Wann hört ihr auf wenn es nicht läuft und Mr. Fish deine Geld nimmt

    • Kilinho
      Kilinho
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 774
      Komme grade von ner 500 Hände Session mit fast 100BB down - kein Tilt

      Mr. Fish trifft alle noch so kleinen Outs

      Jetzt meine Frage? Wann steht ihr auf und hört auf?

      30BB - 50BB - 75BB

      ich hab mir bei 50BB überlegt aufzuhören, aber wenn man mal Tische gefunden hat wo 2-3 Fische sitzen (Stats:50+/10-/0.5/50) will man doch eigendlich ihr Geld

      hab mein Spiel schon umgestellt und wenig Contis in Multiwaypots gemacht (UI)

      TP+ immer schön Valuegebetet,-geraist - NAch reads gespielt in Sachen Riverraise vom Fish - hat alles nicht geholfen

      Scheiße jetzt doch nen Heul-Thread geworden bitte ignorieren und meine Frage beantworten
  • 24 Antworten
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      ich hab mir angewöhnt: 50BB dann mach ich 15 min pause, gehe an die frische luft, trinke was etc. dann spiel ich noch genau 15 min. wenns weiter bergab geht, ist für heute schluss.
    • brains3n
      brains3n
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 378
      mit wenigen ausnahmen hab ich mir angewöhnt den tisch zu verlassen, wenn ich dort einfach nicht fuß fassen kann. kauf mich meist mit 25 BB ein und wenn ich sozusagen ungebremst unter die 12 BB grenze falle, weil einfach nichts klappen will, geb ich den tisch fürs erste auf. zum einen weil die wenigen aggressiven anfangen mein passiveres verhalten gg die fische zu exploiten, zum anderen um mir an einem anderen tisch zu zeigen: die penner hatten nur unendlich viel glück ;)
      hin und wieder rebuye ich auch und evaluier die situation dann neu, kann ja sein das man direkt ein bis zwei große pötte verliert, dann ists ja schon um die 12 BB geschehen...gehts immernoch abwärts, bin ich weg vom tisch.
      es gibt natürlich auch tage, an denen mir das nicht so gut gelingt...da gehen dann auch mal einige BB's drauf.

      nun kann man das aber natürlich nicht ewig so machen, weil die anzahl der tische in den höheren limits doch stark nachlässt. in meinem momentanen limit gehts aber noch. und letztendlich fliehe ich ja nicht vor den starken gegnern, sondern vor den luckboxen.

      zwei tage später nimmt man dann so oder so genau diese jungs aus, weil sie nicht mehr jeden 1-5outer treffen.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      50BB ist bei SH aber schon ein bischen früh, da kannst du ja regelmäßig nach ner halben Stunde aufhören.
      Ich setz mir keine genauen Zahlen, wenn ich merke, dass alles doof wird hör ich einfach auf.
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      Original von ZarvonBar
      50BB ist bei SH aber schon ein bischen früh, da kannst du ja regelmäßig nach ner halben Stunde aufhören.
      nöö, ist mir noch nicht so oft passiert, dass ich in einer halben stunde 50BB verloren habe... wenns dann öfters passiert schraube ichs halt auf 100BB ;)

      die 50BB kommen immer noch aus der FR zeit... dort kann man dafür meist sehr lang zocken und SH spiele ich sei über einer wochen break-even X( ... geht zwar nicht rauf, dafür aber auch nicht runter hehe =)
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      -25 BB Tisch verlassen
      -50 BB insgesamt auf allen Tischen Session beenden

      Nach einer Pause noch mal neu anfangen ist schlicht einfacher als Verlusten hinterherzulaufen.
    • zahralinski
      zahralinski
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 520
      Original von Kyroka
      Nach einer Pause noch mal neu anfangen ist schlicht einfacher als Verlusten hinterherzulaufen.
      Naja, dem läufst du danach doch trotzdem hinterher!

      Ich höre meistens dann auf wenn ich merke das ich langsam unkonzentriert werde, klappt auch ganz gut. Ich halte nichts davon vom Tisch zugehen, wenn man z.B. x BB Verlust hat, wenn man weiter sein A Game spielen kann, dann ist doch alles in Butter - wenn man natürlich leicht anfängt zu tilten ist es wohl die richtige Entscheidung aufzuhören, ansonsten gibt es da für mich keinen Grund!
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      niemand spielt sein a-game mit höheren verlusten.
    • Cuube
      Cuube
      Silber
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 7.476
      ich hör genau dann auf, wenn ich mich bei irgendwelchen aggro-lines, die total aussichtslos sind gegen fische, erwische.

      spiel dann meist ein paar sng zum abreagieren ;)
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Original von zahralinski
      Original von Kyroka
      Nach einer Pause noch mal neu anfangen ist schlicht einfacher als Verlusten hinterherzulaufen.
      Naja, dem läufst du danach doch trotzdem hinterher!
      Sollte man meinen... ist zumindest bei mir aber nicht so. Wenn ich mich einfach an einen anderen Tisch setze, spiele ich entspannter als wenn ich an dem Tisch bleibe, an dem ich dick im Minus bin.

      An einem Minus-Tisch bin ich nach einem dicken gewonnenen Pot immer noch im Minus. An einem neuen Tisch kann ich mich stattdessen über ein schönes Plus freuen :D
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      Hmm... wenn ich vor Schlafentzug mit dem Kopf nach hinten kippe und einschlafe.
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      Original von dwade1984
      Hmm... wenn ich vor Schlafentzug mit dem Kopf nach hinten kippe und einschlafe.
      lol n1 :P
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Original von opabumbi
      niemand spielt sein a-game mit höheren verlusten.
      kann man nicht pauschalisieren ;)

      @topic
      spiel solange wie du dein a-game bringst und der tisch/die gegner dir einen edge bieten

      du sagst, du tiltest nicht? dann gibt's auch keinen grund vom tisch zu gehen, wenn er spitze ist und du weiterhin dein a-game bringst
    • Irbis26
      Irbis26
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 1.131
      Den Tisch verlass ich wenn ich mich nicht mehr wohl fühle, relativ unabhängig von den -BB, wenn ich an einigen Tischen gerebuyed hab weiss ich häufig sowiso nicht mehr wo das war und wo ich im + bin :)
      Ist häufig der Fall wenn ich die Fische nicht mehr einschätzen kann (z.b werd ich von irgendwelchen Stationen aus nem grossen Pot rausgeblufft :evil: ) oder wenn mich ein TAG derb f****.

      Die Session beende ich wenn ich keine Lust mehr hab oder seit einigen Minuten tilte. Wieviel BB ich im + oder - bin schau ich während der Session nicht mehr nach, ist bei mir stark -EV wenn ich das ständig überprüfe (muss dann immer bei +40-50BB aufhören weil ich Angst um die gewonnene Kohle hab ;) )
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      Ich lass mich ausblinden, wenn mir alles auf den Sack geht. Das hat bei mir keine feste BB Grenze, sondern hängt eben mit meiner mentalen Verfassung ab. Solange da aber alles im grünen Bereich ist kann ich auch mit -100BB weiterspielen, wenn die Tische gut sind.
    • Phoonzang
      Phoonzang
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 682
      Ein wichtiges Indiz, das mich zum Aufhören bewegt, ist die Beschäftigung mit anderen Dingen. Surfen, Chatten, Fernsehen, Essen usw. Habe mir vorher immer gedacht, "besser, als wenn ich aus langeweile zu viele Hände zu weit spiele", aber das Ergebnis spricht dagegen... Ich beobachte dann die gegner nicht mehr und mir passieren Sachen wie Irbis sie beschrieben hat. Man stellt auf c/c gegen eine Callingstation um, die mit jedem Kack runtercallt, oder man misst dem Standard-Preflop-Raise eines Maniacs zu viel Bedeutung bei usw. Manchmal liest man dann auch das Board nicht mehr richtig (sieht ankommende Straights oder Flushes nicht...), spätestens dann sollte schluss sein.

      Normalerweise mache ich bei loosing Sessions spätestens nach dem 3. Rebuy Schluss (setze mich mit 20 BB an die Tische), es sei denn, ich bin noch voll konzentriert (und hab zum Beispiel gute Reads auf Gegner). Leider kann man nicht immer gut beurteilen, ob die Konzentration noch da ist.
    • Heglaf
      Heglaf
      Black
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 3.701
      Ich hör meistens dann wieder auf wenn ich even bin.
      Alternativ nach 6 oder 7 Stunden dauerzocken wenn mir folgendes passiert:

      Original von dwade1984
      Hmm... wenn ich vor Schlafentzug mit dem Kopf nach hinten kippe und einschlafe.
      Ist zwar nicht wirklich klug aber kanns nicht abstellen
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      Also hmm.. gestern hab ich jacks or better video poker gespielt :D
      War beim (richtigen) Pokern total abgelenkt und hab 45BB verloren. Wollte dann um mal pp/$Wager bei Party anzusehen (wg. Bonus clearen ;) ) bisschen partycasino spielen. Tja, hatte leider nicht nur 1$ Bets gemacht sondern 50$ und es nicht gemerkt hehe... hab ganz schön geschwitzt die losses wieder auszugleichen, :P . Als ich dann um 3.30h pennen gegangen bin war ich overall nur noch 43BB down :D
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      lol, bist du derjenige der das sehr lehrreiche jacks or better coachingvid gemacht hat? :D
    • JollyRoger183
      JollyRoger183
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 8.874
      Original von ZarvonBar
      50BB ist bei SH aber schon ein bischen früh, da kannst du ja regelmäßig nach ner halben Stunde aufhören.
      Ich setz mir keine genauen Zahlen, wenn ich merke, dass alles doof wird hör ich einfach auf.
      Also 50BB ist man nur selten nach 30min oder 50hands down, die Standardabweichung ist ja "nur" 18BB/100... gut an 2-3 Tischen kann es mal passieren wenn es schlecht läuft... aber normal gehts nicht so derbe down...

      aber 100BB swings können über ne 500h session schon locker drin sein.

      nachcashen und weiter spiele ist imo eigentlich kein problem...

      aber nach -100BB erstmal kurz pause machen ist sicher nicht verkehrt um sich neu zu konzentrieren.
    • 1
    • 2