dick win auf 1000 aber zero/schnecke auf 10

    • jms68
      jms68
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2007 Beiträge: 578
      oki, nach meiner BR müsste ich weiterhin NL 02/04 spilen. normalerwiesie.

      jetzt hatte ich n kumpel bei mir, der zocken wollte. er legt mir also 200 aufn tisch (mehr als meine BR) und will NL 100 oder höher spielen.

      ich MUSS also mit ihm 10 limits rauf (erst 50/1 ; dann 1/2)

      in beiden winnen wir blitzschnell 1,2 stacks. und machen weiter und ... meine BR hat sich inner halben stunde verdreifachtt.
      warum? ich glaub ab hier wird zum esrtenmal "richtig" gespielt. beim preflop raise wird eben 72 weggeschmissen uswusf.

      ab hier kann man gengner lesen und ab hier macht ne contibet, oder semibluff auch sinn.
      alles darunter callt sowieso ales und trift die zauberkarte am river, oder so.

      mein fazit: nl 1000 isw einfacher als NL 10, da weitaus berchenbare - hier wird auch K9 der 74 gefióldet und backbeats sind echte ausnahmen. andrerseits wird hier auch ectremn oft gefaltet. aber wiedderum andrerseits will man ja génau das ofters.


      2,3 fische sid n gefudenes fressen, 8,9 fische fressen dich auf.
  • 12 Antworten