Welche Plattform wählen für SSS Micro?

    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Ich frage mich das jetzt schon ein paar Tage lang.
      Vor ein paar Tagen unterhielt ich mich mit ein paar Mitgliedern wo der eine meinte man solle wenn man Standard SSS spielt nur 10 Handed Tische nehmen. Dies würde die Edge erhöhen.

      Nun zu meiner Frage: Wenn das so ist, könnte man ja theoretisch nicht profitabel genug auf z. B. Stars spielen. Dort gibts ja im NL-Bereich nur 9 Handed Tische. Aber ich denke weil die Anfänger alle meist zu PP, Titan oder Mansion gehen ist das da auch nicht so profitabel dort zu spielen.

      Wie seht ihr das? Wo seid ihr angefangen? Wo ist es eurer Meinung nach profitabel die Micros mit SSS zu spielen?
  • 20 Antworten
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Wenn du Varianz magst kannst du auch bei Everest Poker spielen. Weiss aber nicht, ob man sich da das Startkapital hin überweisen kann.
      Die Seite ist jedenfalls äusserst fischig und die low-Limits sollten einfach zu schlagen sein.
      Ansonsten würde ich dir trotzdem Partypoker empfehlen. NL10 sollte auch da noch gut schlagbar sein.
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Danke erstmal für deine Antwort. Um das Startkapital geht es nicht. Das habe ich schon längst bekommen.

      Es geht mir darum, das ich gerne wieder mit 50$ anfangen möchte und zwar mit der SSS. Angefangen bin ich auf Stars, und das läuft mom nicht gut. Und wer meinte das liegt daran das Stars 9 Handed ist. Ich sollte doch vielleicht mal 10 Handed Tische spielen wegen der Edge.

      Auf Everest war ich vorher schon, aber das ist mir da zu lahmarschig und dann noch die Tablegröße.... X( , Mit nem 15" Notebook ist da nicht viel zu machen.

      Noch andere Alternativen zu Party? Fangen bei Party nicht noch zu viele Einsteiger an und behindern sich gegenseitig. oder Titan oder Mansion?
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Ja, es ist besser 10 handed Tische zu spielen, da du bei der SSS ja nur wenige Haende spielst, und je weniger Spieler am Tisch sind, um so oefter musst du die Blinds bezahlen.

      Kann dir Titan empfehlen habe da auch angefangen, und es sind dort auch nicht so viele SSSS wie bei Party, ist zumindest mein Eindruck.
    • schmeiss
      schmeiss
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.602
      Ohne einigermaßen vorhandenen Grundkenntnissen im Blind-Spiel, würde ich
      weiterhin bei 10max-Tables bleiben. NL10 bringt auf Stars so oder so nicht viel,
      weil du fast keine VPP sammeln kannst, um deinen PS.de-Status zu verbessern.
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Ok, danke schonmal fürs Feedback. Ich versuch den Bonus jetzt bis ende der Woche bei Stars zu clesren (60 FPP noch) und denn wechsel ich auf eine andere Plattform. Welche empfehlt ihr? Zwecks Status-Verbesserung auf PS. Schwanke gerade zwischen Party und Titan. Wie ist denn bei den beiden die Auslastung auf den Micro NL mit SSSler?
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      also party würde ich lassen. Vllt hat sich da ja was geändert,(spiele seit 4 wochen auf stars) aber ich habe gewechselt da ich party wegen der viele Shortys als unspielbar empfand. Seit ich auf Stars bin bekomme ich zwar keine Strategy Points mehr, aber ich finde es Traumhaft. Viele Fische, und mehr Tische als du selbst als SSSS verbraten könntest
    • maRRRco
      maRRRco
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 4.442
      wenn mir die strategy points vollkommen egal wären, würde ich auf betsson poker, das ist das größte fishbecken im web.
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Nunja egal sind mir die PS-Points keinesfalls. Ich will mich ja schließlich auch noch in den anderen Sektionen (gerade Gold) weiterbilden.

      Das mit Party und Titan denke ich auch irgendwie die ganze Zeit das ich da als SSSler viel Gegenwehr habe. Everest sag ich jetzt mal nichts zu und Mansion kenn ich nicht. Aber da Mansion auch nach bestehen des Quizzes empfohlen wird, denk ich mir das es da auch mit der Zeit zu voll wird.

      Auf welcher Seite kann man denn noch gut PS-Punkte farmen auf NL10? FTP? Oder andere? Weil auf Stars ist das auch nicht so easy auf NL10 und NL25 FPP zu bekommen. Und da 1 PS-Point aus 3 FPPs besteht ist das natürlich richtig hart...

      Bin für jeden Tipp schonmal dankbar.
    • Ryllis4you
      Ryllis4you
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2007 Beiträge: 299
      Bei Mansion werden es tatsächlich täglich mehr SSSler. Aber dort kann man dennoch gut verdienen, es gibt einfach zu viele Fische .
      Du mußt damit rechnen, das außer dir noch 2-3 SSS am Tisch sitzen und die halt im Auge behalten. Du weißt ja, wie sie spielen. Dann klappt es.
      Stars ist tatsächlich schwierig. Ich bin auch nur noch dort, um den Bonus mitzunehmen.
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Wie siehts denn bei Mansion mit Multitabling aus? Spiel meistens 4 - 6 Tische. Ist das möglich? Und kann man wenn man mehrer Tische auf hat die alle mit einem Klick so auf dem Bildschirm anordnen wie es sein sollte? So wie bei Party bzw Stars?

      Kann man bei Mansion mit ClickandBuy oder click2pay einzahlen?
    • Plasma59
      Plasma59
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2007 Beiträge: 345
      Ich spiel bei Partypoker NL10 SSS und da gibt es ja massig Tische. Ich such mir dann immer Tische raus, an denen keine oder maximal 2 SSSS hocken. Wenn ich wärend dem Spiel dann 4 oder mehr SSSS am Tisch hab, mach ich Auto Post Blind aus und verlasse den Tisch. Das geht eigentlich ganz gut. Du weißt ja als SSS wie die anderen SSS spielen und kannst dich gut darauf einstellen. Gibt ja einen Artikel, wie man gegen andere SSSS spielt.

      Es sind ja auch nicht alles SSSS die sich mit 20BB an den Tisch hocken. Ich hab da schon die komischsten Sachen erlebt. Wenn es kein deutscher Spieler ist, würd ich nicht gleich von nem SSSS ausgehen und auch wenn es ein deutscher ist, dann kann es durchaus sein, dass er von SSS keine Ahnung hat. Alles schon erlebt. Wenn man eine Weile auf einem Limit spielt, dann kennt man ja auch die Leute etwas. Also ich sehe oft immer wieder die selben SSSler.
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      ich denke in den micros ist es völlig unwichtig sich an den gegnern zu orientieren. du solltest dir eine seite raussuchen die dir zusagt vom aufbau design etc. evtl auch mal schauen ob sie dir in den höhrern limts noch was bringt. wobei das eher zweitrangig sein sollte. die gegner sind überall nicht besonders gut ;)
    • Plasma59
      Plasma59
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2007 Beiträge: 345
      Na ja, aber je mehr SSSS am Tisch sitzen desto tighter wird das ganze. Die Wahrscheinlichkeit, dass man mit AA KK QQ etc. nur die Blinds einsammelt, ist da schon verdammt groß und das ist ja auch nicht das wahre.
    • jokolii
      jokolii
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 224
      Ich hab auf Everest angefangen SSS zu spielen. Is extrem fischig da und du bekommst sehr viele SPs. Ist imo perfekt um Gold zu werden. Und die Tische kann man mit Donk resizer (such mal im Forum) in der Größe anpassen. Und wegen lahmarschigkeit: Spiel einfach acht Tische da haste genug zu tun.
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Original von jokolii
      Und die Tische kann man mit Donk resizer (such mal im Forum) in der Größe anpassen.
      Du weißt nicht zufällig den Link zum Thread? ;)
      Die Suche bringt mich irgendwie überhaupt nicht weiter... -.-
    • AnnaKurnikowa
      AnnaKurnikowa
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.364
      Also Party is für SSS micro ne absolute Kathastrophe...war da 11 Monate break even und hab dann zu Everestpoker gewechselt (seit dem keinen Strategieartikel mehr gelesen) und jetzt wurden aus meinen 50$ (mit SSS und SnG) ca. 500$...hab da jetzt nen Teil zu Titanpoker transferiert und da sind die Micros schon übel, aber nich so extrem wie bei PP.

      Ich würde dir für SSS folgendes empfehlen: Everest > Pokerstars >>> Titanpoker >>>>>>>>> Party Poker
    • jokolii
      jokolii
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 224
      Ich weiß net obs funktioniert. Hab den einfach mal rauskopiert. Zur not google halt ma

      http://donk.online-tutorials.net/compiled/DonkResizer/DonkResizer.exe
    • doger23
      doger23
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 513
      Also zu deiner Gold-Ambition kann ich dir nur sagen, dass du einkalkulieren solltest, dass die Artikel, die in der Gold Sektion stehen, auch eher für höhere Limits gedacht sind. NL50 aufwärts ist mein Empfinden.

      Ich muss gerade auch noch einmal wegen eines kleinen Roulette-Missgeschicks die Micros auf Titan durchrödeln. Vorher habe ich NL20/50 BSS gespielt.

      Stars kenne ich jetzt nicht aber was ich bisher hier gelesen habe ist das generelle votum, dass auf jeder Pokerplattform die Micros schlagbar sind. Daher würde ich dir raten bis 300$ auf Stars weiterzuspielen um dannach vielleicht zu Titan zu wechseln um den Bonus voll nutzen zu können. Ein Vorteil von Titan ist z.B. die Lobby. Hier kann man direkt sehen wieviel durchschnittlichen VPIP ein Tisch besitzt.

      Also schön BRM betreiben und dann weiterdenken.
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Ich danke euch allen für die Ratschläge.

      War ja jetzt auf Stars und die Software find ich irgendwie total zum kotzen bis auf den Auto-Rebuy. Wahrscheinlich bin ich einer der Wenigen die die Software nicht mag, aber irgendwie fühle ich mich da nicht wohl.

      Auf Titan war ich vor ca. 1 Jahr schon und da kann ich mom keinen Bonus abstauben. Everest -> suckt total auch wenns fishig ist. Trotzdem, no way to Everest. Habe mich jetzt vorläufig erstmal für PP entschieden. Die Software finde ich persönlich irgendwie richtig nett.

      Hab gestern auch schon so ca. 400 Hände NL10 dort gespielt und seltenm nen richtigen SSSler am Tisch gehabt.

      Ich hoffe ich kann mich bei PP jetzt erstmal hochspielen. Vielleicht wechsel ich dann mit ner hohen BR zwecks Bonus-Whoaring mal wieder.

      Also jetzt erstmal Party-Micros beaten und dann seh ich weiter.
    • 1
    • 2