Strategy Points @ Pokerstars

    • eins01
      eins01
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 109
      Habe mich vor ner Weile wegen dem First-Deposit Bonus und wegen der Timebank auf Pokerstars angemeldet. Hab mich leider vorher nicht über die FPP ausreichend informiert und festgestellt, dass ich min. NL 10 spielen muss um wenigstens bei gecallten ALL-Ins die Chance auf einen FPP zu haben.

      Kurz zur Berechnung der FPP [laut meinen Informationen:]

      Auf NL 10 gibt es je Pot der 4 $ umfasst einen FPP. Soweit ich weiß bringen mir viertel oder zehntel Punkte nichts.......

      1 FPP Punkt entspricht 40 cent Rake.

      Pokerstrategy vergibt :

      PokerStars** 3 Base FPP (VPP) = 1 StrategyPoint also bei 1,20 $ Rake 1 Strategy Point.

      Auf Titan-Poker dagegen bekomme ich je 1$ Rake einen Strategypoint. Und zusätzlich zählt auch jeder cent Rake und nicht nur wie bei Pokerstars jeder Rake von einem Pot der Mindestens 4$ beträgt.

      Würde mich freuen, wenn man das mal anpassen könnte, denn als low-limit-spieler bin ich stark auf den Content angewiesen und werde so wohl auf Pokerstars gerade mal knapp den Silberstatus erreichen. [Würde ja bedeuten 100x / Monat einen ALL-IN Call zu kriegen und dabei noch den vollen Stack also die 2$ Buy-In zu haben]. Und Pokerstrategy kostet es ja nichts die Punkte anzupassen, solange sie alle in einem Verhältnis zum Rake stehen.

      Falls ich irgendwas falsch sehe bitte berichtigt mich :D
  • 28 Antworten
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Original von eins01


      Auf Titan-Poker dagegen bekomme ich je 1$ Rake einen Strategypoint.
      Du kriegst auf Titan sogar 4 SP je $1 Rake.
    • fkonline
      fkonline
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 516
      Original von beni
      Original von eins01


      Auf Titan-Poker dagegen bekomme ich je 1$ Rake einen Strategypoint.
      Du kriegst auf Titan sogar 4 SP je $1 Rake.
      PS.de is rigged!!!

      ist halt echt krass. auf Titan hab ich bis zu 400 punkte am tag gemacht, jetzt auf PS sind's eher 40 :)

      Dafür zahl ich nur noch die Hälfte an Rake. Find ich ok :)
    • eins01
      eins01
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 109
      Nun ja ich müßte mir schon überlegen wegen den Strategypoints den Client zu wechseln was wieder mit Auszahlungsgebühren und einem verpassten Bonus zusammenhängt. Leider sind die SP für mich noch sehr wichtig. Ich glaube auch nichts, dass eine Anpassung hier problematisch wäre und sicherlich auch im Sinne von PS.de ist.

      Schließlich stellen die Strategypoints nur eine interne Geschichte dar und haben nichts mit harten $$ zu tun.

      Und TAF etc. würde meines Erachtens auch nicht teurer werden, da neugeworbene normalerweise eh auf Titan oder dem anderen Client spielen auf dem es die 50$ gibt.

      Würde mich freuen mal etwas von einem offiziellen zu hören. Ob das so gewollt ist und was für Gründe dahinter stehen bzw. ob das nicht doch einmal angepasst werden kann.
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Kann das mit Titan nun bestätigen. Grad mal knappe 1k Hände auf NL20 und bums 70 STPs.
    • n8f4LL
      n8f4LL
      Black
      Dabei seit: 03.06.2006 Beiträge: 1.985
      genau...

      immer her mit den Punkten
    • BigStack83
      BigStack83
      Gold
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.798
      Die Menge der Strategypoints die man auf einer Seite bekommt, dürfte vor allem davon abhängen, wieviel ps.de von eurem Rake abbekommt, von daher ist eine Angleichung der Punkte bestimmt nicht im Sinne von ps.de ;)
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      jo, das 600$ Angebot von Titan über ps.de riecht auch schon förmlich nach nen guten Deal ....
    • BigStack83
      BigStack83
      Gold
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.798
      600$ Bonus kriegste eigentlich bei jedem iPokerskin, der hier hat allerdings eine deutlich bessere Clearingrate
    • eins01
      eins01
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 109
      Nun ja ich verstehe Strategy-Points folgendermaßen:

      1) Motivation der Spieler viel zu spielen
      2) Member nicht mit zuviel Content auf einmal zu überfordern

      Was PS.DE nun von dem Rake einbehält halte ich für die Strategypoints nicht erforderlich. Schließlich entsteht PS.DE nicht wirklich kosten durch die Strategy-Points. Klar ein paar $ durch das TAF-System und ein paar $ für die Software-Lizenzen. Das TAF-System stellt jedoch hier ohnehin keine Hürde dar (in meinen Augen) da die 100 SP überall relativ schnell zu erspielen sind und die nächste Hürde bei 2000 SP wohl überall einen Gewinn darstellt.

      Aber das sind auch alles nur Spekulationen .

      Wie gesagt, es würde mich freuen wenn jmd. offiziell etwas dazu sagen könnte.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.232
      Wir planen zur Zeit nicht, das System StrategyPoint-Vergabe zu ändern.

      Dass uns durch die StrategyPoints keine Kosten entstehen, stimmt so ja nicht - nur mal ein Beispiel: Jeden Monat schütten wir $80.000 an unsere Top100 aus.
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Nicht nur das: Coaches, Handbewerter, Videos, sonstiger Content will auch finanziert werden. Ich finde das System schon in Ordnung so wie es ist.

      Einem Vorreder muss ich zustimmen. Ich hatte es nun schon 2x dass mit der Gold und Silber Status fehlte als ich ihn gebraucht habe. Weil ich bei Stars leider nicht getrackt werde. So etwas wie ab 2000 STPs ist man dauerhaft Silber wäre schön. Ich weiss, aber nicht, ob sich ps.de damit ins eigene Fleisch schneiden würde.
    • eins01
      eins01
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 109
      Dass uns durch die StrategyPoints keine Kosten entstehen, stimmt so ja nicht - nur mal ein Beispiel: Jeden Monat schütten wir $80.000 an unsere Top100 aus.


      Stimmt habe ich nicht bedacht. Insofern macht:

      BigStack83

      Die Menge der Strategypoints die man auf einer Seite bekommt, dürfte vor allem davon abhängen, wieviel ps.de von eurem Rake abbekommt, von daher ist eine Angleichung der Punkte bestimmt nicht im Sinne von ps.de


      Auch wieder Sinn.

      Thx for statement!
    • JohannesJa
      JohannesJa
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2007 Beiträge: 19
      Original von eins01
      Würde ja bedeuten 100x / Monat einen ALL-IN Call zu kriegen und dabei noch den vollen Stack also die 2$ Buy-In zu haben]. Und Pokerstrategy kostet es ja nichts die Punkte anzupassen, solange sie alle in einem Verhältnis zum Rake stehen.
      soll das heissen wenn bei einer Runde nur ein Rake von 10ct erreicht wird bekomm ich nach 4 solchen runden keinen FPP?
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      nuked
    • pwaWeller
      pwaWeller
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 820
      naja, ps.de macht nicht mehr oder weniger verlust dadurch, dass in den top100 auch starsspieler hocken......
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.232
      Nein, aber warum sollten die Spieler, die sich bewusst entscheiden, über nicht getrackte Stars-Accounts zu spielen und damit weniger für die Community beizutragen, in die Top100 gelangen?
    • BigStack83
      BigStack83
      Gold
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.798
      Original von eins01
      Dass uns durch die StrategyPoints keine Kosten entstehen, stimmt so ja nicht - nur mal ein Beispiel: Jeden Monat schütten wir $80.000 an unsere Top100 aus.


      Stimmt habe ich nicht bedacht. Insofern macht:

      BigStack83

      Die Menge der Strategypoints die man auf einer Seite bekommt, dürfte vor allem davon abhängen, wieviel ps.de von eurem Rake abbekommt, von daher ist eine Angleichung der Punkte bestimmt nicht im Sinne von ps.de


      Auch wieder Sinn.

      Thx for statement!
      Hab damit vor allem gemeint, dass ps.de natürlich auch versucht die Spieler gezielt auf die Plattformen zu locken, bei denen sie mehr Geld von der Seite kriegen ;)


      @Xantos
      pwaWeller meinte damit wohl eher, dass Leute die über einen getrackten Starsaccount spielen, gegenüber denjenigen in der Top100-Promo benachteiligt werden, die über einen getrackten Account auf einer anderen Seite spielen.

      Abgesehen davon haben sich wohl die wenigsten hier "bewußt" dafür entschieden, sich nicht über ps.de bei Stars tracken zu lassen ;)
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von Xantos
      Nein, aber warum sollten die Spieler, die sich bewusst entscheiden, über nicht getrackte Stars-Accounts zu spielen und damit weniger für die Community beizutragen, in die Top100 gelangen?
      lol das hat mal wieder orwell-doublespeak-niveau.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.232
      Original von BigStack83
      @Xantos
      pwaWeller meinte damit wohl eher, dass Leute die über einen getrackten Starsaccount spielen, gegenüber denjenigen in der Top100-Promo benachteiligt werden, die über einen getrackten Account auf einer anderen Seite spielen.
      Das habe ich auch nicht behauptet. Ich sprach von der Entscheidung, wo man spielt - nicht von derjenigen, wo man getrackt ist.

      Und klar ist das nicht optimal - aber auch im Moment nicht anders lösbar. Eine schöne Messmethode wie bei Titan & Mansion gibt es hier auch nicht, da wir deutlich weniger Daten bekommen.
    • 1
    • 2