Ich mag nicht mehr 30k BE auf NL 100

    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      Ich komm und komm net weiter jedem kleinen up folgt ein Down.
      Ich verlier jeden deepstacked Pot, hamster mich hoch und verlier wieder alles hamster verlier es usw usw.
      Heute liefs mal wieder einigermaßen 2,5 Stacks up dann kam AK das von 45s geflusht und zum drüberstreuen noch von AJ am River gebeatet worden wäre, Stack down, nächste Hand AJ im BB button raised ich 3bet Flop AKx- Conti er reraised, na toll fold.
      Da warens nur noch 1,2 ich hamster mich wieder hoch auf 2 dann krieg ich mit nem 160$ Stack KK im BB Button(200$) raised ich reraise er callt flop T94-conti wird gereraised ich call turn is ne blank Allin er callt und zeigt T9.
      Und wieder nur noch +0,4 Stacks.
      Gestern gings endlich mal wieder Bergauf +6 Stacks und danach -8 Stacks.
      Ich spiel auch immer schlechter trau mich nichts mehr seh mich immer hinten mit AA,KK,QQ und vorallem AK werd ich egal wie der Flop aussieht nur mehr ängstlich.
      Meine Winrate is von 4PTBB nach 50k Hands mittlerweile auf 2,5 runter
      In den letzten 30k Hands hab ich zwar+ aber 0,45PTBB, ichkann nicht mehr HLP!!!
  • 40 Antworten
    • swissgambler
      swissgambler
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 408
      hey simschi

      sofort pause machen! mit angst im nacken lässt sich nichts reissen!

      wenn du dir so unsicher bist in deinem spiel, dann buch ein paar stunden private coaching. lass dein spiel überprüfen, entweder du findest ein leak oder aber wirst in deinem handeln bestätigt.

      beides kann für dich nur positiv sein.
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      hab ich versucht aber letzten Sonntag waren hier Orkanböen die Strom und I-net lahmgelegt haben, den Samstag darauf hat er vergessen, und am Dienstag war er besoffen, seufz:D
    • BobRooney555
      BobRooney555
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 875
      mir gehts grad genauso, ich raffs auch net, wie kann man 5 mal in einer session mit nem drilling verlieren?
      wie kann man jee 2 te hand mit über 80% equity verlieren, ich raffs einfach nicht.
      ich hab auch kein plan was ich da machen soll. vll einfach gegen die odds alles runtercallen, wird schon klappen, klappt bei den fischen auch ständig
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      wenn du momentan aufgrund von angst etwas nitty spielst, dann würde ich dir empfehlen, den tisch zu verlassen, sobald du einigermaßen deep bist, wenn das dein A-game stört.

      solche downs sind normal, auch wenn 30k hände für mich ein wenig viel wirkt, aber da können dir die etwas erfahreneren spieler (>200k hands) bestimmt genaueres zu berichten.

      ansonsten kann man dir nur raten, lieber etwas tighter zu spielen preflop und die marginalen situation zu meiden, wenn du ein wenig verunsichert bist und ansonsten einfach ABC-poker zu spielen mit ein wenig spielraum für reads. bist du denn in der spieltheorie ansonsten fit? sonst könntest du einfach mal alles ein wenig ruhiger angehen lassen an den tischen und dich erstmal primär handbewertungen, artikeln coachings und videos widmen. das würde deinem selbstvertrauen bestimmt auch gut tun.
    • swissgambler
      swissgambler
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 408
      Original von Simschi
      und am Dienstag war er besoffen, seufz:D
      =)

      trotzdem versuchen einen gang runter zu schalten
    • Ikos
      Ikos
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 3.366
      30k hände nur mit 0.45PTBB/100h zu spielen ist nicht ungewöhnlich, da musst du durch und weiter an deinem spiel arbeiten auch wenn es dir auf anhieb nicht viel bringen mag. vllt hast du die 50k händen auch über deiner eigentlich winrate gepsielt. alles möglichkeiten. ich habe 80k hände auf nl100 mit 10 stacks minus gespielt und 20 stacks vom peak weg, aber bei mir kam es hauptsächlich durch weakes spiel zustande. aber ich spiele nun auch nl200 und es läuft da ganz gut, also kopf hoch! das klappt schon, wenn man an seinem spiel arbeitet. und sei auch einfach mal mit sessions zufrieden, in denen du denkst, dass du gut gespielt hast, aber keinen gewinn gemacht hast. auf dauer machst du dann gewinn!
    • TomBlade
      TomBlade
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 1.840
      ja hab im moment das selbe problem. am anfang läufts ganz gut und kurz bevor ich aufören will gehts meistens noch ma richtig bergab. gestern is einer preflop einfach so deepstacked all-in gegangen mit 175 nach meim raise, ich AA freu mich schon (da ich vorher ein deepstacked pot mit two pair gegen geriverte Aces-up verloren hab) und er zeigt KQ und macht natürlich two-pair. leider war ich dann net BE sondern gut in der Miese für den Abend. meine winrate war dann irgendwie 0.7pt/bb auf 15k hände oder so. sind jetzt net so viele hände wie bei dir aber ich kann definitiv mitfühlen. Naja wird schon wieder. Scheiss Poker fickt noch mein Leben :D

      greetz
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      Ich gebs auf mit Pokern das wars endgültig, kommen mir fast die Tränen weil ich endlich mal wieder nen guten lauf hab und 8 Stacks rauf bin, von meinem Ziel 5k nur noch 4 Stacks entfernt.
      Zum 3ten mal jetzt schon, und Zack 12 Stacks down BR 3400$.
      Gut gespielt 4 Stacks up, ein Fehler kodtet mir 60 $ danach krieg ich nen 3 outer Beat 110 weniger mach ne Pause, setz mich wieder an die Tische und verlier nen ganzen Stack erstmal durch gecallte Contis gereraiste Turns etc, zum drüber streuen natürlich der 5te Flip in Folge (AKs gegen QQ) BR 3200$.
      Ich trau mich nicht mal mehr auf NL25 zocken.
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von Simschi
      Ich gebs auf mit Pokern das wars endgültig, kommen mir fast die Tränen weil ich endlich mal wieder nen guten lauf hab und 8 Stacks rauf bin, von meinem Ziel 5k nur noch 4 Stacks entfernt.
      Zum 3ten mal jetzt schon, und Zack 12 Stacks down BR 3400$.
      Gut gespielt 4 Stacks up, ein Fehler kodtet mir 60 $ danach krieg ich nen 3 outer Beat 110 weniger mach ne Pause, setz mich wieder an die Tische und verlier nen ganzen Stack erstmal durch gecallte Contis gereraiste Turns etc, zum drüber streuen natürlich der 5te Flip in Folge (AKs gegen QQ) BR 3200$.
      Ich trau mich nicht mal mehr auf NL25 zocken.
      mach erst mal eine woche pause und schau dann weiter... ABER MACH EINE PAUSE!!!

      Ich kenne das selbst auch zu gut und so ne Woche Pause und Abstand wirkt wunder.... In der zeit dann auch nicht im Forum lesen oder Coachings besuchen sondern einfach komplett weg vom Poker
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Ich bin auch genau BE auf den letzten 30k Händen NL100 bei PP. HU auf FTP bin ich down, NL100 SH auf FTP bin ich auch gut down... Einfach nur zum kotzen alles... :(
    • Marc1234
      Marc1234
      Black
      Dabei seit: 14.12.2006 Beiträge: 994
      Momentan ist es auf NL100 ganz schlimm. Ich kassiere auch am laufenden Band dicke Beats....
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      Tjo 50k Hands und naja immerhin gaaanz leicht im plus (paar Stacks)
      Aber bei Sessions wie heute, 400 Hands 5,5 Stacks down in den nächsten 300 Hands 6,5 up, bis ca 1500 Hands wieder runter auf -3,5 Stacks, und bis zum Sessionend nach 2,1k Hands hatt ich ein plus von 1nem Stack.
      Hab jetzt 110k Hands Nl 100 bis 60k gings mit 4- 5 PTBB/100 ganz gut aber dank der letzten 50k is meine Winrate mit 2,5 PTBB im Keller :D
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Original von Ikos
      30k hände nur mit 0.45PTBB/100h zu spielen ist nicht ungewöhnlich, da musst du durch und weiter an deinem spiel arbeiten auch wenn es dir auf anhieb nicht viel bringen mag. vllt hast du die 50k händen auch über deiner eigentlich winrate gepsielt. alles möglichkeiten. ich habe 80k hände auf nl100 mit 10 stacks minus gespielt und 20 stacks vom peak weg, aber bei mir kam es hauptsächlich durch weakes spiel zustande. aber ich spiele nun auch nl200 und es läuft da ganz gut, also kopf hoch! das klappt schon, wenn man an seinem spiel arbeitet. und sei auch einfach mal mit sessions zufrieden, in denen du denkst, dass du gut gespielt hast, aber keinen gewinn gemacht hast. auf dauer machst du dann gewinn!
      Ich hatte 25k Hands -1ptBB/100 ;)

      Nun erstmal wieder NL50 ftw :D
    • Guru79
      Guru79
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 142
      Original von Simschi
      Hab jetzt 110k Hands Nl 100 bis 60k gings mit 4- 5 PTBB/100 ganz gut aber dank der letzten 50k is meine Winrate mit 2,5 PTBB im Keller :D
      Es scheint mir so, als ob Du Deine Ziele zu hoch steckst.

      4-5 PTBB/100 auf 60k Hände als "ganz gut" zu bezeichnen, halte ich für stark untertrieben. So eine Rate longterm zu halten ist imho nicht locker machbar (Deine Winrate auf anderen Limits sind mir jetzt mal schnuppe ;) ).

      2,5 PTBB/100 finde ich longterm immer noch recht passabel, mag aber tatsächlich sein, dass Dein Spiel die letzten 60k Hände schlechter geworden ist, oder alles halt wie immer nur Varianz. -> Hände analysieren

      Auf Winrates zu gucken bringt imho eh wenig, man ist mit sich unzufrieden, setzt sich selbst unter Druck, was meist nach hinten losgeht.

      Bei $5000 aufzusteigen ist ein gutes Ziel, aber nur nicht ungeduldig werden.
      110k * 2,5PTBB/100 = $5500 <- Du müsstest schon die BR haben, wo liegt der Fehler ?(

      Ich würde Dir auch empfehlen erstmal eine Pause, also komplett nix mit Poker, von min. einer Woche einzulegen (meinetwegen auch erst nach ner Winningsession, damit es Dir die Woche besser geht).
    • Oppelhanni1
      Oppelhanni1
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 1.870
      wah mir gehts ähnlich.. erst im februar schöne 400 Dollar hoch jetzt wieder 580 down..
      Mit schönen Beats wie KK<QQ da am Turn ne schöne Q kommt Set Jacks gegen QQ Straight am River, 97 TwoPair gegen A9 Twopair am River, dann AQ vs. 87 Flop all in Turn und River jeweils ne schöne 8! Und das waren nur die Beats für jeweils einen Stack.

      Dann noch KK< 76 für nen halben Stack preflop allin, nen schönen 5 Outer am River für nen halben Stack etc..

      Läuft mal null... hätte wohl nicht auscashen sollen.. :P
    • bigbusinnes
      bigbusinnes
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2007 Beiträge: 1.552
      hi, mach dir keine sorgen! die varianz ist halt manchmal brutaler als man glaubt. habe auf NL100 selber die ersten 15k Hände nur Break Even gespielt. Nach 45k Händen stand ich dann mit fast 4ptBB/100 da. Nur Geduld. Auch auf meinem aktuellen Limit NL200 bin ich mitlerweile bestimmt 30k Hände break even. hab dann erst mal ne pause gemacht, und werde jetzt wieder angreifen.

      geduld ist alles ;) bleib cool
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      Die BR is kein Problem, und das trotz 15 Stacks minus be meinen ersten NL 200 Versuchen, da kam aber auch alles zusammen Scaremoney Fishplay und Badbeathagel:D
      hier mal mein Graph
      http://img81.imageshack.us/my.php?image=nl100grapham0.jpg
    • Giggl
      Giggl
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 1.697
      ich mach grad sowas ähnliches mit seit meiem aufstieg auf nl100 auf ftp, nl50 locker mit 6ptbb geschlagen auf 40k hände, und nl100 nichmal BE.
      Sund zwar auch sicke setups dabei und suckouts, aber hat glaub ich jeder hab mein Spiel auch überprüfen lassen, kanns dir auch nur raten.
      Vllt lässt du ähnlich wie ich irgendwo zu viel liegen oder machst wenig 2ndbarrels und wenn manchmal an falschen spots. Spots suchen gegen regs/tags wo man sie rausbringen kann, auch mit ner schlechteren hand.
      Naja wird dir vllt nich viel geholfen haben, aber muss mein frust auch bisschen rauslassen ^^
      wenns bei mir so weitergeht dann gibts ende des monats auch von mir mal nen Thread :)

      gl =)
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 865
      Endlich klappt mal wieder was, hab zur abwechslung mal wieder nen Upswing.
      In den letzten 10k Hands bin ich mit 6,5 PTBB/100 gefahren und ich hab endlich wieder meine 50 Stacks zusammen.
      Die Winrate is von zwischenzeitlich 2,2x auf 2,76 rauf, was bei ner Sampelsize von 114k Hands doch ganz gut ist.
      Naja psychologisch hats irgendwann klick gemacht und ich spiel wieder mit nem totalen Wurschtigkeitsgefühl, wenn mir scheinbar alles egal ist ausser das richtige spielen meiner Karten bzw Gegner spiel ich am besten denk ich.
      Heute hab ich zb, nach PF AI, mit AA gegen AKoff verloren (sein A passte natürlich zum 4 suited Board =) ), und nach laaaanger Zeit war bei mir ma wiederl völlige leere im Kopf keine Emotion kein Aufreger, tja ein kurzes "war ja klar" ging mir durch die Birne und nichtmal einen moment lang dacht ich über die Hand nach bzw über das verlorene Geld.
      Ich hab jetzt eher kurze Sessions geschoben mit 4-5 Tischen statt mit 6, und nach nem Monat bin ich endlich mal wieder mit meiner Leistung zufrieden, so kanns weitergehen. :D