Moneybookers Probleme - NaB braucht Hilfe ;)

    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      Hey,

      meine Verlobte musste leider aus Zeitgründen Pokern an den Nagel hängen und hat mir ihre BR geschenkt - natürlich unter der Auflage, dass sie dann mit meinem Account just for fun 'n paar SNGs zocken darf -.-

      Ich wollte jetzt die 100 Dollar von Titan auf mein MB-Konto überweisen, um das Ganze dann auf PP zu shiften. Jetzt bekomm' ich jedoch die Meldung, dass ich mindestens eine Einzahlung mit MB getätigt haben muss, um die Auszahlung auf MB durchführen zu können. Ich hab' selbst auch noch nichts auf mein MB-Konto eingezahlt, sondern einfach nur mal einen Account erstellt. Der Zahlencode, der mir ihm Rahmen der postalischen Adressverifikation zugesandt wurde, wird von MB nicht angenommen und trotz mehrerer Tickets an den Support hab' ich auch keine Antwort bekommen. Nun las' ich jedoch letztens irgendwo, dass die Adressverifikation sowieso nicht von Nöten ist, wenn man nun nicht die Megabeträge rumschiebt.

      Also was machen? Muss ich erst von meinem normalen Bankkonto was auf MB überweisen, um dann darauf von Titan einzahlen zu können? Gibts irgendwo 'n MB-Guide oder sowas? Bin recht .. nunja .. verhalten was die ganze Geschichte (Onlinebanken etc.) angeht, von daher wäre ich über Hilfe dankbar.

      feY
  • 3 Antworten