Fullring oder Shorthanded?

  • 6 Antworten
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      FR hatn paar nachteile:
      shortstacks ala slotboom
      noch mehr nut peddling, da sehr viele den flop sehen werden musst du noch tighter werden
      weniger haende, ne FR runde dauert EWIG
      table selection, gibts nur auf stars (wenig) und party (auch nur 25 und 50 viele, sonst eher mager)
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.880
      Wenn dir tightes spiel mehr liegt dann spiel Fullring, wenn dir looses spiel mehr liegt dann spiel Short Handed. Schlechte Gegner findest du bei beiden Varianten genügend.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      nach deinen bisherigen beispiel haenden solltes du eher bei SH bleiben (und da ersma tighter werden ;) )
    • GermanEagle89
      GermanEagle89
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 24.078
      Höre ich da leichte Kritik an meinem Spiel? ;) :P
      Ja hast natürlich Recht, bin noch viel zu loose, aber ich werd mien bestes geben.
    • chupanibrey
      chupanibrey
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2006 Beiträge: 36
      wenn du jemand bist, der sehr ungern geblufft wird und das blind spiel nicht magst solltest du FR spielen.

      Mir fällt es viel leichter bei FR ne Hand zu folden wie bei SH. Zudem ist die Varianz bei FR meiner Erfahrung(hab noch nicht viel) nach merkbar kleiner.

      Bei Live-Spielen mag ich SH weil ich mich da voll und ganz auf den Tisch und die Spieler konzentriere. Im I-net fällt mir das FR Spiel deutlich einfacher. v.Adeshalb weil ich nicht die ganze Zeit das Gefühl habe geblufft zu werden.


      Bei Sh treffen viel grössere Handspektren aufeinander, das macht Sh für mich viel schwieriger


      P.S
      Bei FullTilt haben sie bei den normalen Tischen seit neustem einen Min-Buy-in von 35BB eingeführt
    • willie80
      willie80
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 29
      Shorthanded ist deutlich Swingiger nur für sehr Tilt unanfällige Spieler zu emphelen. Fullring ist deutlich einfacher, aber muss wegen den ganzen Shortstack Spielern preflop sehr gut aufpassen und sollte recht Tight spielen meiner Meinung nach. Fische gibt es auch Fullring genug, allerdings schwerer zu isolieren.
      Eine Frage noch passt ein bisschen in den Thread rein. Spiele Fullring 2/4-25/50 die höheren nur als shortstack wegen bankroll. Gibt es den auf irgendwelchen anderen Seiten ausser Stars noch ein bisschen high stakes fullring spiel? 1-2 Tische extra wären echt praktisch.