PostFlop Züge berechnen? Oder einfachere Möglichkeiten

    • ChrisTheFish
      ChrisTheFish
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 450
      Hallo zusammen,

      Das mit dem SHC ist eine gute Sache, da kann ich einfach nachschauen, auch im Nachhinein und so mein PreFlop-Verhalten verbessern.

      PostFlop ist es leider so, dass es hier keine Tabelle gibt. In den drei Artikeln darüber werden Anweisungen gegeben, allerdings in Text-Form die man nicht sehr schnell während des Spiels überblicken kann.

      Ich suche eine Tabelle für Postflop - Züge. Gibt es so etwas, oder kann es das nicht geben da es zu viele Variablen sind?

      Oder kann man das ganze am Anfang einfach ein wenig reduzieren, z.B. den Erwartungswert berechnen etc.
      Also z.B: den Wert nehmen der mir von Pokerstove ausgegeben wird, wenn ich die Flop und meine Hände eintrage und die anderen, noch verbliebenen Spieler auf Random stelle. Diesen Wert dann mal den Pot und ich weiß ob ich weitermachen sollte oder nicht. Okay, so einfach ist es bestimmt nicht. Die Hände der Gegner wohl nicht Random.

      Ich bin jemand der gerne mit Formeln, Zahlen und Tabellen arbeitet. Gibt es nicht einfach irgend etwas das ich ausrechnen kann um zu wissen was ich machen muß? Am Anfang kann ich das ja dann noch mit einem Programm berechnen und später bestimmt sehr gut abschätzen.

      Gibt es irgend etwas in diese Richtung?

      Vielen Dank für Eure Antworten.

      Christian
  • 6 Antworten
    • Ash05
      Ash05
      Global
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 2.099
      es wird glaub ich keine tabelle geben, weil post flop das meiste read abhängig ist

      aber es gitb schon so genannte standard lines, gegen spezielle gegner/gegnertypen
    • nihil
      nihil
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 262
      Hi,

      ein PS User hat mal so eine Tabelle erstellt, welche die Beschreibungen der Einsteiger Sektion zusammenfasst:
      Anfänger Hilfstabelle
      Für uns Anfänger ist das sicher eine kleine Hilfe, aber man sollte es nicht so zu 100% befolgen wie das SHC.

      Gruß
      Nils
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Es gibt so Unterteilungen in Monster, Very Strong Hands, Strong Hands, Poor Hands etc. und wie man diese dann spielt. In SSH ist da ein nettes Kapitel drüber drin und wenn du den Wert deiner Hand einschätzen kannst, dann ist das schonmal die halbe Miete.
    • sTinKa
      sTinKa
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 144
      bücher lesen bücher lesen bücher lesen...(und natürlich die einsteigersektion mehrmals durcharbeiten)
      kann ich jedem nur empfehlen...

      und halt was die anderen gesagt haben... wenn du deine hand einschätzen kannst ists wirklich die halbe miete...

      und ich denke nach nem chart zu spielen ist ein wenig naja... das chart kann dir nie alles beantworten... meist ist die anzahl der caller wichtig zB um profitable overcalls zu machen etc... oder ein checkraise im early mit ner hand die möglicherweise auf späteren straßen nichtmehr so gut ist da mehrere schwache draws getroffen haben könnten...

      solche sachen kannst nur durch lesen unds anwenden lernen... poker ist imho zu dynamisch ums in charts zusammenzufassen...
      (steht hier ja auch eigentlich überall^^)

      Meine Empfehlung ist wirklich sich ein Buch zu kaufen und die ganzen Theorien die dahinterstecken einfach mal probieren anzuwenden...

      najo man kann hier seiten schreiben, aber ich wollte eigentlich damit nur ausdrücken, dass leute die sich immer stumpf an Tabellen halten wollen langfristig meist verlieren...

      und pokerstove ist glaub ich nur für beginner wie uns nur schädlich, genauso wie sich die stats auswerten(die meist ja nur aus ein paar 1000 händen bestehen) zu lassen...

      -> lernen und vertiefen ist besser als auswendiglernen!^^
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      postflop kann man nicht in ner tabelle zusammenfassen, gibt zu viele faktoren als dass man das sinnvoll zusammenfassen könnte
    • ChrisTheFish
      ChrisTheFish
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 450
      Vielen Dank für Eure Antworten.

      Die Tabelle aus dem Link von Nihil ist schonmal recht hilfreich.

      Ich habe halt nur ein paar Probleme alles was ich zu machen habe, bzw. wie ich mich zu verhalten habe während des Spiels parat zu haben.

      Aber mit der PreFlop-Tabelle ist ja schonmal einiges gewonnen. Wenn ich dann dadurch anstatt 50% ganze 82% der Karten folde.

      Viele Grüße,

      Christian