Moneybookers Verifikationen ohne Ende

    • cobra07
      cobra07
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2007 Beiträge: 58
      Nachdem ich mir gestern von Party 500$ auf Moneybookers auszahlen lassen hab, und die gleich auf Visa via Moneybookers auszahlen lassen hab, hab ich heute erneut bei Party 100$ angefordert. Geld kam auch nach ca. 2 Stunden. Wollte direkt bei Moneybookers den Betrag wieder auf die Visa buchen lassen:

      "Wir können diese Transaktion nicht abschließen, da Ihr Konto für ausgehende Transaktionen sowie Kredit-/Debitkarten Zahlungen gesperrt ist.
      Um Ihr Konto zu entsperren, machen Sie bitte eine Einzahlung auf Ihr Moneybookers Konto per Banküberweisung."

      Was soll denn das bitte?
      Mein Konto bei Moneybookers: (was übrigens schon seit 6 Jahren besteht)
      KONTOSTATUS
      Moneybookers Konto Privatkonto
      Adresse Verifiziert
      Kreditkarte Verifiziert
      Bankkonto Verifiziert

      Was wollen die denn bitte noch mehr? Schon jemand dieses Problem gehabt?
  • 3 Antworten
    • Wustenfuchs
      Wustenfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.860
      Keine Plan wonach die ihre Kontrollen durchführen. Mich hat es im Dezember auch völlig grundlos erwischt, obwohl ich dort nie höhere Beträge hin- und hergeschoben habe, wie manch andere Kollegen, die aber niemals irgendeinen Nachweis erbringen mussten.

      Hattest Du dich vielleicht mal vor kurzem aus dem Ausland eingeloggt? Mein Konto wurde mir nämlich während meines Südafrika-Urlaubs gesperrt, als ich dort mal was nachschauen wollte.
    • cobra07
      cobra07
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2007 Beiträge: 58
      Hattest du die selbe Fehlermeldung bei der Auszahlung?

      Hab da jetzt mal 1 Euro zur Entsperrung hingesendet per Überweisung. Was mich halt am meißten ärgert ist, dass diese mit Sicherheit nicht vor Anfang nächster Woche bei denen gebucht wird, und ich bis dahin NICHTS mit meinen Konto machen kann.

      Interessant wäre es auch zu wissen, ob die es jetzt bei der einen Überweisung belassen oder ich bei meiner nächsten Auszahlung wieder mit son Mist rechnen muss. Dann heißt es: Bye Bye Moneybookers.

      Ist schon schlimm genug, dass man bei den Pokeranbietern immer den Geld "hinterherlaufen" muss. Jetzt noch bei der "Bank"? Nein Danke!
      1 verifizierte Adresse, 2 verifizierte Kreditkarten und 1. verifizierte Bankverbindung sind definitiv genug!
    • Wustenfuchs
      Wustenfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.860
      Also bei meiner Bankkontoverifikation hatte ich Geld von Moneybookers bekommen und das hat auch ewig gedauert (zwei Wochen). Die haben mir irgendeinen krummen Betrag (1,23€) überwiesen und ich musste denen dann angeben, wie hoch dieser Betrag auf meinem Girokonto war. Damit war die erste Verifikation abgeschlossen.
      Bald steht aber eine zweite Verifikation an, da mein ersten Abhebungslimit nun ausgeschöpft ist. Keine Ahnung wie lange das wieder dauern wird.

      Adressverifikation dauerte auch über eine Woche (aber da waren auch die Weihnachtstage dazwischen).

      Insgesamt finde ich es auch nur lästig und Geldwäschevorbeugung hin oder her. Wenn ich Geld von einer Pokerseite erhalte, dann dürfte es wohl klar sein, dass das Geld aus Pokergewinnen stammt und nicht aus irgendwelchen Waffengeschäften.