SSS- Limits hoch?

    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Hallo zusammen!

      Hab nochma meine SSS Fehler untersucht und meine Taktik komplett geändert. Spiele nun auf ner anderen Plattform(vorher Titan=grausam) und einen sehr eigenen Stil entwickelt und hab innerhalb von 3 Wochen (+Bonus clearen) 150-200$ verdient . 12Tische, NL10. Derben Upswing schließ ich aus, da ich eigentlich jeden Tag die ~gleiche Summe gewinne und das langsam kein Zufall mehr sein kann^^

      Nun die Frage: Wenn ich so erfolgreich auf NL10 spiele, ist es dann zu raten die Limits hochugehn oder lieber weiter auf NL10 spielen? Hab bissl "Angst", dass die vielen Fische, die NL10 zocken dann weg sind oder mein Spielstil dort nicht so gut ankommt. Gibts Leute die auf NL10 bleiben oder sollte man schon hoch, weil man einfach mehr Geld holt?
  • 18 Antworten
    • schmeiss
      schmeiss
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 1.602
      Wenn du nach Bankrollmanagement aufsteigen kannst, dann ohne Probleme.
      Zwischen NL10 und NL25 findet kein Quantensprung statt, da gibt es zu Hauf
      schlechte Spieler.

      Erklär mal etwas zu deinem Spielstil... :P

      Edit: Ich sehe gerade deinen Graphen. Knapp 4000 Hände sagen
      überhaupt noch nichts aus und deine Winrate wird auf Dauer mit der SSS
      nicht haltbar sein und sich bei ca. 1-2PTBB auf den Micros mit Standard-SSS
      einpendeln. Spiel noch ein paar 1000-Hände NL10 und entscheide dann neu.
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Hmm, hab mein Spiel in 2 Kategorien unterteilt.

      1. Kein Raise vor mir.

      Wenn viele Limper vor mir sind, dann geh ich in den Blinds mit AJ oder besser sofort ALL-IN. Vorteil: Blinds gehören mir oder jemand is genervt weil er schon bezahlt hat und callt weil schon ordentlich Geld im Pott is un er was halbwegs Gutes hat, was zum Glück andauernd passiert. Easy win.

      Dass einer AA, KK oder sowas nur limpt bei so vielen Limpern is extrem selten und auch Schwachsinn^^

      2. Raise vor mir.
      Spiel nur noch AA, KK, QQ, AK und auch sofort all in. Selten AQ.

      Wenn ich verdoppelt hab bleib ich am Tisch und Spiel nur noch AA, KK, QQ, AK, auch meist ALL-IN Reraise. Auch limp ich jedes Pocket-Pair und hoffe auf Set.





      Ansonsten halt Standard SSS (etwas tighter). Is ja jetzt nicht so weltbewegend und riesig anders, aber ich vermeide durch die vielen All-Ins, dass sich die Fische am Flop noch umentscheiden können^^
    • Plasma59
      Plasma59
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2007 Beiträge: 345
      Der eigene Spielstil würd mich auch mal interessieren ;)

      Und wie schon oben erwähnt. 4000 Hände sind gar nix. Da kann man nicht sagen, ob es ein Upswing ist oder nicht. Wobei ich da mal eher darauf tippe.

      EDIT: Ah, habs gerade gelesen. Na ja, so dramatisch sind die modifikationen ja nun nicht :D Übrigens ist jedes Pocket-Pair limpen -EV.
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Auch wenn man verdoppelt hat oder mit noch mehr am Tisch ist? Also ich limp nur mit mehr als 4 $. Wurd da schon so oft ausbezahlt...

      Ok, ich meld demnächst mal wieder un geb neuen Status ab, mal schauen wie es sich entwickelt. Werd nu auf 18++ Tables umsteigen, und schauen inweiweit das noch machbar ist.
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Original von xBenjo91x
      Hmm, hab mein Spiel in 2 Kategorien unterteilt.

      1. Kein Raise vor mir.

      Wenn viele Limper vor mir sind, dann geh ich in den Blinds mit AJ oder besser sofort ALL-IN. Vorteil: Blinds gehören mir oder jemand is genervt weil er schon bezahlt hat und callt weil schon ordentlich Geld im Pott is un er was halbwegs Gutes hat, was zum Glück andauernd passiert. Easy win.achsinn^^
      Wow, wie revolutionär.

      Original von xBenjo91x
      2. Raise vor mir.
      Spiel nur noch AA, KK, QQ, AK und auch sofort all in. Selten AQ.
      Wow, wie revolutionär.

      ...

      1. Is absolut Standard

      2. Is total bescheuert ohne Stats und Reads da einfach JJ rauszunehmen aber AQ mit rein. AQ wird oftmals viel zu sehr überspielt.

      @deine krassen BB/100:
      Wow, 4000 Hands, wow. Ich hab meine ersten 3k Hands NL400 7,1 PTBB/100, und ich weiß 100%, dass das noch _WEIT_ fallen wird.
    • Tornano
      Tornano
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 1.351
      PPs limpen ist trotzdem -Ev. 40BB reichen dafür bei weitem nicht.

      4000 Hände sagen nichts aus... Die Winrate ist sowieso unrealistisch hoch, man kann bei der SSS einfach keine Winrate/100, die bei BSS schon gut wäre, dauerhaft halten. Swings können durchaus mehrere 10k Hände umfassen, von daher kennst Du Deine Winrate noch nicht annähernd. Würd mich wirklich interessieren, was PokerEV zu Deinem Spiel sagt, bzw. inwiefern es die Winrate relativiert.
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Is ja gut, hab niemals behauptet, dass ich so toll spiele.
      Klappt halt grad. Davor hab ich selten sofort ALL-In gemacht sondern immer den Standard Raise und wusste dann oft am Flop nicht weiter/hab die falschen Entscheidungen getroffen. Wollt eigentlich nur wissen wie es aussieht mit den höheren Limits und dann kam die Frage wie ich spiel und das ist nun mal viel aggressiver als in den Artikeln. Weder hab ich gesagt, dass ich komplett anders spiel noch dass es besser is als Standard SSS.

      Danke an die anderen :-)


      Edit: Ich hab natürlich nicht alle Hände in dem Graphen, also hab schon deutlich über 10k Hände. (Die Datenbank hats irgendwie geschrottet oder ich bin zu dumm^^) Kenn mich da aber auch nicht so aus, ab wann kann man den eine Tendenz erkennen?
    • Tornano
      Tornano
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 1.351
      http://fold4value.blogspot.com/2007/06/varianz.html
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Gut, dann nehm ich das mal als Hinweis darauf, dass ich grad nen Upswing hab, vielleicht sogar schlecht spiele und deswegen abwarten muss, wie es sich entwickelt um dann entscheiden zu können, ob ich ein in den Limits aufsteige. Hätte mir man auch sagen können :-)
    • Cosler
      Cosler
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 897
      Jo, Limit hoch, eindeutig. Komm Titan NL100. Wir brauchen dich da. Danke.
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Hi, erstmal Gratz zu deinen Gewinnen. Ich denke was die meisten dir hier sagen wollen ist, das du das nicht überbewerten sollst. Die Varianz kommt so oder so. Da musst du dich drauf vorbereiten.

      Versuch einfach dann weiter dein A-Game zu spielen. Und wenn dann das erste Down kommt, dann suche nach Leaks. Zum Beispiel das Limpen von sämtlichen Pocket-Pairs ist wirklich eindeutig -EV. Auch wenn du mom viele Sets triffts, das ändert sich.

      Wünsch dir auf jedenfall alles Gute und weiterhin viel Glück!
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Danke für die Hilfe! Limpen von PPs erst mit BBS?
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Nö.

      PP`s unter 88 limpe ich im SB ab 2 Limpern vor mir. (Bin grad dabei mein Spiel zu erweitern ^^).

      Am Flop muß man sich dann natürlich entscheiden. Entweder Set oder c/f bei Overcards.
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      77 gehören auch zum SHC, sollte man auch, wenn vorher nicht erhöht wurde, raisen, ;)
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Original von MFR
      77 gehören auch zum SHC, sollte man auch, wenn vorher nicht erhöht wurde, raisen, ;)
      vertippt. :D

      Man sollte nicht nebenher Fernsehen schauen und sich unterhalten.
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      ich rate dir dich ersteinmal an die strategie zu halten! spiele noch einige hände mehr. ich befürchte sonst bei deiner eigenen strategie das es schief gehn kann. natürlich ist das nur bei vielen so aber nicht bei allen. aber das du der eine mit ner neuen strategie bist halte ich halt für gewagt. wenn doch nice one ;9
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      ist ja alles ganz ok, schön, dass es auch leute gibt, die sich gedanken um ihr spiel machen und nicht strikt nach "regeln" spielen.

      Das mit den PP limpen würde ich nochmal überdenken, die fehlen ganz einfach die implied odds.

      Kriegste dein Set, kannste doch sowieso nur meinstens verdoppeln, selten verdreifachen.

      Aber ich limpe 55+ bei 3-4 limpern auch.