ich noch machen soll... Ich lesen schon seit bestimmt 4 Monaten eigentlich täglich in einem meiner Pokerbücher (besitze: WLLH, ITH, SSH, Weighing the Odds in Hold'em, MLH und How good is your Limit Poker). Coachings versuche ich auch ab und an zu besuchen.
      Mit der (sehr schlechten) Spielweise der Leute auf 0.5/1 komme ich besstens zurecht, aber das ist ja auch keine große Kunst. Sobald ich mal 2-3 gute Spieler am Tisch habe oder die Spielweise allgemein aggressiver wird, bekomme ich Probleme. Ich dachte diesmal echt, dass ich über 1/2 hinauskomme, da ich nach ~10k Händen ja immerhin +1,3 BB / 100 gemacht habe.

      Naja wie gesagt, in den nächsten Woche hab ich eh erstmal einige andere Dinge (siehe KornyK: "es gibt neben Poker auch andere Dinge, die Spaß machen!"). Wenn ich dann durch ein paar kleine Sessions auf 0.5/1 wieder ein wenig Selbstvertrauen getankt habe, starte ich einen neuen Versuch. Irgendwann muss es ja mal klappen.

      Gruß, Sascha.