Limit auf stieg?? Zweiter Shut

    • backdoorgushot
      backdoorgushot
      Silber
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 2.811
      Ich möcht demnächst ein Limit aufsteigen, hänge immer noch auf NL10 fest. Zwar war ich schon auf NL25 mit der BSS, aber durch schlechtes BRM und richtig derbe Suckouts bin ich dann fast Bankrott gegangen. (7 Stacks)
      Erst ging es aufwärts mit den Monster-Pötten, auf ungefähr 15 Stacks.
      Tja und dann wollten die Fische ihr Geld zurück......................................

      BROKE


      Auf ein NEUES. :D :D :D

      Hab jetzt aber gerade mal 14Stacks und ich will nicht wieder gleich Broke gehen.

      Oder kann man normaler weise mit 14Stacks als BR mal rein schnuppern???


      ----------------------------------------------------------
      Möchte unbedingt an der Aktion teilnehmen:
      verliere mit den Assen und bekomme 10$ wieder.

      Juhuuuu
      da geh ich gleich auf nen 4 suited-connector Board mit den Aces AllIn.

      (kleine Frage:,, Ich verliere mein 10$ Stack mit den Aces und bekomme meine gesamte kohle wieder???????")
  • 6 Antworten
    • bumfighter
      bumfighter
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2007 Beiträge: 1.015
      Ich will deinen Thread nicht gleich vollflamen, aber du solltest deinen Schreibstil dringenst ändern ... sonst will das keiner lesen! Damit meine ich Rechtschreibfehler und Ausdrucksweise.

      Aber nun zum Thema:
      Ich würde dir von einem "Shot" auf NL25 abraten, da du ja schon einmal broke gegangen bist. Erstmal würde ich versuchen mich auf NL10 zu etablieren und deine BR auf 500$ pushen. Ich denke NL10 ist das "schwerste" Limit unter den Microlimits und man sollte es gut geschlagen haben, bevor man auf NL25 wechselt!
    • deha
      deha
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 219
      Original von bumfighter
      Ich will deinen Thread nicht gleich vollflamen, aber du solltest deinen Schreibstil dringenst ändern ... sonst will das keiner lesen! Damit meine ich Rechtschreibfehler und Ausdrucksweise.
      :heart:
    • backdoorgushot
      backdoorgushot
      Silber
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 2.811
      Du hast doch die Frage verstanden, und nun ja ich habe halt einfach drauf los geschrieben. Denke das sollte man jetzt nicht überbewerten.

      So auch wenn ich in der deutschen Aussprache, sowie in der Grammatik nicht gerade ein Superhirn bin, brauchst du mir nicht zu erzählen das NL10 das schwerste der Microlimits ist. Vielleicht gegenüber NL5.

      NL10 das macht überhaupt keinen Spaß mehr, hab zwar gestern ordentlich was an der Angel gehabt, aber trotzdem.

      Spiele das Limit jetzt immer mit ziemlich vielen Tischen, so das ich garkeine Zeit habe etwas anderes zu machen.
    • bumfighter
      bumfighter
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2007 Beiträge: 1.015
      War ja nicht böse gemeint, aber wenn du vorhast dein Tagebuch länger zu führen und Leser gewinnen willst solltest du dich etwas mehr anstrengen ;)

      Und ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen, wenn ich sage, dass NL10 das schwerste Microlimit ist. Ich musste 180.000-200.000 Hände spielen, bis ich NL10 "wirklich" geschlagen hatte. Und du kannst auch in vielen anderen Tagebüchern lesen, dass sich die Leute ihre Zähne an NL10 ausbeißen. Also nicht die Geduld verlieren, sondern diszipliniert weiterspielen :rolleyes:
    • JojoDeluxe
      JojoDeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 3.638
      shut up? :D or what?
    • backdoorgushot
      backdoorgushot
      Silber
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 2.811
      ALL RIGHT


      SOLLTE EIGENTLICH KEIN BLOG WERDEN

      -----------------------------------------------