Urheberrechtsverletzung bei ebay

    • cari1000
      cari1000
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 203
      Hi also meine frage habe einen artikel bei ebay verkauft und dazu das bild eines anderen genommen aus unwissenheit.
      heute bekam ich einen brief seines rechtsanwalt das ich bis zum 13.02.08 600 euro auf ein gewisses konto überweisen soll sonst käme es zu einer gerichtsverhandlung. was soll ich machen
  • 40 Antworten
    • Coldplay01
      Coldplay01
      Black
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 4.966
      genauere Angabe würden helfen.

      Was hast du dafür bekommen, war das Foto von nem Marken- bzw Baugleich Teil.

      Hast dazugeschrieben das es ein Musterbild ist usw.
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      jo was fürn artikel wars denn? und zeig mal die seite wo du das foto her hast...
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      Geh am besten zu einer Verbraucherzentrale oder zu einem Rechtsanwalt und lass dich da beraten, das sind nämlich oft Massenabmahnungen, und die sind verboten. Sonst kannst du da nicht wirklich viel machen, aber höchstwahrscheinlich lässt sich der Mandant auf einen Vergleich ein, der dich dann aber auch eine (geringere) Stange Geld kostet.
    • McPay
      McPay
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 274
      Das soll gelegentlich passieren, wenn man zu "faul" ist ein eigens Bild mit dem Scanner oder der Digicam zu machen, und dafür lieber bei Google die Bildersuche verwendet! :D
    • cari1000
      cari1000
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 203
      Also habe das bild von einem mitglied genommen der den gleichen artikel verkauft hat wie ichund zwar einen dolby digital reciever. Nachdem die auktion beendet war kam eine mail von ebay wegen des verstosses und eine woche später dann dieser brief.
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      mal ne frage, wenn ich bilder nehme, welche direkt von der hersteller seite sind, dann darf man das doch oder?
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von cari1000
      Also habe das bild von einem mitglied genommen der den gleichen artikel verkauft hat wie ichund zwar einen dolby digital reciever. Nachdem die auktion beendet war kam eine mail von ebay wegen des verstosses und eine woche später dann dieser brief.
      wert?
    • Sombat
      Sombat
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 576
      Original von cari1000
      Hi also meine frage habe einen artikel bei ebay verkauft und dazu das bild eines anderen genommen aus unwissenheit.
      heute bekam ich einen brief seines rechtsanwalt das ich bis zum 13.02.08 600 euro auf ein gewisses konto überweisen soll sonst käme es zu einer gerichtsverhandlung. was soll ich machen
      google mal nach "bilderklau" und "eBay".
      Ich denke mal, die Kohle wirst Du abdrücken müssen und das nächste Mal knippste Deine eigenen Fotos...
    • Sombat
      Sombat
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 576
      Original von cari1000
      ...das bild eines anderen genommen aus unwissenheit...
      Aus Unwissenheit... lol?
    • Sombat
      Sombat
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 576
      Original von HoRRoR
      mal ne frage, wenn ich bilder nehme, welche direkt von der hersteller seite sind, dann darf man das doch oder?
      Ich würde mal sagen, ohne ausdrückliche Genehmigung: Ne.
      Auch diese Fotos stehen unter Copyright.
      Allerdings glaub ich nicht, dass ein Hersteller seine Kunden deswegen verklagt (und damit vergrault...)
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      [quote]Original von Sombat
      Original von HoRRoR
      Allerdings glaub ich nicht, dass ein Hersteller seine Kunden deswegen verklagt (und damit vergrault...)
      Der Hersteller nicht, aber es verdienen doch einige Anwälte gutes Geld damit, Ebay nach solchen Verstößen zu durchforsten und Abmahnungen zu verschicken. Also lieber eigenes Photo reinstellen.
    • realcts
      realcts
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2006 Beiträge: 2.134
      war das ein selbstaufgenommenes foto des anderen? oder 0815 hersteller-bild? :>
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      ahm also wie genau ist das gemeint?

      a)
      du hast das bild aus ner andern auktion auf deiner hd gespeichert und in deiner wieder geuppt
      b)
      du hast in deiner auktion direkt zum anderen bild gelinkt, welches z.B. aufm space deines gegners ist?

      also zu a) - mach ich dauernd, sehe da auch kein problem? ob ich jetzt das bild mache oder das von wem anders benutz, wayne? naja hat sich auf jeden fall noch nie einer beschwert und ich würd auch nix zahlen
      b) hab ich mal gemacht und prompt ne mahnung bekommen wegen traffic und unerlaubte verlinkung in seinen space, da sollte ich auch eine aufwandsentschädigung zahlen sonst würde man mich vor gericht zerren
      -> ich hab freundlich geantwortet blabla tut mir leid, wusste ich nicht, blabla kommt nicht wieder vor, ich zahl aber nix. hab dann nie wieder ne antwort gekriegt, erledigt (übern jahr her^^)

      axo zu herstellerpics:
      hab da mal eines vom hersteller genommen, allerdings mit paint etwas geändert (zu gunsten meiner auktion), da hab ich auch später ne mail vom hersteller bekommen das sei nicht erlaubt und ich solle die ebay auktion sofort zurückziehen
      - naja war berechtigt, hab dann halt die auktion abgebrochen und blabla entschuldigung geschriebn, damit wars denn auch erledigt (hersteller hat direktvertrieb und hab da auch einige bestellungen gemacht, von daher werden die mich sowieso sicherlich als kunden nit verliern wolln^^)

      das so meine erfahrungen bzgl. probs mit pics von anderen und ebay^^
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von Justus
      ahm also wie genau ist das gemeint?

      a)
      du hast das bild aus ner andern auktion auf deiner hd gespeichert und in deiner wieder geuppt
      b)
      du hast in deiner auktion direkt zum anderen bild gelinkt, welches z.B. aufm space deines gegners ist?

      also zu a) - mach ich dauernd, sehe da auch kein problem? ob ich jetzt das bild mache oder das von wem anders benutz, wayne? naja hat sich auf jeden fall noch nie einer beschwert und ich würd auch nix zahlen
      b) hab ich mal gemacht und prompt ne mahnung bekommen wegen traffic und unerlaubte verlinkung in seinen space, da sollte ich auch eine aufwandsentschädigung zahlen sonst würde man mich vor gericht zerren
      -> ich hab freundlich geantwortet blabla tut mir leid, wusste ich nicht, blabla kommt nicht wieder vor, ich zahl aber nix. hab dann nie wieder ne antwort gekriegt, erledigt (übern jahr her^^)

      axo zu herstellerpics:
      hab da mal eines vom hersteller genommen, allerdings mit paint etwas geändert (zu gunsten meiner auktion), da hab ich auch später ne mail vom hersteller bekommen das sei nicht erlaubt und ich solle die ebay auktion sofort zurückziehen
      - naja war berechtigt, hab dann halt die auktion abgebrochen und blabla entschuldigung geschriebn, damit wars denn auch erledigt (hersteller hat direktvertrieb und hab da auch einige bestellungen gemacht, von daher werden die mich sowieso sicherlich als kunden nit verliern wolln^^)

      das so meine erfahrungen bzgl. probs mit pics von anderen und ebay^^
      aber a ist copyrightverletzung und da kannst du gut aufs mowl bekommen :)

      ich hab aber mal im fernsehen gesehen dass man aus den fällen wegen nichtigkeit raus kommen kann... das war nen 5euro artikel und ein geklautes schnell schnell bild was nur am bett geknipst wurde..
      da kam das opfer dann raus aber im normalfall kannste da nix machen
    • cari1000
      cari1000
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 203
      Wert waren 200 euro . Und zu meinem vorgänger war wie beispiel a. Werde das wohl zahlen müssen aber wie sicher ich mich da ab das der nicht nochmal was verlangt nach dem ich bezahlt hab.
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      naja ich würds nicht zahlen - its a bluff :D
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      ruf mal bei ner verbraucherzentrale an
    • Sombat
      Sombat
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 576
      Original von Justus
      naja ich würds nicht zahlen - its a bluff :D
      Genau, sein Rechtsanwalt verschickt aus Langeweile Briefe, oder wie?
    • pEju
      pEju
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 587
      also bilder vom hersteller sind doch ständig bei ebay zu finden. die leute die die verwenden werden doch nicht alle angeklagt...was ich eigentlich fast immer mache, ist irgendein firmenlogo (bild) in meiner artikelbeschriebung zu verlinken (findet man ja bei der google-bildersuche genügend - beispielsweise oakley), sodass da dann das bild erscheint. kann mich die firma x dafür verklagen wenn ich einen artikel von ihnen verkaufen will und dafür deren logo verwende?!