35k Hände auf $1/2 Wo stehe ich, wo geht der Weg hin?

    • kassenpatient
      kassenpatient
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2005 Beiträge: 383
      Meine bislang gespielten Hände auf $1/2 sollten eine gute Basis bilden, um mein Spiel zu hinterfragen und vielleicht auch zu analysieren. Fakt ist, von einem "Winningplayer" bin ich meilenweit entfernt.

      Auf $0,5/1 gab es zwar auch mal Durstsrecken, aber es ging stetig nach oben. Ich habe auch bewusst länger auf diesem Limit gespielt, um erst mit einem Polster von rund $1200 das neue Limit anzugehen. Zwei vorherige Versuche habe ich abgebrochen, weil ich meines Erachtens noch nicht so weit war. Auf $1/2 fing es auch super an und so sollte es weitergehen. Ging es aber nicht. Der fetteste Downswing meiner Pokerkarriere sollte folgen. Nach einer kurzen Phase des Erholens kam gleich der nächste, kurioser Weise fast der gleiche Verlauf, gleiche Kurve. Da stellt sich natürlich die Frage nach dem "warum"; liegt es am eigenen Spiel oder ist es nur Pech. Gehe ich tilt und überziehe ich vielleicht, wenn es mal nicht läuft. Habe ich zu viele Leaks, reicht mein Wissen vielleicht nicht aus? Die Fragen bleiben wohl noch offen und lassen sich auch nicht so leicht beantworten, zumindest nicht von mir.



      Ich bin eigentlich kein Spieler, der tilt geht. Selbst nach 50BB Verlust gehe ich völlig ruhig zu Bett und der finanzielle Verlust schmerzt mich auch nicht sonderlich. Mein primäres Ziel ist es Poker zu erlernen und nicht das Spielen des Geldes wegen. Für zweiteres habe ich meine Job. Außerdem habe ich mir durch ein Freerollgewinn von $800 mein Polster erhöht. Doch es wurmt, dass ich auf der Stelle trete, nicht weiterkomme.

      Tja, wo sind die Leaks. Viel Geld lasse ich in sinnlosen Blindbattles liegen. Gerade gegen Spieler, die ich als nicht so stark einschätze. Diese Einschätzung verleitet mich immer wieder, ihr Spiel mit ihren Karten gleichzusetzen. Ist natürlich Quatsch. Hier fehlt mir die Balance zwischen Aggressivität und Loslassen im HU. Ein guter Spieler hat mal eine zeitlang meine Hände analysiert und mir fehlende Aggressivität bescheinigt. Ebenso, dass ich zuviel Value liegen lasse, weil ich zu ängstlich spiele. Das habe ich zwar versucht abzustellen, frage mich allerdings, ob es nicht in die falsche Richtung ging. Ich spiele auch nicht hundertprozentig nach ORC, weil mich das Pokerstovegeschiebe immer abgeschreckt hat. Ich habe zwar die Listen (3-Bet/Limper) immer einsehbar beim Spielen, variiere dabei aber nach eigenem Gusto. Da ich mir mit PTS immer loose Tische aussuche, raise ich z.B. nicht immer mit 77 oder 66 first in. Oder zu oft folde ich nach einem Raise, obwohl ich hier teilweise einen Equityvorteil hätte. Vielleicht ein Fehler, vielleicht wäre das Verinnerlichen des Systems (ORC) bzw. Konzepts der Schlüssel zum Erfolg?



      Wenn ich meine Stats anschaue, fällt eines sofort auf. Der Won$ATS-Wert sieht eigentlich gut aus. Trotzdem Miese. Das bringt mich wieder zur selektiven Wahrnehmung während der Downswings. Die fetten Pötte verliere ich letzte Zeit immer, gecappte Flashdraws bei riesen Pötten ... usw. Das alles trägt sicherlich auch dazu bei, aber die wahren Gründe liegen wohl woanders. Aber wo und wie sind sie abzustellen? Ich bin für jeden Tipp und Kommentar dankbar!

      Gruß Kassenpatient

  • 4 Antworten
    • smallframe
      smallframe
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2005 Beiträge: 174
      Also was mir spontan auffällt:

      Dein Attemt. to steal sollte höher liegen(so bei 30 bis 35)
      Dein foldet BB to steal ist zu hoch(sollte so bei 55 bis 60)
      Dein foldet SB ist auch zu hoch( glaub bei 80 bis 85?)

      Dein Vermutung, an den blinds arbeiten zu müssen ist also wohl schonmal richtig. Kannst hierzu vielleicht auchmal in den Position Stats nachschauen wo dein BB-Wert in den Blinds liegt. Find den Thread hierzu irgendwie nich mehr, kann den vielleicht jemand verlinken?( glaub der sollte so bei -0.6 und-0.12 SB/BB liegen?)

      Went to showdown darf vielleicht auch 2 bis 3% höher, wobei man das bei 35k wohl kaum sagen kann.

      Dein foldet to riverbet ist auch etwas hoch.(Das Problem hab ich leider auch....Contibet, contibet, c/f...versuch grad das etwas abzustellen)

      ...sonst keine Ahnung...weiß bestimmt jemand anders noch mehr, hatte nur grad Lust zu schreiben... und warum ich soviele Klammern mach weiß ich auch nich :P
    • XiFan
      XiFan
      Global
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 275
      Hm, ich habe eigentlich gar keine Ahnung ;)
      Aber was ein wenig auffällt ist der niedrige won$wsf.
    • kassenpatient
      kassenpatient
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2005 Beiträge: 383
      Original von smallframe
      Also was mir spontan auffällt:

      Dein Vermutung, an den blinds arbeiten zu müssen ist also wohl schonmal richtig. Kannst hierzu vielleicht auchmal in den Position Stats nachschauen wo dein BB-Wert in den Blinds liegt. Find den Thread hierzu irgendwie nich mehr, kann den vielleicht jemand verlinken?( glaub der sollte so bei -0.6 und-0.12 SB/BB liegen?)
      Erstmal danke und hier die Fakten zur weiteren Analyse bzw. Diskussion:



      Gruß Kassenpatient
    • smallframe
      smallframe
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2005 Beiträge: 174
      Wow!

      Hier sieht man mal deutlich, dass deine Winrate von early zu late steigt und dann am Button ist sie plötzlich wieder niedriger obwohl sie da ja am höchsten sein müsste. Und das muss soweit ich das beurteilen kann auf jeden Fall auch schon nach 35k der Fall sein. Und die Blindwerte sind ja auch ziemlich katastrophal.

      also, auf gehts! An der Blind Protection und am Blind Stealen arbeiten.
      Is doch schön, wenn man wenigstens weiß, was man zu ttun hat!


      Und zu der Sache mit dem ORC: du kannst die mittleren pockets auf jeden Fall raisen wenn sie gelistet sind. Hast ja nen equity-Vorteil und auf Dauer verschenkst du Vallue wenn du das nicht tust. Das sie Postflop in loosen games schwer zu spielen sind ist natürlich klar. Wie sind denn deine bb-Werte bei denen?

      ...PS:Ich find den Artikel mit den Lost im BB/SB werten nich mehr! Hätte den wirklich gerne wieder weil ich glaube dass maine Werte da auch schlechter geworden sind(0.14 und 0.8)...nach was soll ich suchen?