Sind die 55er wirklich soviel tougher als die 33er?

    • Partyboy
      Partyboy
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.534
      Hi,

      hab mir erst überlegt ob ich in die Sorgenhotline poste oder hier, da hab ich mir gedacht hier werdens eher ein paar leute lesen die das gleiche durchgemacht haben.
      Also man kann sagen ich hab anfang dezember wieder angefangen die 11er sngs auf party zu zocken und besitze nun die BR für die 55er, werde aber wohl erst noch ein weilchen die 33er grinden, da die 55er sowas von beschissen bei mir laufen.
      Hab jetzt 250 gespeilt und nen roi von -5%, ja ich weiß genau dass das keine samplesize ist, aber mir kommt es momentan einfach so vor als ob mir die gegner irgendwie überlegen sind. Ich werde grundsätzlich nicht gecallt wenn ich mal ein monster halte und wenn ich ne spielbare hand habe hat mein gegner ne bessere. Bis zur bubble kommt ich häufig garnicht, hier mal meine platzverteilung:
      1. 8,4%
      2. 12,4%
      3. 12,7%
      4. 11,6%
      5. 10,8%
      6. 14,7%
      7. 11,2%
      8. 7,6%
      9. 8,8%
      10. 2,0%

      Finde es halt auffällig das ich sehr oft relativ früh ausscheide und frage mich ob sich leaks bei mir eingeschlichen haben die ich vor den 55ern noch nicht hatte, obwohl ich imo meine spielweise nicht verändert hab. Habt ihr ähnliche Erfahrungen auf den 55ern gemacht oder lief es bei euch genauso weiter wie vorher? Ich bin halt grad von 7k auf 5k gedroppt und muss sagen es belastet mich doch sehr in so einem kurzem zeitraum soviel kohle zu verlieren. Flamt mich wenn ihr wollt, aber musste mir das einfach mal von der seele schreiben!!!
  • 5 Antworten
    • Pringels
      Pringels
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 391
      mit gehts genauso, shoote ein paar 55er bekomm voll aufn sack spiel wieder 33er und gewinn...aber der unterschied ist einfach 55er verlier ich mit AA gegen KK 33er gewinn ich mit KK gegen AA *g*...also im ernst, hab noch net viel gespielt, aber laufen imo genausoviel donks rum was ich so gesehen hab...
    • dhuppert
      dhuppert
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 562
      Tougher als die 33er sind sie auf jeden Fall. Du hast quasi an jedem Tisch ein paar gute Spieler sitzen.
      Ich habe auf meinen ersten 800 SNGs bei den 55ern Breakeven gespielt. Da war auch ein ziemlich krasser Downswing dabei.Es ist also iegentlich kein Grund zur Sorge, wenn dein ROI erstmal leicht im negativen Bereich liegt.

      Eine andere Sache ist, dass du dich anscheinend auf dem Limit nicht wohl fühlst.
      -vom Geld her (besser gar nicht drüber nachdenken, was man gerade verzockt hat). Spielst du zu passiv, weil du Angst hast rauszufliegen?
      -von den Gegnern. Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass dir einige Gegner überlegen sind. Manche ps-Coaches spielen ja selbst dieses Limit. Es sind aber auch genug Fische unterwegs.

      Von deiner Platzverteilung her würde ich aber sagen, dass du schon etwas Pech hattest. Angenommen du hättest 10 HU mehr gewonnen (wobei das Glück im HU ja schon ne recht große Rolle spielt), also Erster zu 12,4% und Zweiter zu 8,4%, dann wärst du schon bei nem positiven ROI.
    • Partyboy
      Partyboy
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.534
      Also ängstlich spiele ich eigentlich nicht, die sache mit dem geld geht nur bissle an die nerven aber glaube nicht das es mein spiel beeinflusst...
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      dann würde ich die 33er erstmal weiterspielen! Bin zwar erst zwischen 11 und 22 aber ich merke selbst auch, dass ich auf den 22ern irgendwie blöd spiele, fühle mich da einfach noch nicht wohl auf full tilt und zocke daher noch ein bisschen die 11er weiter.
    • Zirkon
      Zirkon
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 724
      wenn du die BR für die 55-er hast würd ich es weiter probieren da 250 sngs -5% ROI wie gesagt nicht aussagekräftig ist
      ich hatte nach 300 SNGs einen ROI von -20%
      nach 800 SNGs ROI von +10%
      nach 1200 SNGs ROI von +5% ;(
      wenn die Downs zu sehr weh tun würd ich das BRM konservativer machen