Spielweise SH: Wie limp behandeln?

    • TroyMaster
      TroyMaster
      Global
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 474
      Eine Frage zu folgendem Thema:

      Wie behandelt ihr limps bei SH?

      Da wir BSS das ja (fast) grundsätzlich nicht machen, sind es zumeist Fische, die dies machen.

      Es ist klar - 4BB+1BB pro limp wird geraised... aber
      Passt ihr eure Raisingrange dem Limper an? Raised ihr tighter bzw. lässt ihr dann marginale Hände wie zB. KJ oder 66 mal aus zum raisen?

      Oder behandelt ihr den limper so, als wäre dieser nicht vorhanden (ausser dass ihr auf 5BB statt 4BB raised)?
  • 3 Antworten
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Häh?
      Es gibt 2 Arten von Fischen. Jene, die nur limp/call PF spielen, und jene, die andauernd limpen um den Flop zu sehen, aber nicht bereit sind ein Raise zu zahlen.

      Gegen letztere einfach deine RaisingRange aufloosen.

      Mfg!
    • payback
      payback
      Global
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 2.985
      Original von TroyMaster
      Da wir BSS das ja (fast) grundsätzlich nicht machen, sind es zumeist Fische, die dies machen.

      Es ist klar - 4BB+1BB pro limp wird geraised... aber
      Passt ihr eure Raisingrange dem Limper an? Raised ihr tighter bzw. lässt ihr dann marginale Hände wie zB. KJ oder 66 mal aus zum raisen?

      Oder behandelt ihr den limper so, als wäre dieser nicht vorhanden (ausser dass ihr auf 5BB statt 4BB raised)?
      nö mit marginalen händen wie kj, 66 isolier ich die limper meistens und die folden oft preflop oder nach der conti.
      musst aber aufpassen gibt halt auch sehr passive spieler. die immer limpen und die conti am flop immer callen gegen solche würd ich dann etwas tighter isolieren.

      ich hasse/liebe solche 70% flop idioten, die wharscheinlich nur einen tisch spielen und einfach keinen plan haben und aus langeweile einfach mit jedem crap zahlen wollen.
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      IP kann man mit gfast allem isolieren, was man auch openraisen würde. Wobei so Hände wie A2s oder 57s auch ganz gut geeignet sind zum mitlimpen... hängt immer von der Situation ab.

      In den Blinds bin ich seehr tight und raise nach mehreren Limpern nur noch sowas wie AQ+,99+.