Spielweise SH: SB gegen Vollfish

    • TroyMaster
      TroyMaster
      Global
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 474
      Ich habe mal ne Frage zu einer ganz bestimmten Situation, die gar nicht mal so selten kommt (zumindest auf den Midstakes).

      Hero SB
      Villian limpt
      Rest fold

      Villian = bekannter Vollfisch - VPIP 50%++

      Ihr sitz also im SB und habt irgendeinen scheiss - K2o, 59s, Q4s etc. - also wirklich krap. Villian limpt - wie fast immer (50%VPIP++).

      Spielt ihr hier anders als euer eigener ORC es sagt?
      Ich meine - ist nicht sogar (fast) any2 profitabel gegen einen Vollfisch - hauptsache man spielt gegen ihn? Man hat (fast) IMMER eine Edge?

      Spielzug könnte zB sein: Hero raised 3BB, BB fold, Villian called. Action je nach flop?

      Problem ist OOP.

      Daher - Folded ihr hier einfach den normalen Crap, oder moved ihr hier, um gegen den Vollfisch zu spielen?
      Wenn ja - macht ihr es von der Hand abhängig, oder woran macht ihr es abhängig?
      Mit welcher Hand macht ihr so einen move, mit welcher nicht?
  • 4 Antworten