mir langts.. ich bin fertig mit poker...

    • kaiserkeks
      kaiserkeks
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 37
      Warum macht Poker das mit mir?

      Was hab ich dem Pokergott den getan?


      leute, ich weiss echt nicht mehr weiter...
      ich hab beim pokern nur noch pech, und das schon ein ganzes jahr lang..

      ich hab schon weit mehr als die hälfte meines stacks verloren, und es gibt keine aussicht auf besserung.

      was mich daran am meisten aufregt, ist die tatsache das ich ganz sicher einen wissensvorspung gegenüber meinen gegnern habe, und trotzdem nur verliere.
      ich will natürlich nicht behaupten, dass ich nicht auch mal einen fehler mache, und dass man an meinem spiel nichts mehr verbessern könnte,
      aber um die limits zu schlagen auf denen ich spiele müsste mein wissen locker ausreichen.

      es ist auch auch nicht so, das ich bei irgendwelchen schwierigen händen nicht die richtige entscheidung treffe, und deswegen langsam aber stetig geld verliere.
      nein, ich verliere mit meinen top händen, mit den händen mit denen die anderen ihr geld machen.
      und das meinstens gegen den grössten fish am tisch, der sein geld nur so rausschmeisst und innerhalb von ner halben stunde 2 stacks am tisch raushaut.
      nur wenn ich mal in ner hand gegen ihn bin, dann gewinnrt er auch mal...

      ja ich weiss, jetzt kommen wieder die sprüche wie der fish ist dein bester kunde und so...
      drauf geschissen..
      ich sags ja, da wo die ps-pros ihr geld machen da verlier ich meins, weil ich wieder und wieder und wieder von irgendwelchen naps am river weggeluckt werde.
      und von wegen auf dauer mach ich gegen die gewinne, nix is...
      die einzigen tische die ich als mit gewinn verlasse sind die, auf denen wirklich tight gespielt wird.
      das sind aber leider die wenigsten...


      ich weiss echt nicht mehr weiter...
      es soll vielleicht einfach nicht sein...
      ich bin wirklich drauf und dran alles hinzuschmeissen...
      das hier ist meine letzte verzweifelte aktion um vielleicht doch noch irgend nen tip oder irgend ne hilfe zu bekommen...
      aber eigentlich glaube ich ich bin ein hoffnungsloser fall..


      zum schluss mal noch ne beispielhand wies mir immer geht..
      klar hat jeder schon so hände erlebt..
      aber bei mir läuft das einfach so oft so, dass das mit keiner wahrscheinklichkeit mehr zu erklären ist..

      machts gut..
      tobias



      0/0 Fixed-Limit Hold'em [color:blue](6 handed)[/color]
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grab'em by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is SB with A:club: , J:spade:
      [color:grey]2 folds[/color], CO checks, [color:grey]BU folds[/color], [color:red]Hero raises[/color], BB calls, CO calls.

      Flop: (0,00 SB) J:heart: , 6:club: , 5:spade: [color:blue](3 players)[/color]
      [color:red]Hero bets[/color], [color:red]BB raises[/color], CO calls, [color:red]Hero 3-bets[/color], BB calls, CO calls.

      Turn: (0,00 BB) 9:heart: [color:blue](3 players)[/color]
      [color:red]Hero bets[/color], [color:red]BB raises[/color], CO calls, Hero calls.

      River: (0,00 BB) 3:club: [color:blue](3 players)[/color]
      Hero checks, [color:red]BB bets[/color], CO calls, Hero calls.

      Final Pot: 0,00 BB

      Results follow (highlight to see):
      [color:white]Hero shows [ Ac, Js ] a pair of Jacks[/color]
      [color:white]BB shows [ 2h, 4s ] a straight Two to Six[/color]
      [color:white]CO shows [ 5d, As ] a pair of Fives[/color]
      [color:white][/color]
  • 31 Antworten
    • Syris
      Syris
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 2.521
      bye...

      naja ich sags mal so...du hast in über einem Jahr nur 29 Beiträge geschrieben...also wohl kaum Beispielhände o.ä. gepostet.....du hast meiner Meinung nach noch unzählige Leaks in deinem Spiel und dazu ist dann halt noch bissel pech gekommen.

      Aber das alles nur auf Pech zu schieben, finde ich eine Frechheit :/
    • heinz06
      heinz06
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 75
      ich versteh dich ..... mir gehts genauso .... aber was willst machen?
      aufhören oder hoffen dass das glück irgendwann auch mal zu dir kommt und so lang einfach weiter lesen und schauen ....


      btw : es gibt genügend erfolgreiche pokerspieler auf der welt welche keine hände in foren posten und trotzdem gut sind ;)
    • Steverocker
      Steverocker
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 45
      bye kiddi
    • Fueller
      Fueller
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 717
      Beim Minbetten ist das halt so! Auf den kleinen Limits ist das bestimmt wie Playmoneygame.

      Ich sag nur soviel: Ich habe auch mal aus Frust 80% meiner BR ausgecasht und konnte wieder von (quasi) 0 anfangen. Aber ich hab nur 80% ausgecasht, weil ich wusste, ganz ohne Pokern, fehlt mir was. Falls du jetzt tatsächlich aufhören willst, denk mal genau drüber nach!

      Grtz
    • Tobber
      Tobber
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2005 Beiträge: 291
      Geduld....Geduld.... und weiterkämpfen --- das wird schon!
    • kaiserkeks
      kaiserkeks
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 37
      das ich nicht viel beiträge geschrieben hab stimmt..

      aber ich hab mich mit der strategiesektion und auch zusätzlicher literatur intensiv beschäftigt..

      @syris
      nur zu gern würd ich dir glauben das du rech hast.
      ich bin eigentlich ein ziemlich rational denkender mensch, und glaube garnicht wirklich an glück oder pech.

      dashalb hab ich auch mehrmals längere spielpausen gemacht, mir nochmal alle strategieartikel mehrfach durchgelesen (sogar die von der einsteigersektion) usw...

      es hat alles nix gebracht.

      und ich hab auch einfach nicht das gefühl, das ich irgend wo besonders falsch gespielt habe...
      klar spiel ich bestimmt nicht perfekt und man könnte vielleicht noch das ein oder andere verbessern..
      ich seh nur net was das bringen soll...
      weil die hände mit denen ich wirklich das geld verlier, sind mehr oder weniger standardhände, hände mit denen ich ganz klar vorne lieg, und die ich bestimmt auch (zumindest fast) richtig spiele..

      so wie die hand die ich gepostet hab..
      oder war das jetzt irgendwas von mir total falsch gespielt?
    • stacke
      stacke
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 25
      Freu dich doch, dass deine Gegner so schlecht spielen. Mach dir eine note für den CO, dass er mit bottom pair bei massig action downcallt und eine für den BB, dass er mit dem gutshot trotz der action nen semibluff versucht. Wenn die immer so spielen note station und note maniac und ab in die buddy list.
    • kaiserkeks
      kaiserkeks
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 37
      @ stacke

      ja, ich mach mir auch notes..

      bringt aber nix...
      ich verlier die nächste hand dann wieder gegen ihn.. und die nächste....

      das ist ja genau das grosse problem das ich hab..
      bei mir klappt das einfach nicht das ich auf dauer gegen solche gegner gewinn mache..

      ich sitz mit denen am tisch und seh zu wie sie eine beschissene hand nach der anderen spielen...
      aber kaum bin ich auch mal in der hand dann treffen sie ihren 2 outer und dergleichen...
      und das ständig..
    • WMer
      WMer
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 602
      Original von Syris
      naja ich sags mal so...du hast in über einem Jahr nur 29 Beiträge geschrieben...also wohl kaum Beispielhände o.ä. gepostet.....
      da sag ich nur lol-was soll denn das heißen. wenn ich nichts poste kann ich nicht pokern oder was? setz deinem hirn mal wieder sauerstoff aus.

      @ Kaiserkeks: da hilft nur an sich arbeiten. wenn du merkst du tiltest hör sofort auf und mach ne pause bis du den letzten bad beat verkraftest hast. im fl ist das nun mal so. du bist wirklich nich der einzigste. von wieviel händen pro tag reden wir denn?
      zur hand: du hast sie meiner meinung nach sehr gut gespielt. das der eine einen gutshot trifft ist halt pech. also kopf hoch und weitermachen. wenn alles nich hilft nimm dir doch mal einen coach-muss ja kein offizieller ps.de-coach sein. das machen auch viele andere
    • LawrenceCrane
      LawrenceCrane
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 113
      Hab auch immer wieder so Phasen wo ich bis zu 1/4 meiner BR verloren habe weil ich (zumindest subjektiv) einfach enormes Pech hab. Da lauf ich dann mit KK/QQ dauernd in AA, verliere meine Asse aber gegen selbiges, Gegner rivert Strassen/Flushes en masse und so weiter....

      Im Gegensatz dazu hab ich recht wenig Upswings, hi und da hab ich natürlich mal großes Glück aber das kommt im Verhältnis viel seltener vor...aber wahrscheinlich täuscht der Eindruck :)

      Fällt mir auch manchmal schwer das nicht alles nur aufs Pech zu schieben, überhaupt weil mir das beim letzten Limitaufstieg passiert ist und ich mich jetzt wieder unten rumschlagen muss, aber ich hoffe es wird wieder ;)

      Wenn ich dann lese, dass andere in 6 Monate schon auf x Tausend$ sind ohne DS etc. wird mir richtig übel aber, das ist wohl auch keine repräsentative Mehrheit.
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      graph? handsanzahl?
    • stacke
      stacke
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 25
      Das ist halt bei FL so, da hast Phasen wo du nur suckouts kassierst. Wenn du dann ruhig bleibst und weiter gut spielst hast du das aber meist schnell wieder drin, weil die gegner meinen "Ich treff ja gerade alles kann ich easy mitgehen" und auf lange Sicht treffen sie halt nur zu 10% den gutshot. Wenn sie dann noch am flop und am turn die Kohle reinhauen kannst dich freuen und die Kohle mitnehmen.
    • Syris
      Syris
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 2.521
      Original von WMer
      Original von Syris
      naja ich sags mal so...du hast in über einem Jahr nur 29 Beiträge geschrieben...also wohl kaum Beispielhände o.ä. gepostet.....
      da sag ich nur lol-was soll denn das heißen. wenn ich nichts poste kann ich nicht pokern oder was? setz deinem hirn mal wieder sauerstoff aus.

      Erstmal brauchst du mich nicht gleich anflamen...(also atme lieber du mal tief ein^^)
      Und wenn du meinen Post zuende gelesen hättest, hättest du sicher auch gelesen, dass das auf seine Leaks und sein "Ich verlier nur durch Pech"-Spruch bezogen ist.
      Und zum Leaks beseitigen gibt es ZUM BEISPIEL die möglichkeit, Beispielhände zu posten...

      Verstanden du ach so toller Pokerspieler? :D
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      tja so tage/wochen/monate wo man am tisch teilweise nur jede 200. hand am showdown gewinnt kennt wohl jeder(mir am freitag passiert)
      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/psychology/
      da steht auch,dass es sinnvoller ist sich die psycho artikel durchzulesen und man alleine von den beiträgen im forum nicht den erhofften trost finden kann.
    • kaiserkeks
      kaiserkeks
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 37
      ja aber was ist wenn sie die 10% die sie treffen immer bei mir treffen??


      das problem ist das das bei mir nicht nur ne phase ist...
      das ging vor ca einem jahr los..

      hab dann über frühsommer/sommer garnet gespielt und erst wieder im spätsommer angefangen...
      keine veränderung..

      hab dann auf nolimit gewechselt in der hoffnung nicht dauernd am river noch eingeholt zu werden...
      (natürlich habe ich mich vor dem wechsel mit no-limit beschäftigt)
      das ergebnis war aller dings noch schlimmer..
      in der regel lief das so ab.
      ich habe recht tight gespielt und konnte meinen stack am tisch um sagen wir im durschnitt 40% erhöhen..
      dann bekomme ich eine absolute monsterhand und irgend ein nap geht all in..
      ich muss callen... und verliere obwohl ich haushoher favourit bin letztendlich doch und zwar weit mehr als das was ich mir vorher über zig hände aufgebaut hab..
      und so ging es ständig..

      also wieder gewechselt..

      sng`s
      auch damit habe ich mich wieder intensiv beschäftigt...

      und am anfang liefs auch ganz gut und ich konnte meine br wieder etwas erhöhen..

      aber dann genau das gleiche...
      ich verliere ständig all in entscheidungen mit händen die weit vorne liegen und flieg raus..
      viel öfter wie das von der wahrscheinlichkeit her ok wäre..
      und ich mach nurnoch verlust..

      wieder ein bis zwei monate garnicht gespielt..

      anfang des jahres zurück auf fixed limt..
      wieder nochmal alles durchgearbeitet von der einsteigersektion aufwärts..

      es bringt einfach nix..
      ich bin nur am verlieren..
      mein br ist schon zu fast 2/3 weg und es ist absolut keine besserung in sicht..
    • WMer
      WMer
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 602
      Original von Syris
      Original von WMer
      Original von Syris
      naja ich sags mal so...du hast in über einem Jahr nur 29 Beiträge geschrieben...also wohl kaum Beispielhände o.ä. gepostet.....
      da sag ich nur lol-was soll denn das heißen. wenn ich nichts poste kann ich nicht pokern oder was? setz deinem hirn mal wieder sauerstoff aus.

      Erstmal brauchst du mich nicht gleich anflamen...(also atme lieber du mal tief ein^^)
      Und wenn du meinen Post zuende gelesen hättest, hättest du sicher auch gelesen, dass das auf seine Leaks und sein "Ich verlier nur durch Pech"-Spruch bezogen ist.
      Und zum Leaks beseitigen gibt es ZUM BEISPIEL die möglichkeit, Beispielhände zu posten...

      Verstanden du ach so toller Pokerspieler? :D
      ich hab deinen post durchaus zu ende gelesen sonst hätte ich ja sicherlich nichts dazu geschrieben. ich bin/war nun mal der meinung, dass du das eben nicht so gemeint hast, wie du es gewollt hast-es kam zumindest für mich so rüber. spielt ja auch keine rolle weil ich ungern meine zeit verschwende. wenn du es also anders gemeint hast-ok-alles andere is mir wurst. :D
    • pascl
      pascl
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 452
      hallo kaiserkeks,
      ja, ich kann mitfühlen.

      in solchen situationen zeigt sich, dass du das zeug hast um auch solche phasen durchzustehen und das beste mitzunehmen.

      meine empfehlung:

      freu dich und ziehe das positive raus. denke auf lange sicht und trainiere deine mentale stärke. lass dich nicht von deinen emotionen bbeherrschen sondern herrsche über sie.

      grüße
      pascal
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Hallo, also denk grad über den Nick nach. Käsekeks kenn ich, Scherzkeks, Schokokeks.

      Aber was ist ein Kaiserkeks?
    • kaiserkeks
      kaiserkeks
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 37
      na ganz einfach.. ein nickname ;)

      tja das mit der mentalen stärke ist so ne sache..
      ehrlich gesagt macht mich das schon irgendwie fertig..
      es ist nicht so das ich jetzt darüber verzweifel, und meines lebens nicht mehr froh werde, aber irgendwie trift es mich schon..

      es war eigentlich schon immer so, dass wenn ich was wirklich gewollt habe, dann hat das auch geklappt..
      und alles was nicht so super geklappt hat, da wusst ich das ich ganz allein selbst dafür verantwortlich war, weil ich mich in der regel nicht genügend bemüht hatte..

      es war halt immer ein abwägen zwischen dem ergebnis das ich erreichen will und dem einsatz den ich bringen will..
      denk das kennt jeder noch aus der schule..
      aber ich bin immer halbwegs gut durchgekommen und hab das bekommen was ich "verdient" habe..

      und jetzt ist das auf einmal nicht mehr der fall..
      ich weiss, dass ich besser sein müsste und ich hab auch verhältnismässig viel einsatz gezeigt.. (klar geht immer mehr)
      aber das ergebnis entspricht dem einfach nicht..

      und ich weiss ehrlich gesagt nicht wie ich jetzt weiter verfahren soll..
      ich hab mich schon so oft aufgerappelt und es doch noch mal versucht..
      immer ohne erfolg..
      da fragt man sich dann schon ob man die letzten verbliebenen 300$ nicht einfach auscashen und sich davon vielleicht noch irgendwas gönnen soll.
      so hätte das ganze wenigstens noch einen zumindest ein bischen positiven abschluss, da 300$ für mich schon viel geld sind.
      wenn ich statt dessen weiterspiele und alles verliere, gibts nur negatives und nicht das geringste positive..
    • 1
    • 2