NL 10...und kein upswing in sicht...

    • farbenstaedter
      farbenstaedter
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.111
      hallo erstmal!

      joa, seitdem ich von der sss zur bss gewechselt bin komm ich nicht mehr weiter. NL5 ging ja noch ganz easy mit 15 PTBB. aber seit NL10 wirds immer schlimmer:





      die ersten 20k hände hab ich noch viele fehler gemacht von denen ich die meisten erfolgreich abstellen konnte und ich mein spiel auch sehr hinterfragt hab. danach lief es besser aber selbst in den letzten 10k bin ich ungefähr bei +/-0. bankroll ist trotzdem immer bei ca. 200$ geblieben, dank der boni von titan, sodass ich nicht absteigen brauch und mich auf jeden fall durchbeissen will.

      beim zocken ist es irgendwie wie verhext. dass ich nicht 100% value aus guten händen hole ist mir sicherlich klar, leaks hab ich auch noch einige denk ich. z.b. das spiel in den blinds oder das das verbrennen von stacks mit AK :-(

      zusätzlich dazu werden meine sets sehr selten mal ausgezahlt, keine contibets dafür umso häufiger gecalled wo ich dann UI am turn und river planlos stehe, usw. usf.

      meint ihr dass das alles mit fehlenden skill zu tun haben muss oder es auch ein downswing sein kann? (oder beides gemischt)

      was ich momentan mache: spiele aktuell 500 hände pro tag bei 4-tabling auf titan. nach jeder session ne viertelstunde nachbearbeitung und die wichtigsten/schwierigsten hände nochmal angucken und teilweise auch ins beispielhandforum posten. ausserdem picke ich mir fast jeden tag paar artikel bzw. lehrmaterialien heraus und arbeite/lese sie mir intensiv durch bis ich glaube sie verstanden zu haben.

      was tun für die zukunft? ich denke dass ich das spiel/theorie verhältnis etwas mehr in richtung theorie verschiebe.
      auf NL5 wechsel ich ganz sicher nicht nochmal zurück, da ich a)meinen status hier behalten möchte, b) weiter sp erspielen möchte um bald auch pokerace benutzen zu können.

      was meint ihr?
  • 14 Antworten
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      auf diesem limit kannste mal sehr oft contibets vergessen, weil die leute eh nicht check was du haben "könntest"
      straight forward lautet die devise, wenn du was hast, spiele es, wenn nicht, dann nicht. wenn ne passive callingstation raised, dann bedeutet das, dass er etwas starkes hat. dann geh ich auch nicht mit ak broke. das wichtigste ist einfach, war auch bei mir ein prob, nicht irgendwelche moves zu machen, die dort eh keiner checkt, sondern abc poker zu praktizieren.

      spiel wirklich nach der shc, das bringt enorm viel am anfang.
      sieh dir ein paar coachings an, ein paar vids, die bringen in solchen situ öfter was als pures lesen.


      ps.: ist das sss oder bss? :D
    • farbenstaedter
      farbenstaedter
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.111
      bss natürlich. erkennt man das nicht an den 10/6 stats?
    • KicoS
      KicoS
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 640
      Original von farbenstaedter
      was ich momentan mache: spiele aktuell 500 hände pro tag bei 4-tabling auf titan. nach jeder session ne viertelstunde nachbearbeitung und die wichtigsten/schwierigsten hände nochmal angucken und teilweise auch ins beispielhandforum posten. ausserdem picke ich mir fast jeden tag paar artikel bzw. lehrmaterialien heraus und arbeite/lese sie mir intensiv durch bis ich glaube sie verstanden zu haben.

      was tun für die zukunft? ich denke dass ich das spiel/theorie verhältnis etwas mehr in richtung theorie verschiebe.
      auf NL5 wechsel ich ganz sicher nicht nochmal zurück, da ich a)meinen status hier behalten möchte, b) weiter sp erspielen möchte um bald auch pokerace benutzen zu können.

      was meint ihr?
      du bist sowas von auf dem richtigen Weg :)
      mach einfach weiter so und nach und nach wirste leaks finden und wegschaffen können.

      naja außerdem isses nicht gerade unüblich ne weile in den micros rumzuhängen, also mach dir mal keine Sorgen :)

      Gruß, KicoS
    • swissgambler
      swissgambler
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 408
      hallo farbenstaedter

      was hast du denn an deinem spiel verändert nach dem aufstieg? kann es sein, dass du zuviel respekt oder gar angst hast? ansonsten machst du ja eigentlich alles was man "sollte", das ist sehr gut.

      ich rate dir, guck videos und coachings an. das coaching ist eines der besten mittel, dein spiel zu verbessern. du kannst aktiv daran teilnehmen, indem du fragen direkt an den coach stellst.

      was meinst du mit pokerace nutzen? du hast ja pokertracker schon, also müsstest du auch pa haben..?

      pat
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      Hmm, was mir ins Auge gefallen ist, ist dein Flop AF.... Der ist ja gigantisch!!! Meiner liegts bei 2.xx. Hab nie SSS gespielt, aber da heißt es ja oft push or Fold und das könnte den hohen Wert erklären, aber so ist es schon ungewöhnlich. Ich denke du bist zu aggressiv, kann es aber leider nicht interpretieren und habe deshalb auch keinen Ratschlag...
    • farbenstaedter
      farbenstaedter
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.111
      Original von swissgambler
      was hast du denn an deinem spiel verändert nach dem aufstieg? kann es sein, dass du zuviel respekt oder gar angst hast? ansonsten machst du ja eigentlich alles was man "sollte", das ist sehr gut.
      ich weiss es selber nicht so genau. auf NL5 hab ich mich leichter getan aufgrund der noch viel schlechteren spieler vielleicht aber deutliche unterschiede in meinem spiel konn ich nicht merken.

      kannst du evtl. irgendwas an den stats deuten?


      Original von swissgambler
      ich rate dir, guck videos und coachings an. das coaching ist eines der besten mittel, dein spiel zu verbessern. du kannst aktiv daran teilnehmen, indem du fragen direkt an den coach stellst.
      coachings geht leider nicht wegen der arbeit, (spiele fast ausschließlich abends/nachts. videos guck ich mir hin und wieder an


      Original von swissgambler
      was meinst du mit pokerace nutzen? du hast ja pokertracker schon, also müsstest du auch pa haben..?

      pat
      pokertracker hab ich mir selbst gegönnt. brauche jetzt noch wenige wochen bis auch pokerace freigespielt wird.
    • farbenstaedter
      farbenstaedter
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.111
      Original von noelte
      Hmm, was mir ins Auge gefallen ist, ist dein Flop AF.... Der ist ja gigantisch!!! Meiner liegts bei 2.xx. Hab nie SSS gespielt, aber da heißt es ja oft push or Fold und das könnte den hohen Wert erklären, aber so ist es schon ungewöhnlich. Ich denke du bist zu aggressiv, kann es aber leider nicht interpretieren und habe deshalb auch keinen Ratschlag...
      ne, spiele ja bss. kann es sein dass ich viel zu viele contibets mache?

      ansonsten, kommt häufig vor dass ich gegen shortys spiele und diese öfters mal auch direkt all-in setze am flop wenns nicht übertrieben ist.
    • swissgambler
      swissgambler
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 408
      an der antwort von noelte könnte was dran sein, hab ich jetzt erst gesehen sorry! ich bin da leider auch nicht der experte im bewerten von stats. stell sie doch mal in der strategiesektion zur diskussion. da können sie dir am besten helfen..

      das mit den coachings ist natürlich schade aber mittlerweile haben wir ja so viel im angebot, dass du sicher mal zeit dazu findest.

      thema pokerace: aah ok ;)
    • ehrm
      ehrm
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 1.536
      Hier mal ein kleines Bildchen, das dich eventuell wieder aufbaut :)
      Ist auf jeden Fall beatable, nur Kopf hoch



      Der nächste Swing kommt bald :>


      cu
    • swissgambler
      swissgambler
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 408
      nice up btw, wie ist das verhältnis sh/fr?
    • ehrm
      ehrm
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 1.536
      Original von swissgambler
      nice up btw, wie ist das verhältnis sh/fr?
      fr warn so die ersten 10k hands :)

      außerdem beate ich das limit glaube ich auch ohne großen up :>
      aber wer weiß :D
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      Original von farbenstaedter
      Original von noelte
      Hmm, was mir ins Auge gefallen ist, ist dein Flop AF.... Der ist ja gigantisch!!! Meiner liegts bei 2.xx. Hab nie SSS gespielt, aber da heißt es ja oft push or Fold und das könnte den hohen Wert erklären, aber so ist es schon ungewöhnlich. Ich denke du bist zu aggressiv, kann es aber leider nicht interpretieren und habe deshalb auch keinen Ratschlag...
      ne, spiele ja bss. kann es sein dass ich viel zu viele contibets mache?

      ansonsten, kommt häufig vor dass ich gegen shortys spiele und diese öfters mal auch direkt all-in setze am flop wenns nicht übertrieben ist.
      Ja, klar spielst du jetzt BSS... Aber die Stats sehen für mich eher nach SSS aus... Contibet kann man schon machen... Machst Du auch viele Second Barrels? Denn selbst der Turn AF ist noch recht hoch. Aber der wesentliche Unterschied beim Wechsel von SSS zu BSS ist halt, die Reaktionen der Gegner zu bewerten. Mit Overpair oder TPTK geht man auch nicht broke... Hast Du schon mal ein paar Hände gepostet?

      Wann setzt du shorties allin??? Wenn man voraussetzt, dass die nach SSS spielen, beachtest du deren Range?
    • farbenstaedter
      farbenstaedter
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.111
      Original von noelte

      Ja, klar spielst du jetzt BSS... Aber die Stats sehen für mich eher nach SSS aus... Contibet kann man schon machen... Machst Du auch viele Second Barrels? Denn selbst der Turn AF ist noch recht hoch. Aber der wesentliche Unterschied beim Wechsel von SSS zu BSS ist halt, die Reaktionen der Gegner zu bewerten. Mit Overpair oder TPTK geht man auch nicht broke... Hast Du schon mal ein paar Hände gepostet?

      Wann setzt du shorties allin??? Wenn man voraussetzt, dass die nach SSS spielen, beachtest du deren Range?
      das spiel mit overpair und tptk ist definitiv noch ein leak von mir an dem ich arbeiten muss in nächster zeit.

      die meisten shortys sind nach meiner erfahrung keine ssss bzw. spielen nicht 100% nach der strategie, demzufolge geh ich meist auch zu aggressiv gegen diese leute ran.


      also wie ich zusammenfasse gibt es noch einiges zu tun für mich :(
    • swissgambler
      swissgambler
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 408
      Original von farbenstaedter
      die meisten shortys sind nach meiner erfahrung keine ssss bzw. spielen nicht 100% nach der strategie, demzufolge geh ich meist auch zu aggressiv gegen diese leute ran.
      und genau da liegt das problem! genau weil die leute eben nicht sss spielen, sondern irgendwelchen dsf oder was auch immer style, solltest du gegen die tight spielen. einen richtigen shorty hingegen, kannst du schön moven..

      aber ich denke, du bist auf dem richtigen weg, viel spass und erfolg =)