NL50SH - Pech und/oder zu große Leaks

    • shibo
      shibo
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 136
      Hi,

      ich hab mich nach langem überlegen vor einer knappen Woche dazu entschieden von NL50/100FR auf NL50SH umzusteigen. Nun, dort ging es am Anfang auch gut ab und ich war verblüfft was dort für donks rumlaufen. Allerdings ging es nach ein paar tausend einfach nur noch BE bzw down. Knappe 10k lief das so und ich weiss nicht ob ich am Anfang einfach nur nen kleinen UP hatte und sich jetzt die leaks in meinem Spiel bemerkbar machen oder ob es wirklich "einfach nur pech" ist. Fakt ist das ich an meinem Spiel arbeiten muss, das soll auch garnicht zur Debatte stehen.
      Lange rede kurzer Sinn, ich poste einfach mal die Graphen.
      Bin für jede Hilfe dankbar. (spiel auf PP)











  • 11 Antworten
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Also mit den Luckgraphen kenn ich mich nicht so aus, aber der untere schaut sehr böse nach argem Pech aus :(

      Was allerdings definitiv ändern kannst - spiel den Button WEITAUS aggressiver! Welche Hände spielst du, falls 1 oder 2 Limper dran sind?
      Deine 17 PFR vom BU aus sind viel zu niedrig, der Wertvom CO könnte auch noch etwas rauf.
      Der Attempt To Steal ist mit 25 auch noch eher im niedrigeren Bereich, ist ganz okay (v.a. für NL50) aber ein paar Prozent mehr schaden definitiv nicht =)

      Btw. wie ist dein screenname auf party? Bist du shibo2k?
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Also ein Flop AF von 7++ finde ich schon relativ krass. Erst recht deine PFA von 4,x. Es gibt Boards und Situationen, da muss man nicht contibetten imho.
      Ansonsten ist dein WTS schon recht hoch. Man sieht auch am EV-Graphen, dass selbst deine Showdownkurve zum Ende hin BE ist. Das heißt du gehst nicht kontant mit der besseren Hand zum Showdown! Ich glaube, dass ist dein größtes Leak, dass du, wie es aussschaut manchmal deine Händen nicht weglegen kannst. Im Normalfall sollten die beiden Kurven immer ansteigen.

      Zudem finde ich 16/13 etwas zu tight.
    • HoldemBomber
      HoldemBomber
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 234
      Alle reden hier davon, dass man vom BU wesentlich aggressiver sein soll. Und wenn man das schonmal ist, dann muss man doch größtenteils contibetten --> hoher flop af kommt doch dann standardmäßig zustande...

      wie findet man den besten mittelweg?
    • mayestro
      mayestro
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 212
      vorallem TPTK nicht overplayen... kenne dieses problem selbst auch ;-)

      ein wenig aufloosen, dafür den Flop AF ein wenig runter schrauben (machst immer Potbet contibets??)...

      den einen oder anderen steal einbauen!

      zudem keine Jackpottables spielen!!! bringt auf NL50 nichts... verlierst bis anhin ganze 3stacks!!!
    • mayestro
      mayestro
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 212
      Original von HoldemBomber
      Alle reden hier davon, dass man vom BU wesentlich aggressiver sein soll. Und wenn man das schonmal ist, dann muss man doch größtenteils contibetten --> hoher flop af kommt doch dann standardmäßig zustande...

      wie findet man den besten mittelweg?
      Ich contibette auch fast jede Hand! ausser bei callingstations und dem ein oder anderen board. komme jedoch "nur" auf ein Flop AF von ca. 3!
      denke hat viel zu tun wie hoch man die c'bet macht. Meine erfahrung ist es, dass man SH kleinere C'bets machen kann als FR. Sprich, SH so ca. 1/2-3/4 Pot.
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Original von HoldemBomber
      Alle reden hier davon, dass man vom BU wesentlich aggressiver sein soll. Und wenn man das schonmal ist, dann muss man doch größtenteils contibetten --> hoher flop af kommt doch dann standardmäßig zustande...

      wie findet man den besten mittelweg?
      Aggressiv heißt nicht maniacstyle ;) Contibet ist immer richtig, wenn zu einem auf drawlessboards (und uach vielen anderen) hingecheckt wird. Manchmal sollte nur einfach achtsam sein, wenn man sich lieber ne Freecard nehmen kann mit SCs z.b. imho.
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Was hat denn die Höhe der CB mit dem AF zu tun? Ist der AF nicht einfach das Verhältnis von bet/raise zu call/fold? ?(
    • shibo
      shibo
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 136
      moinsen,
      mein BetFlop after PF raise (=CB=) liegt bei 66,93%, das dürfte nicht unbedingt viel sein?
      cbet HU ist auch immer ~2/3 PS
      Vielliecht muss man dazu sagen, das ich die meisste Zeit Nachts (23-4Uhr)
      gespielt habe, wobei ich das Gefühl hab das dort häufiger der Flop gedonkt wird und ich HU nahezu auf jedem Board Bluffraise und wirklich häufig genug gefoldet wird. (ist auch ein Grund für den hohen AF)

      @tomsnho: ja ich bin shibo2k (hmpf :rolleyes: ), bin ich dir negativ aufgefallen? wenn ja , verrätst mir deine reads/notes? :)

      Edit: Würde mich freuen, wenn sich mal ein Coach meldet, bei dem ich auf PP mal einige Stunden nehmen könnte :) und hätte jemand vll interesse an einer Trainingspartnerschaft o.ä ?!
    • mayestro
      mayestro
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 212
      Original von cybergnom
      Was hat denn die Höhe der CB mit dem AF zu tun? Ist der AF nicht einfach das Verhältnis von bet/raise zu call/fold? ?(
      ah, oke, dann hätte es natürlich nicht mid der höhe des c'bets zu tun... dachte dass die höhe des c'bets bei dem AF auch noch mit eine rolle spielt.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Hab nur wenige Hände von dir, bei den meisten hattest du ein Monster (mit deinem 4er-Set hast mein Top2pair ganz schön zerstört =) )

      Aber eine Hand ist mir aufgefallen, die hast schon arg overplayed, mit was hast gedacht dass ich die 3bet eines Nit-TAGs nochmals drüberraise? Oder hast du auf mich so einen argen Maniac-Read gehabt? =)

      Party Poker No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) Party Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: ITH Forums)

      saw flop|saw showdown

      Hero ($77.33)
      UTG ($89.78)
      MP ($45.18)
      CO ($58.29)
      Button ($32.03)
      SB ($50.18)

      Preflop: Shibo is SB with A, Q.
      UTG calls $0.50, 1 fold, CO raises to $2.5, 1 fold, Shibo raises to $8, tomsnho raises to $24.75, UTG folds, CO folds, Shibo calls $49.93 (All-In), tomsnho calls $25.18.

      Flop: ($102.86) J, 7, 7 (2 players, 1 all-in)

      Turn: ($102.86) A (2 players, 1 all-in)

      River: ($102.86) 2 (2 players, 1 all-in)

      Final Pot: $111.11
    • shibo
      shibo
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 136
      hmm, i kann mich garnicht richtig erinnern, ich muss wohl einen ungünstigen read auf dich gehabt haben, dazu kommt dein 22er PFR auf 600 Hände.