Kleines Gedankespiel, was ist euch + EV wert?

  • 10 Antworten
    • SneakyErik
      SneakyErik
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 406
      Wieviel von eurem eigenen, hart erarbeiteten Geld würdet ihr wann einsetzen wollen? (Nur für den Fall dass einige von euch ne Riesen Online BR haben, ihr solltet hier nicht drüber nachdenken euch das Geld aus der BR rauszuholen, sondern denkt mal an echte reale Scheine die ihr in der Hand habt, das ändert gleich einiges.... )

      Sorry aber wieso ändert das einiges? Ich spiele zigmal am Tag um +$20 am Tag und bin hier noch ein ganz kleines Licht. Das Geld womit ich hier spiele ist reales Geld, kann es auch ganz fix z..B. mit der Neteller-Card abholen. Und wenn Du an realen Tischen im Casino spielst ist das doch wohl auch "richtiges" Geld oder?
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Wieviel Geld ist er maximal bereit zu setzen und wieviel Geld hab ich zur Verfügung... das wichtige ist hier, ähnlich wie beim "richtigen" Pokern, ein Bankrollmanagement.... Ich würde hier 1/250 meines Gesamtkaptials mit AA, 1/300 mit AKs vs KQ und 1/600 mit 88 vs AK setzen.... dadurch kann ich die Chance eines komplett Verlusts meinerseits sehr minimieren... fragt nicht wie ich auf die zahlen komme, hab ich mir grad so ausgedacht :P ;)

      MfG
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      such mal nach kelly kriterium. das kannste benutzen um auszurechnen welcher betrag optimal ist - bei unendlicher wiederholung.

      wenns nur einmal ist, dann setz alles was du zu verlieren bereit bist.


      wieviel geld ich "locker" hab werd ich hier bestimmt nicht schreiben :D
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von Faustfan
      Den waren gambler zeichnet es aus immer die mathematisch richtige entscheidnung zu treffen...ich persönlich fühle mich am wohlsten wenn ich meinen EV maximiere (solange es das BR management zulässt).

      Von daher in beiden Fällen ein klares weiterspielen zumal ich ja kein eigenes geld eingesetzt habe und ein verlust zwar ärgerlich aber kein weltuntergang wäre.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      a) Das müsste ich durch eine komplizierte Rechnung abwägen.
      Es müsste mir langfristig keinen schaden entstehen.

      Beispielsweise :

      Ich spiele 300$/600$ gegen einen Fisch.
      Zu 55% habe ich mein Geld am Ende verdoppelt, zu 45% bin ich pleite.

      Dadurch, dass ich pleite bin, verliere ich geld, weil ich keine BR mehr zum pokern habe und dadurch keine weiteren +EV geschäftige mit dieser tätigen kann.

      Weiterhin bräuchte ich noch genügend Geld für Kleidung, Essen, Wohnung etc. .

      In der Regel würde ich 50-100% meines Vermögen setzen.

      b)

      80-100%

      c)

      Deine Equity angabe ist falsch, 88 hat hat eine Equity von eher 52,5%.

      Vielleicht so 50% meines Vermögens.
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      hehe c find ich lustig ...

      was nützen da 2.5% equity edge wenn das ganze nur einmal gemacht wird?da kann man eigentlich genauso gut roulette spielen^^
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      Original von Faustfan
      gehts nicht von 250000 auf 500000?

      naja auf jeden fall würde ich die 125k nehmen...da der sichere kapitalertrag hier mein kriterium nummer 1 wäre.

      auch wenn sich dieser, im falle eines gewinns, vervierfachen würde. mit 16k hätte so gut wie keinen mehr.
      ich hab zwar kein geld eingesetzt, aber dennoch gehört das bisher gewonnene mir!

      beim pokern hab ich auch kein geld eingesetzt...gehört es deswegen nicht mir?
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      gehts nicht von 250000 auf 500000?
      nein.

      Man hat aber auch noch implied odds, da bei richtiger Antwort noch die Möglichkeit da ist, dass man die Antwort auf die Millionenfrage weiß ;) ;)