Andere Lines bei ankommendem flush?

    • DaToepFa
      DaToepFa
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 4.176
      Hi!

      hab mich gefragt, welche lines ihr spielt bzw. man alles spielen kann, wenn man als preflopaggressor den 2-suited flop bettet (conti/valuebet), gecallt wird und der eventuelle flushdraw von villain am turn ankommt.
      Ich red hier jetzt nur von unknown villain...wenn man einmal exploitet hat, wie jemand seinen fd spielt, kann man sich ja drauf einstellen.
      also solche situationen sind gemeint:

      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)   
      BU:
      $51.37
      Hero:
      $50

      0.25/0.50 No-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:diamond: , J:heart:
      2 folds, BU calls $0.50, SB folds, Hero raises to $2.50, BU calls $2.00.

      Flop: ($5.25) 4:club: , T:heart: , A:club: (2 players)
      Hero bets $3.50, BU calls $3.50.

      Turn: ($12.25) 2:club: (2 players)
      Hero ?


      Mögliche Lines wären mMn:
      b/f turn - bei call c/f river
      b/f turn - bei call c/c river (teuer)
      c/c turn - c/c river (find ich schon seehr passiv)
      c/c turn - c/f river bei erneuter starker bet
      c/rAI turn


      Welche lines bevorzugt ihr...welche würdet ihr von vornhinein ausschließen und welche anderen, nicht aufgefürhten lines gibt es noch?

      discuss please =)
  • 4 Antworten
    • tt81
      tt81
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.143
      Flopbet etwas höher, so 4,20$!
      Am Turn auf jeden Fall nochmal betten, auf nen Raise kannst du easy folden.
      Callt Villain würde ich zu c/f River tendieren, ne kleine Bet evtl. callen, aber wenn Villain keinen Free Showdown nimmt gibts nicht mehr viel was du schlägst.

      c/c Turn ist mMn hier zu weak. Wenn du c/c Turn spielst, musst du am River nochmal callen, sonst brauchst du kein weiteres Geld zu investieren.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.420
      gegen reasonabe spiel ich b/f turn.
      gegen fische ebenfalls, allerdings bette ich da am river nochmals so halben pot, weil fische oft auch auf 3suited boards ihr top pair downcallen. mit fisch meine ich dabei so einen 45/5/0.5/40 type
    • TerribleJoe
      TerribleJoe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.451
      gegen unknown standard ist bet/fold turn, wenn er callt river c/f bis c/c je nach betsize.
    • Faldos
      Faldos
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5.466
      ne wirkliche Alternative seh ich da nicht zu ner bet am Turn...

      gibt einfach kaum ne Hand, die du da checkraisen kannst, höchstens sowas wie A :spade: K :club: gegen wirklich aggros, aber auch dafür ist der pot nicht wirklich groß genug.

      c/c c/c ist teurer als die Bet und gibt draws die Möglichkeit cb zu spielen.

      Klar wird hier nen guter reg vielleicht mal mit nem Gutshot (KJ) floaten und dann das 3te :club: als Scarecard nutzen und drüber shoven, weil du da nunmal sehr oft b/f spielst. Sowas wie T :spade: Q :club: , T :spade: K :club: könnte er da auch in nen Semibluff verwandlen.

      Aber hier fehlen ganz einfach die Optionen, wenn er dich bluffen will, dann kann er das gut. Dann heißts halt mit reads mal bet/call hier am Turn, was gegen nen reg sicher nicht abwegig ist, da der viele Draws (einige 12Outer möglich) schon am Flop raisen würde.

      Da muss man dann einfach nach Reads entscheiden, wenn dich ein Tag da am Turn raised ists im prinzip auch wurscht ob du A3 oder AT hältst, da seine raising range da nur aus Flush/Semibluff oder Bluff besteht